1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SATAnlage defekt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DMK, 10. September 2011.

  1. DMK

    DMK Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Probleme mit Einrichtung

    Guten Abend!

    Ich hab seit geraumer Zeit ein größeres Problem mit meiner SAT Anlage.
    Da ich hier bereits viele Infos gefunden habe,diese aber immer noch nicht mein Problem lösen, mache ich jetzt hier diesen Thread auf.

    Vor ca. 1 Monat gabs hier in Mainz n heftigeres Gewitter inkl Sturm. Seitdem hatte ich Empfangsprobleme. Nun hab ich gar kein Empfang mehr.

    Die Schüssel ist auch nicht mehr so ausgerichtet wie sie eig sein sollte, also hab ich mir schnell die Infos aus dem Internet geholt, welche Settings meine SAT Anlage denn haben sollte.

    Folgende Daten habe ich für Mainz herausgefunden:
    Astra 19.2°

    Azimut-Winkel:
    165.79° (wahre geographische Nordrichtung)
    Elevationswinkel:
    31.77°
    LNB-Kippwinkel (Skew):
    -9.07°u


    So. Schüssel danach ausgerichtet und angeschlossen. Ergebnis: Keine Veränderung.

    Der Azimuth Winkel ist ja der horizontale Winkel, der Elevationswinkel der waagerechte. LNB Kippwinkel im negativen Bereich heißt ja gegen den Uhrzeigersinn.

    Oder irre ich mich da?

    Auf meiner Reciever bei den SAT Einstellungen steht Empfangsqualität immer auf 0%. Das "Level" was auch immer das sein mag, ist bei diesen Einstellungen bei ~ 68%. Auch bei anderen Positionen ist das Level immer zwicshcen 50 und 70%.

    Stunden später, nachdem ich frustriert alle möglichen Positionen meiner Schüssel ausprobiert habe, bin ich in Baumarkt und hab mir n neues LNB und Kabel gekauft, in der Hoffnung das es wie durch ein Wunder wieder geht. Sollte es wieder klappen würde ich die gekauften Sachen wieder abgeben, so bin ich wenigstens sicher, das dass LNB wie auch das Kabel nicht defekt ist.

    Ich bin extremst ratlos, ich weiß mir nicht weiterzu helfen.

    In meinen Reciever Einstellungen habe ich noch verschiedene Einstellmöglichkeiten, von denen ich aber keine Ahnung habe, und daher auf Standard gelassen habe.

    Ich weiß nicht weiter, deswegen wende ich mich an euch.

    Bitte helft mir, heute boxt Klitschko! ;)

    Vielen Dank fürs Lesen, das eventuelle Helfen..


    Lieber Gruß, Denis
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.726
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SATAnlage defekt?

    Hi,
    was werkelt da bei dir?
    -Schüssel?
    -LNB? Typ/Bezeichnung
    -Multischalter ja/nein
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SATAnlage defekt?

    Da offensichtlich Signalstärke empfangen wird, ist das alte LNB wohl nicht defekt.
    Leider hast Du bereits Veränderungen an der Schüssel vorgenommen.
    Meist verstellt sich die Schüssel nur Seitlich, so das Du in der Höhe nichts stellen hättest müssen. Nur einfach wieder langsam zurück drehen.
    Jetzt ist sie vollends verstellt.
    Klasse gemacht.

    Nutze den Dishpointer, um sie ungefähr wieder hin zu bekommen.
    Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com

    Adressse eingeben und auf Astra 19,2° East stellen den grünen Punkt an die Stelle wo sich die Schüssel befindet ziehen.
    So siehst Du wo die Schüssel hin musst und hast auch die genauen Daten zur Einstellung.
    Diese sind aber nicht immer 100% ig, da die Schüsseln selten genau Senkrecht montiert sind.

    Findest Du den Satelliten trotzdem nicht hole einen Satfinder zur Hilfe um erst mal überhaupt ein Signal zu bekommen.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.726
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SATAnlage defekt?

    Hier noch LNB und Antennen Einstellung für Receiver Menü:

    Satellit-Astra 19,2°
    LNB Typ-Universal bzw. Digital
    LO Low-9750MHz
    LO High-10600MHz
    22kHz-AUTO
    Polarisation-AUTO bzw. H/V bzw.14/18
    DiSEqC-AUS
    LNB Power/Spannung-EIN
     
  5. DMK

    DMK Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SATAnlage defekt?

    Ich bedanke mich sehr für die hilfreichen und sehr schnellen Antowrten..

    NoName Schüssel leider. Von meinem Vormieter übernommen.
    LNB "Skymaster Green Line" - Digitaler DiSEqC Single -LNB
    Multischalter nein. Geht von SAT direkt zum Reciever.


    Ja, im Nachhinein ärgerts mich auch sehr, das ich das gemacht hab. Ist das erste mal das ich mit einer Satellitenantenne Kontakt hab..

    Diese Seite hatte ich bereits gefunden. Aber leider kriege ich mit den Einstellungen immer noch kein Signal :(
    Ja vertikale Winkeleinstellungen sind so, wie sie vorher waren. auf ca 31,5°.


    Danke, hab ich gerade gespeichert :)

    Leider, leider Gottes bekomme ich dadurch immer noch kein Signal :(
    Kann das denn sein? Auch wenn ich immer 10° plus minus den Richtlinien einstelle, ich hab immer 0%. Immer.Irgendwas muss doch kaputt sein:D
    Es müsste doch wenigstens zwischendurch mal 1% oder so erscheinen, oder irre ich mich?

    Ich danke euch für eure Hilfe.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.726
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SATAnlage defekt?

    Receiver??
    Hast du ihm an eine andere Satanlage schon getestet?
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SATAnlage defekt?

    Wen Du kein Signal triffst, wird auch nix angezeigt.
    Die Einstellungen sollten sehr genau erfolgen.
    Wen noch ein analoger Receiver vorrätig ist, kannst es mit diesem versuchen. Da nur noch für Deutschland analog gesendet wird und analog nicht so empfindlich wie digital ist, findet man damit ein Signal leichter.
     
  8. DMK

    DMK Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SATAnlage defekt?

    Ja habe ich. Genau das gleiche, nur der zeigt mir die Level% nicht an..

    Leider hab ich kein Analogen Reciever. Das heißt wenn ich das Signal um paar Grad verpasse, krieg ich gar kein Signal? Ist das wirklich so Zielgenau?
    Ich dachte das streut mehr oder weniger..
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SATAnlage defekt?

    Es gibt nur 1 und 0 bei Digital.
    Entweder Bild ist da, oder Bild ist nicht da.
    Der Rahmen, indem ein Signal angezeigt wird, ist sehr eng.
    Auch ist die Signalanzeige der Receiver recht träge, so das ein Signal erst angezeigt wird, wen man bereits am Satelliten vorbei ist.
    Ich würde zu einen Satfinder raten.
    Diese zeigt zwar nicht an welchen Satelliten man angesteuert hat, hilft aber um überhaupt erst einmal einen Signal zu finden ungemein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.726
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SATAnlage defekt?

    Tja, bei Astra1 steht 19,2°Ost. Wenn die schon so genau schreiben, ist das wohl wichtig oder?
    Ja!!
     

Diese Seite empfehlen