1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jonnysuckforce, 11. März 2007.

  1. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    Anzeige
    :confused: Hallo Ich habe mal ne frage: Ich bekomme ab 1. Mai eine Sat Anlage und nun würde ich mal gerne wissen wie das mit dem Aufnehmen ist. Geht das überhaupt? Aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm anschauen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    Dazu (Eines Aufnehmen und ein anderes schauen) brauchst du zwei Sat Anschlüsse (D.h. zwei Kabel zur Schüssel) und zwei Receiver (Oder einen Twin Reciever).

    BTW: Willst du nur Aufnehmen um es später zu schauen (D.h. willst du das nicht auf DVD um es irgendwo zu lagern) empfiehlt sich ein HDD Receiver (Ein Sat Receiver der auf der eingebauten Festplatte aufnimmt).

    cu
    usul
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    klaro geht das. und zwar sehr gut. mit einem TWIN PVR . das ist ein satellitenreciever mit 2 tunern und eingebauter festplatte. ( ZB der TECHNISAT DIGICORDER S 2 ). ein klick auf taste SFI und du siehst das programm des senders. dann nur noch auf die sendung die aufgenommen werden soll klicken und ausschalten. fertig. ein anderes programm kannst du dann bequem anschauen oder auch eine 2. sendung aufzeichen
    es gibt auch noch von anderen herstellern gute geräte.

    PS einen DVD recorder halte ich für einen SAT user für nicht geeignet.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    @heulnet
    möchte ich Dir gerne, bestätigen, aber es gibt Ausnahmen,
    1. der HDD/DVD-Recorder war schon da aus terrestrischen Zeiten, ist noch nicht zu alt zum Entsorgen, und man begnügt sich mich der Analog/Digitalwandlung,
    2. wie in meinem Fall, ich benötige das Teil wegen des Multinormtuners, um auch weiterhin den fränzösischen Sender TF1 aufnehmen zu können, da ich Grenznah wohne empfange ich den terrestrisch, es ginge aber auch analog über AT-Bird 3, dazu wäre schlußendlich noch ein Receiver notwendig.
    Um für alle Fälle gerüstet zu sein behalte ich meine terrsrische Antennenanlage (2 mal UHF, 1 mal VHF, 1mal FM9 bei.
    Gruß, Grognard
     
  5. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder


    Warum ist ein DVD-Recorder für einen SAT-User angeblich nicht geeignet? :confused:
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    ausnahmen bestätigen die regel. du wirst dir schon etwas dabei denken, wenn du das so hast. für den normalen satuser bleibe ich aber bei meinung.
     
  7. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    :confused: Warum ist ein DVD-Recorder nicht geeignet? Wenn zum Beispiel RTL im Receiver Programmplatz 1 ist, und ich RTL aufnehmen will, stelle ich den Receiver auf 1 und nehme über Skatkabel oder Koaxialkabel auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2007
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    erstens habe ich geschrieben " aus meiner sicht ". das habe ich dir auch auf deine PN geantwortet.
    in der PN hatte ich noch vergessen zu schreiben, dass du immer 2 geräte programmieren must wenn du in deiner abwesenheit timergesteuerte aufnahmen machen willst. ( es gibt auch DVD recorder die das besser kommen ).
    alles andere in meiner PN als antwort.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    "Irgenwie funktionieren" tut vieles.

    Die Frage ist hier: Was ist sinvoll?
    Wenn du dann letztendlich doch nie aufnimmst weil das alles so umständlich ist dann hast du auch nichts davon das es "irgendwie geht".

    Und ich kenne viele die ihren Video-/DVD-Recorder am Receiver haben.
    Aber aufgenommen wird nie. Meistens verzichten dann die Leute daruf die Dinge zu sehen wenn sie nicht anwesend sind.
    Denn sie haben keine Lust sich nochmal schnell, bevor sie das Haus verlassen, mit dem Kram zu beschäftigen.

    Bis auf wenige Ausnahmen (z.B. die D-BOX 2 unter Neutrino mit konfigurierter LIRC Steuerung) sind Aufnahmen über Recorder unpraktisch und kompleziert (Und damit fehleranfällig).

    cu
    usul
     
  10. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Sateliten TV und Video/DVD-Recorder

    Ach mir ist da noch was eingefallen, Und was ist mit dem Umwandeln wenn ich auf Progressive Scan (RGB) aufnehme? Ich nehme meistens Nachts auf darum ist das mit dem Programmieren kein Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2007

Diese Seite empfehlen