1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellit über 1 Stockwerk

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von eszterle, 17. Februar 2012.

  1. eszterle

    eszterle Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi!

    Ich hoffe ich bin im richtigen Forum gelandet! :)

    Folgendes Problem ... Ein Einfamilienhaus mit 3 Stockwerken. (Keller, Erdgeschoss, Obergeschoss) Im Erdgeschoss gibt es einen Satellitenanschluss, ebenso im Keller. Im Obergeschoss aber nicht.

    Ich selbst habe (leider) absolut keinen Plan von Satelliten. Hatte selbst immer Kabel. Würde es jedoch gerne schaffen, dass im Obergeschoss ebenso ein Satellitenanschluss vorhanden ist. Gibt es irgendeine einfache Möglichkeit das zu bewerkstelligen? Ohne Wände zu durchbohren nach Möglichkeit? :D

    Ich weiß leider nicht genau wie die Anschlüsse gelegt sind, weiß aber eben dass es in allen Stockwerken einen Anschluss gibt ausser im Obergeschoss.

    Habe vor längerer Zeit mal von Lösungen gelesen wie z.B. über das Stromnetz aber taugt das was? Die Bildqualität muss ganz sicher nicht überragend sein. HD-Programme werden sowieso nicht empfangen und der Nutzer ist kein Bildqualitäts-Fetischist. :D Aber ist es bei Satellit nicht so, dass es nicht ganz so einfach ist wie bei Kabel speziell was Sender wechseln und so angeht? Braucht man da nicht irgendwie eine Leitung zurück? Habe wie gesagt leider keinen Plan von Satellit. :(

    Würde mich freuen wenn mich jemand in die richtige Richtung bringen könnte! :)



    Grüße,
    Christian
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Sicherlich ist es dir zuzumuten, erst mal die Anfängerseiten zu lesen, um dir die wichtigsten Grundbegriffe anzueignen. Ansonsten wäre auch eine Antwort sinnlos, da du sie nicht verstehen oder nicht umsetzen könntest.
    Zumindest können wir den technischen Aufbau deiner Anlage nicht aus der Ferne erraten, und den zu kennen ist für Lösungsansätze notwendig.
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Tja, Satsignal kann man nicht so einfach splitten.
    Wie ist deine Satanlage aufgebaut?Was werkelt da genau?
    -Schüssel?
    -LNB? Typ/Bezeichnung
    -Multischalter ja/nein, wenn ja was für ein?
     
  4. eszterle

    eszterle Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Hi!

    Verdammt ... Ich dachte eigentlich, dass ich um diese Frage herum komme. :D

    Problem ist: Ist nicht mein Haus, und ich fürchte der Besitzer kann mir nicht wirklich weiter helfen, da er selbst, vermute ich, keine Ahnung hat.

    Werde mir mal die Anfängerseite (Danke für den Tipp!) ansehen.

    Gibts ev. etwas worauf ich achten sollte, was nicht auf der Anfängerseite steht? Oder sind die 3 Punkte von "KeraM" die einzig entscheidenden?

    Danke nochmal!



    Grüße
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Die beiden, sind schon wichtig.
    Dazu wäre auch gut zu wissen wie das alles momental verkabelt ist.

    Baumstruktur?
    Von einer zentralen Stelle im Haus werden die Antennenleitungen von einer Antennendose zur nächsten verlegt.
    Sternstruktur?
    Von einer zentralen Stelle im Haus wird zu jeder Antennendose ein separates Antennenkabel verlegt. Von dieser zentralen Stelle gehen so viele Kabel weg, wie es Antennendosen im Haus gibt.
     
  6. eszterle

    eszterle Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Also wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es ab da, wo es mehr als 1 Reciever ist, sowieso nur mehr die Lösung eines Quattro-LNBs mit Multischalter? (Bzw. bei 2 ein "Universal-Twin-LNB" das wäre dann wohl die schlechteste Lösung sollte es momentan so gemacht sein.)

    Bin mir nicht sicher ob es nur 1 Receiver ist. Ich weiß, dass im Erdgeschoss einer steht und ich glaube, dass im Keller auch über Satellit empfangen wird, sogar in HD.

    Dies wäre sowieso nur mit Multischalter möglich, bzw. eben mit dem Twin-LNB?

    @KeraM: Baumstruktur? Dachte bei Sat ist nur Sternstruktur möglich, solange man an allen Geräten verschiedene Programme empfangen möchte? Keller und Erdgeschoss sind definitiv unabhängig. Steht jeweils 1 Gerät pro Geschoss.

    Ich werde mich mal erkundigen wie das geregelt ist. Jetzt weiß ich ja wonach ich suchen muss. Angenommen es ist ein Multischalter vorhanden, gibt es überhaupt brauchbare Lösungen ohne Kabel?



    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2012
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Nein, Baumstruktur ist auch möglich.
    Unicable
     
  8. eszterle

    eszterle Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Hey, das hab ich doch schonmal iwann gelesen. Danke!

    Habe eben erfahren dass es im Haus doch nur einen Anschluss gibt, nämlich im Erdgeschoss. Im Keller gibts nur Kabel.

    Also entweder das volle Programm mit neuem LNB und z.B. Multischalter (Da ich denke, dass ein ganz normaler Single LNB verbaut ist.) oder ich versuche das Kabel Signal aus dem Keller in den 1. Stock zu bringen.

    Gibt es hier etwas funktionierendes ohne zusätzlichen Kabeln? Z.B. über die Steckdose?



    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2012
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Wenn da tatsächlich ein Single LNB verbaut ist, brauchst du nur ein Universal Twin LNB und ein paar Meter Kabel Extra für Obergeschoss.(Leitung für Erdgeschoss ist schon vorhanden)
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Satellit über 1 Stockwerk

    Wenn am LNB von deinem SAT-Spiegel noch ein Anschluss frei ist (oder am Multischalter, falls vorhanden), dann sollte das auch ohne Leitungsverlegung funktionieren, via Breitband-Power-Line:
    Devolo dLAN TVSat 1300 HD Starter Kit - Satellitenempfang aus der Steckdose
    Es gibt auch Quad-LNB (mit vier Ausgangssignalen), falls erforderlich dann den vorhandenen LNB austauschen.

    Preiswerter ist natürlich die zusätzliche Verlegung von einer Koaxialleitung in das Obergeschoss, dann kann auch ein preiswerter Receiver eingesetzt werden, zum Beispiel: Medi@link Black Panther FTA Premium HD Receiver Medialink

    Discone ;)
     

Diese Seite empfehlen