1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SatAnlage erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MNO, 12. Juni 2010.

  1. MNO

    MNO Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Leute
    Ich möchte meine alte Fuba Satanlage erweitern.
    Momentane Situation, 2 Analoge Fuba Receiver/ 1 Schüssel 120cm/1 Universal LNB mi 2 Ausgängen.
    möcht erweitern auf 4 digital Receiver, wobei einer ein Twin sein soll.
    Jetzt meine frage, kann ich an einem Quad LNB an 2 ausgängen einen Multiswitch anschließen und 2 ausgänge direkt mit dem Receiver verbinden ?
    :D
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: SatAnlage erweitern

    Antwort: Das geht nicht.
    Ein Multischalter braucht zum Empfang eines Satelliten in der Regel alle vier Bänder vom angeschlossenen LNB (Horizontal-High, Horizontal-Low, Vertikal-High, Vertial-Low). Diese werden i. d. R. mit einem Universal QUATTRO LNB, nicht mit einem QUAD-LNB zugeführt. Es gibt zwar auch Multischalter, die mit QUAD-LNBs (mit eingebautem Multischalter) funktionieren, aber das auch nur, wenn alle vier Abgänge mit dem Multischalter verbunden sind.
    Legt man nur zwei Leitungen vom LNB zum Multischalter, fehlen dort die Hälfte der empfangbaren Sender.

    Eine wenig empfehlenswerte Möglichkeit, die bestehende Verkabelung beizubehalten wäre, einen OCTO-LNB an die Schüssel zu montieren. Dann muss man dann bei den benötigten fünf Abgängen drei weitere Kabel zur Schüssel ziehen. Allgemeine Meinung ist aber, daß OCTL-LNBs Schrott sind.

    Deshalb ist die einzig sinnvolle Lösung einen passenden Multischalter (6 oder 8 Abgänge) und dazu ein Quad-LNB. Wenn es mit der Leitungsführung zu den alten Receivern Probleme gibt: Sechs Antennenleitungen zur Schüssel ziehen. Zwei davon mit Abgängen des Multischalters verbinden. Oben an der Schüssel, oder besser an einem trockeneren Ort die alten Kabel mit den beiden neuen Abgangs-Kabeln verbinden.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SatAnlage erweitern

    Martin, du meintest hier sicher ein "Quattro-LNB" ?! :love:
    Und natürlich 4 Kabel vom Quattro-LNB zum Multischalter.
     
  4. MNO

    MNO Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SatAnlage erweitern

    Danke für die schnelle Antwort, aber so möchte ich das eigentlich nicht machen, da ich dann durch Wände und Decken neue Kabel legen müßte.
    Ich hab halt im Wohmzimmer 2 Kabel liegen wovon eins zu meinem Receiver geht und das andere ins Erdgeschoss, die wollte ich über einen Multischalter legen.
    Ein Stock über dem Wohnzimmer sollten dann die anderen 2 Recveiver laufen.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SatAnlage erweitern

    2 Kabel ins Wohnzimmer wäre dann wenn beide dort ENDEN, da aber eines davon weitergeht liegt dieses nur DURCH das Wohnzimmer und kann für den Anschluss des Twin-Receivers (2. Tuner) nicht genutzt werden da es für das Geschoss darunter gedacht ist !

    EIN Kabel PRO Receiver (bzw. 2 für Twin-Receiver).

    Oder du verwendest einen "Johansson Stacker-Destacker" (mal hier in der Forensuche nach "Stacker" suchen), dann reicht dir ein Kabel zu dem Twin-Receiver aus. Fehlt trotdem der 5. Ausgang am Quad-LNB und du benötigst daher die Lösung mit Quattro-LNB + Multischalter 5/6 bzw. gleich 5/8. Dann aber eben 4 Kabel vom Quattro-LNB zum Multischalter !

    Anders geht das nicht, auch wenn du das "so nicht machen wolltest" !
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SatAnlage erweitern

    Naja, möglich wäre ja noch ein Unicable-LNB. Da kommt man dann mit zwei Leitungen auch schon recht weit wenns denn unbedingt sein muss.

    cu
    usul
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SatAnlage erweitern

    Hier ab nicht angebracht, er möchte ja echt nur das eine Kabel "doppelt" verwenden !
    Hier hast du auch jemand der noch mit analogen Receivern weiter arbeiten möchte !
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SatAnlage erweitern

    Zweimal Stacker-Destacker => "aus zwei wird vier" (auch für DiSEqC geeignet)
    http://www.hm-sat-shop.de/einkabelsystem/johansson-stacker-destacker-einkabeloesung.html
    http://www.hm-sat-shop.de/einkabelsystem/stacker-destacker-einkabeloesung.html
    Die zulässige Längenangabe für die Koaxialleitung variiert stark, von 15 m bis 70 m (vermutlich ist 30 m ein Grenzwert, ist aber auch von der Kabeldämpfung und vom LNB abhängig).

    Dazu dann noch ein neuer LNB (die LNB-Art ist vom geplanten Anlagen-Aufbau abhängig):
    QUAD LNB INVERTO PRO IDLP-40QDTER mit terristrisch Eingang | Home | Satellitentechnik | Sat LNB | QUAD LNB für 4 Teilnehmer 13 Produkte gefunden -> SAT-Anlagen bei XMediaSat

    > http://www.hm-sat-shop.de/lnb-lnb-quattro-switch/alps-uni-quad-switch-lnc-40mm-feed.html

    > http://www.hm-sat-shop.de/lnb-lnb-quattro/alps-uni-quattro-lnc-40mm-feed.html

    QUAD LNB Monoblock Maximum V-24 ASTRA / HOTBIRD | Home | Satellitentechnik | Sat LNB | QUAD LNB für 4 Teilnehmer 13 Produkte gefunden -> SAT-Anlagen bei XMediaSat

    Gruß
    Discone

    Edit >:
    Nach berechtigter Kritik von "satmanager" und "MartinP" habe ich die Ultra-LNB (mit hoher Verstärkung) durch normale LNB ersetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2010
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SatAnlage erweitern

    Ultra LNB ??? Haben wir hier einen Satelliten-Exoten gewünscht oder super lange Kabelwege ?

    Das gibt Übersteuerungen !!
     
  10. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: SatAnlage erweitern

    Er hat auch noch eine 1,20 m Schüssel. Da wird es ganz sicher Übersteuerungen geben, wenn die Schüssel einigermaßen gut ausgerichtet ist...
     

Diese Seite empfehlen