1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satelit oder Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von P.Diddy, 12. April 2007.

  1. P.Diddy

    P.Diddy Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    GUten Abend,

    ich weiß nicht in welches Forum dieser Thread passt, deswegen poste ich doppelt.

    Ich möchte gerne Premiere Sport und Tividi Extra haben. Zusammen macht das ca. 15€ + 17€ für den digitalen Kabelanschluss. Jetzt überlege ich mir ob ich nicht lieber eine Satelitenanlage installiere. Laut einem Elektrofachmarkt in der Stadt muss ich dafür ca. 600€ rechnen. Schüssel für 2 Fernseher + 2 Reciver + installtion + Verkabelung. Jetzt wüsste ich gerne ob Kabel oder Satelit die bessere TV qualität bieten. Und muss ich wirklich 600€ für eine Sat Anlage rechnen?

    Kommen bei Satelit noch Gebühren auf mich zu? Ich habe mal was von 3,5€ für RTL gelesen. Können sie mir ihre Erfahrungen nennen?

    Ich weiß es sind viele Fragen aber ich bin leider nicht sehr gut informiert was TV-Empfangstechnik betrifft.

    Danke im Voraus

    Gruß Pasquale
     
  2. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Satelit oder Kabel

    Das Thema Gebühren für RTL ist zwar noch nicht vom Tisch, aber auch nicht in Sicht. Wenn die Gebühren kommen sollten, dann würde Kabel auch teurer werden.

    600€ erscheint ist sehr viel. Baut die Firma auf oder Eigenleistung? Kommt auf Schüssel und Receiver an und wie preiswert du kaufst...
     
  3. P.Diddy

    P.Diddy Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Satelit oder Kabel

    Hallo,

    der Verkäufer hat mir vorgerechnet: 85cm Schüssel von Kreiling 150€ zwei Reciver je 100€. Da sind wir also bei 350€. Der Rest ist dann für Montage und Verkabelung. Ich muss es vom Fachmann machen lassen weil der Vermieter es fachgerecht gemacht haben will.
     
  4. Barny001

    Barny001 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Rhein-Mosel
    AW: Satelit oder Kabel

    Erscheint mir schon ein bisschen teuer! Schüsseln bekommst du für 30-50 Euronen mit Twin/Quadro-LNB. Nochn Halter und der Digitalreceiver ab ca. 50,-...Auf MyHammer findest du immer wieder Aufbau für 100,- Euro...auch vom Fachmann
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Satelit oder Kabel

    Das ist davon abhängig, ob die Schüssel auf einem Spitzdach, Haus/Garagenwand oder Balkon montiert weden soll.

    Kommt die Antenne auf ein Spitzdach, muss geerdet werden und das kann je nach Örtlichkeit sehr teuer werden. Dann wären 600 Euro nicht zu teuer.
    Fachfirmen verkaufen normalerweise keinen Schüsselschrott für 30 Euro.

    In der letzten Ausgabe von "Digitalfernsehen" wurde die Triaxantenne mit sehr gut bewertet. (88er ca. 70 Euro) Dazu ein Quad LNB von Alps für 34 Euro. Die Restkosten (Kabellängen, Halterungen, ect.) sind standortabhängig.

    Solltest in jedem Fall 4 Anschlüsse einplanen. Bereits nach Anschaffung eines Twinreceivers hättest Du sonst ein Problem.

    Bei Kabellängen über 20m ergeben sich mit Quad-LNBs manchmal Probleme. Auf der absolut sicheren Seite befindest Du Dich, wenn ein Quattro LNB nebst Multischalter 5/4 in Erwägung gezogen wird oder falls Du später einen weiteren Satelliten anpeilen möchtest, sollte es gleich ein 9/4 MS sein.
     

Diese Seite empfehlen