1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satanlage macht Probleme

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Marauder900, 4. August 2007.

  1. Marauder900

    Marauder900 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Meine Konfiguration: 80.er Schüssel (neu), QuadLNB, Multiswitch, 2X analoge Receiver, 2X digitale Receiver, teilweise lange Kabelwege (15 Meter, ohne Verstärker). Ein immer größer werdender Baum in der Nähe der Schüssel, ein Dachgiebel, der auch den Empfang beeinträchtigen könnte.

    Mein Problem: Nachdem der Empfang immer schlechter wurde (digitale Receiver mit Artefakten und "kein/schlechtes Signal", analoge Receiver mit Schneegestöber, oder "kein Signal"), habe ich heute eine neue Schüssel angedengelt (war vorher eine 60.er), aber die Probs sind (bei den analogen Receivern mit den langen Kabelwegen) immer noch da.

    Mit der neuen Schüssel komme ich am digitalen Receiver, der nur zwei Meter Kabelweg hat, auf 80% Level, und 95%, bzw. 50% Qualität je nach Sender (RTL hat z.B. nur 50% Qualität). Die analogen Receiver (beide gleiches Grundig Modell) leiden an unterschiedlich heftigem Schneegestöber), am meisten auch z.B. bei RTL, aber NTV ist z.B. top.

    Ich habe den Baum im Verdacht, aber ich fange nicht an die Schüssel aufs Dach zu verpflanzen, bevor ich nicht weiß, ob es nicht vielleicht doch "nur" an einem Teil der Hardware liegt.

    Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe! :D
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satanlage macht Probleme

    Was hast Du den nun genau ein Quad hat keinen externen MS. Falls mit Multiswitch ein Multischalter gemeint ist.
     
  3. Marauder900

    Marauder900 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Satanlage macht Probleme

    :confused: Tja, vom QuadLNB führen vier Kabel zu einem Kasten auf dem Multiswitch 5/4-S steht (price-buy), das Ding hat vier Ausgänge auf denen Receiver 1-4 steht...

    So wie ich das verstanden habe, greift der Multiswitch vier verschiedene "Werte" ab (Horizontal, Vertical...) und macht daraus für meine vier Receiver wieder je ein Signal.

    Aber ich habe von Satanlagen halt keine Ahnung... :eek:
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Satanlage macht Probleme

    Solche Sachen sind Gift für den freien Sat-Empfang, da hilft auch keine größere Schüssel, Du musst einen anderen Standort suchen, wo die Antenne ungestörten "Sichtkontakt" zum Satelliten hat, dabei zählt nur die zylindrische Röhre, die der Reflektor Deiner Schüssel räumlich einnimmt, unmittelbar daneben könnten Hindernisse stehen, sie dürfen nur nicht in diese Röhre hineinragen.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satanlage macht Probleme

    Gut dann ist das ein Quattro kein Quad.
    Also das ist dann schon mal richtig.
    Ich würde die Technik als Störquelle somit ausschließen.
    Scheint wirklich in Hindernis Problem mit der Freien Sicht zu sein.
    Da wir wohl nur ein andere Standort helfen oder die Motorsäge.
     
  6. Marauder900

    Marauder900 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Satanlage macht Probleme

    ERklärt das auch die Sache mit der unterschiedlichen "Qualität" der Sender?
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satanlage macht Probleme

    Das könnte das auch erklären.
    Horizontale Strahlen kommen vielleicht noch besser durch als vertikal Polarisierte Transponder strahlen. Oder umgedreht.
    Ich würde mal versuchen mit einem analogen Receiver die Schüssel etwas nachzurichten. Vielleicht holst Du ja noch etwas aus der Anlage raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2007

Diese Seite empfehlen