1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satelittenanschluss für zwei Familienhaus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hennaboindl, 16. April 2008.

  1. hennaboindl

    hennaboindl Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    Wir möchten von Kabel auf Satelittenanschluss umstellen.
    Jetzt ist das problem, das in dem haus zwei Wohnungen sind. Das heißt, wir müssten ca 100 Meter Kabel durchs Haus legen um alle Fernseher anzuschliessen. Das ist nicht nur ein großer Arbeitsaufwand, auch wahrscheinlich sehr teuer. Jetzt habe ich als Technik******* die Frage, wie ich meine Satellitenschüssel so anschliese das ich die Receiver über die vorhanden kabelsteckdosen nutzen kann.
    Ich hoffe es gibt da Möglichkeiten, die ich auch verstehe.
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Satelittenanschluss für zwei Familienhaus

    also 100m kabel in bester qualität bekommst du um 50 euro!
    zu deinen anderen fragen würde ich dir als erstes die forumsuche empfehlen. bzw. musst du schon einige angaben über deine jetzige verkabelung machen.
     
  3. hennaboindl

    hennaboindl Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Satelittenanschluss für zwei Familienhaus

    wie gesagt kenne ich mich in solchen Sachen so gut wie gar nicht aus.
    Darum wird mir die Forumsuche auch wenig helfen.
    welche Angaben sind denn noch wichtig?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Satelittenanschluss für zwei Familienhaus

    Jeder einzelne Empfangsplatz benötigt mindestens eine eigene, direkte Koaxialverbindung zur Schüssel. Abhängig von der Gesamtzahl der Teilnehmeranschlüsse werden diese dann entweder an das LNB selbst oder aber an einen ggf. erforderlichen Multischalter angeschlossen. Von diesem Faktum wiederum hängt ab, welcher Art LNB verwendet werden kann/muß. Die alten Kabeldosen kannst Du recht wahrscheinlich nicht weiter nutzen, sie müssten ggf. getauscht werden.
     
  5. hennaboindl

    hennaboindl Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Satelittenanschluss für zwei Familienhaus

    Sorry, aber ich kapier das nicht so ganz. Was ein LNB ist weiß ich. Aber den Rest hab ich nicht verstanden, wie gesagt ich bin in diesem Gebiet ein absoluter Laie. Kannst du das mir mal deutlicher erklären. Ich wäre dir sehr sehr dankbar.
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Satelittenanschluss für zwei Familienhaus

    wenn du das hier
    nicht verstehst, dann
    lies dich bitte <<< H I E R >>> mal zu deinem thema ein. bevor wir hier weitreichende erklärungen tätigen die auf ( verständliches ) nichtverstehen treffen, wäre das die erste massnahme für dich
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Satelittenanschluss für zwei Familienhaus

    Nun gut, sagen wir es mal so: je verwendetem Receiver benötigst Du mindestens je eine eigene Koaxialleitung zur Schüssel. Das bedeutet: in Schüsselnähe werden sich diverse Koaxialleitungen "treffen", nämlich genau so viele, wie Receiver vorhanden sind/verwendet werden sollen. Bis zu vier Endgeräte können ggf. direkt an ein Quad-Switch-LNB angeschlossen werden. Das ist ein LNB mit integriertem, kleinen Multischalter. Sollen mehr als vier Receiver unabhängig betrieben werden, dann würdest Du ein Quattro-LNB und einen separaten Multischalter benötigen.
     

Diese Seite empfehlen