1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bartolog, 17. Juli 2010.

  1. Bartolog

    Bartolog Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Jungs auch wenn das Thema sicher schon oft angesprochen wurde so würde ich doch gerne mal eure Meinung bzw Verbesserungsvorschläge dazu hören!

    Ich habe momentan einen älteren 70cm Satspiegel von RFT (normale Bauform)
    diese Schüssel ist mit einem MTI Blueline Twin LNB (sind auch 2 digital Receiver in Benutzung) bestückt und direkt auf Astra 19,2° ausgerichtet!
    das ganze findet im Berlinerraum statt, die Satschüssel möchte ich sofern es nur irgendwie geht behalten!


    Fakten:
    - Spiegel 70cm
    - LNB MTI Blueline (twin/digital)
    - Standort Berlin

    Gesucht:
    - zweites LNB (twin) mittels Multifeed-Arm
    auf 28,2° für Astra 2A/2B (SkyUK) also nicht der Spotbeam Astra 2D!


    [​IMG]


    laut Astra liegt die ausleuchtungszone für Astra 2A & 2B selbst für meine "kleine" 70cm Schüssel noch sehr gut im grünen Bereich!

    Ich möchte das erste LNB direkt auf 28,2° ausrichten und das 2te etwas versetzt (schielend) auf 19,2°

    Multifeed-Arm:[​IMG]

    [​IMG]


    ist dies ohne Probleme möglich, hat jemand aus dem Berlinerraum eine ähnliche konfig und muss ich irgendwas wichtiges beachten?

    Also reicht eine 70cm Schüssel für ein Multifeed-Arm wo die LNBs 9° weitauseinander liegen?
    oder wird das sehr eng bzw geht gar nicht ... bei schlechtem Wetter
    gibt es Probleme, das ist mir bewusst aber bei normalem Wetter reicht das noch?






    Direkte Links: Search results - SES ASTRA

    Multifeed-Arm http://www.abload.de/img/multi-uni8jz7.jpg
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. Bartolog

    Bartolog Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    Danke für den Tipp!

    diese Halterung kenne ich auch aber ist der Abstand nicht ein wenig zu gering?
    es sind ja immerhin 9° die überwunden werden müssen, das schielend bezog ich mehr auf meine kleine Satschüssel, denn 70cm sind doch arg an der Grenze!?
    aus dem Grund wollte ich den Multifeed-Arm nehmen, dort lässt sich ja auch die höhe einstellen, also alles etwas genauer ausrichten ...

    *verwirrt*
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    Der "kleine" Halter reicht aus, allerdings muss das LNB einen recht langen Hals haben, damit der noch draufpasst...:eek:
    Der 4-fach-Halter ist sehr gut, auch wenn Du später noch erweitern möchtest. ;)
     
  5. Bartolog

    Bartolog Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    stimmt, denn der Hals der meisten LNBs ist sehr kurz daher ist so ein richtiger Multifeed-Arm eigentlich besser, nur da wirds etwas aufwendig dieses an dem Feedarm zu befestigen ...

    Laut Berechnung (pi*daumen) sollte der Abstand zwischen 19,2° und 28,2° ca 8cm sein Feedarmlänge (40cm) * 0,20 (berechnungswert laut sat.beitinger ergibt 8cm, das ist gar nicht so viel, was angesichts der 70cm Schüssel auch gut ist :)

    Ziel soll dann im nächsten Schritt sein, 13° auch noch einzubinden!

    wegen dem DiseqC Schalter, viele haben ja schon die Version 2.0 (ich will ein 4:1) kaufen, ist das ohne probleme abwärtskompatibel wenn mein Receiver nur DiseqC 1.2 kann?
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    DiSEqC 2.0 gibt's eigentlich gar nicht, das wäre nämlich bi-direktional :eek:
    Für bis zu 4 LNBs reicht DiSEqC 1.0, für mehr als 4 LNBs braucht's DiSEqC 1.1, DiSEqC 1.2 ist für Dreh-Anlagen ;)
     
  7. Bartolog

    Bartolog Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    hm okay, ich wollte eigentlich das hier kaufen ...

    DiseqC Relais (Umschalter) 4/1 BEST,
    Super Mini, High Quality, High-Iso, V2.0 (unterstützt auch Ton Burst; V.1.0; V1.1 ) inkl. Wetterschutzgehäuse
    sind für die Umschaltung von zwei, drei oder vier LNBs, die für dementsprechend zwei,
    drei oder vier (verschiedene) Satelliten ausgerichtet sind, vorgesehen. Funktionieren mit Single, Twin und Quattro-Switch, Okto LNBs.
    Diese DiseqC Relais sind wassergeschützt, haben Wetterschutzgehäuse und sehr zuverlässig.


    DiseqC Relais 4/1 BEST Hi-Iso WSG HDTV - taugl. bei eBay.de: Sat-Zubehör (endet 10.08.10 13:21:19 MESZ)


    und dort steht 2.0, im Grunde reicht mir 1.0 bzw 1.1 aber es sollte ja Abwärtskompatibel sein, oder?
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    DiSEqC 2.0 gibt es wenn man es von der Norm her betrachtet schon, es macht nur praktisch fast keinen Sinn von einem Position/Option Schalter der im solo-Betrieb arbeitet eine Rückmeldung zu bekommen; wenn DiSEqC-Schalter kaskadiert werden sieht die Sache schon anders aus.
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.694
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    Das hier beantwortet deine Frage doch schon.
    JA es ist abwärtskompatibel und der Schalter funktioniert problemlos.

    Allerdings ist das ein 4/1 Schalter ... für zwei Satelliten brauchst du nur ein 2/1 Schalter. Der 4/1 Schalter würde zwar gehen, ist aber Verschwendung weil zwei Anschlüsse unbelegt blieben.

    Wenn du für 28,2°E auch ein Twin LNB montieren willst und beide Leitungen mit beiden Satelliten ausstatten willst, brauchst du außerdem zwei 2/1 Schalter.

    Greets
    Zodac
     
  10. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Satanlage von 19,2° auf 28,2° (Astra2A/B) SkyUK erweitern

    Ich würde wie oben jemand empfielt Hotbird vergessen, mich mit der 70iger auf 28,2 und 19,2° konzentrieren, und die Antenne gedacht oder probeweise auf 23,5° focusieren, festmachen und die LNBs dann auf die richtige Position schieben und feinjustieren, so bekommen beide Sats nahezu die Gleiche und ausreichend Schlechtwetterreserve!:winken:
     

Diese Seite empfehlen