1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT1 analog besser als DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digifreak, 17. Mai 2006.

  1. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Anzeige
    Kann es sein, daß das analoge Bild, z.Zt. CL Finale, von SAT1 besser ist als das digitale über DVB-C? Ich habe den Eindruck das digitale Bild hat einen Weichzeichner, ist irgendwie flau und matschig. Beim analogen Kanal kommt wesentlich mehr Tiefenschärfe, schöne feine Struktur des Rasens und außerdem läuft der Ball nicht so ruckartig in der Totalen.
    Oder liegts an meiner d-box? (KDG-Netz GÖ)
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Liegt nicht an der Box. Sat.1 hat einfach miese Datenraten bei DVB-C KDG.
     
  3. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Und für diesen Schrott habe ich Freischaltgebühr bezahlt! Ich verlange mein Geld zurück, von wegen "steigen Sie um auf das digitale Qualitätsfernsehen." Das ist Kundentäuschung und man sollte zusätzlich Schadensersatz verlangen. Warum wird solch Geschäftsgebahren nicht über die einschlägige Presse öffentlich bekannt gemacht?
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.630
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Auf 12,480GHz werden nunmal 10 Programme gepresst, da kann nichts anderes dabei rauskommen. Und dieses Signal wird für sämtliche digitale Weiterverbreitungen hergenommen (DVB-T und DVB-C) wobei einige Kabelbetreiber das Signal direkt einspeisen und wieder andere transrating betreiben.

    Aber wie gesagt, das Bild ist schon auf dem "Urtransponder" miserabel. Da kann die KDG dann nichts dafür. Einzige "Fluchtmöglichkeit" für Satzuschauer sind die Österreich und die Schweizversion, die mit wesentlich höheren Datenraten gefahren werden. Als weitere Hintertür gibt es den Regionaltransponder auf 23 Ost - hier sind es konstant 5Mbit/s.
    Nur eben das Signal für das dt. Kabel,Terrestrik und Satdirektempfänger Publikum ist miserabel...
     
  5. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Merkwürdig. Gerade in der Werbepause war die Bildqualität o.k. Jetzt in der 2.Halbzeit wirds wieder mies und ruckelig.
     
  6. rbueeler

    rbueeler Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    3
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Ja, das war wirklich eine reife Leistung gestern. Mieserable Bildqualität über DVB-C (KDG) und dann auch noch Bild- und Tonstörungen bei SAT1 (böses Gewitter). Das ist dann wohl das Fernsehen der Zukunft.:eek:

    Gut, dass es analog wenigstens erträglich war. Das war ja vor einigen Tagen noch anders, als sie noch DVB-T über das analoge Kabel verbreitet haben. Möglicherweise gab es dann doch zuviele Beschwerden deswegen. Wieso passiert sowas nicht für die digitale Verbreitung?

    Ich habe den Digitalreceiver ja erst drei Wochen, aber in den letzten Tagen war er immer öfter ausgeschaltet und es wurde analog geschaut, da die Bildqualität doch sehr zu wünschen übrig lässt. Einzig die ÖR Sender sind über DVB-C qualitativ gut anschaubar. Dafür hätte ich aber die dumme Smarcard nicht gebraucht...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.266
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Logiisch weil bei Fußball auch viel mehr Bildinfos drinn sind. Da sind Datenraten von nur 2,2MBit/s und Spitzen von knapp 4MBit/s nicht ausreichend.
    Für Werbung reicht das aber.

    Gruß Gorcon
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Werbung wird mittlerweile wirklich so produziert, dass es mit den miesen Bitraten klar kommt. Kein Witz!

    Bei schnellen Bewegungsablaufen, also viel Action sind am Rand oder im Hintergrund immer schwarze oder monotone Flächen.
     
  9. rbueeler

    rbueeler Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    3
    AW: SAT1 analog besser als DVB-C

    Dann werde ich ab jetzt nur noch Werbung schauen, da muss ich mich nicht mehr so ärgern.

    So haben alle was davon.
     

Diese Seite empfehlen