1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satausfall

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mobafan, 10. August 2007.

  1. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    Anzeige
    Servus,

    gestern und heute gab es dicke Wolken mit Starkregen und dadurch bei mir jeweils kurzzeitig einen Totalausfall auf Astra 19.2°E. Ok, ganz normal, da hilft dann auch keine 90er Kathrein mehr was. :(


    Was mich aber etwas wundert, ist, dass mein TechniSat DigitSAT1 noch einen Pegel von 30% (und damit im "grünen Bereich") anzeigte, während die Empfangsstärke bei 0,0% lag.

    Sind die Werte tatsächlich so unabhängig von einander, oder ist das ein Hinweis auf einen technischen Defekt oder verstellten Spiegel? Hinweis: Aufgrund der verbauten Lage sind die Kabel zwischen LNB und Multischalter rd. 30 Meter lang (100 dB-Kabel) und zwischen MS und Receiver zwischen 10 und 40 Meter.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satausfall

    Ich konnte Heute und Gestern beobachten das ganze Transponder kurzzeitig ausgefallen sind.
    Meine Anlage ist in Ordnung, 125 cm, ehe da was bei mir ausfällt muß es dicke kommen.
    Also ist es ein klares Problem vom Astra Uplink gewesen.:(
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Satausfall

    Es lässt sich je nach Receiver beobachten, dass die Signalstärke bereits ausschlägt, wenn ein LNB angeschlossen ist, ohne dass dieser an einer Schüssel montiert bzw. anderweitig ausgerichtet wurde.

    Einen technischen Defekt würde ich ausschließen. Das geschilderte Phänomen ist m. E. normal.
     

Diese Seite empfehlen