1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Weiche WFS 13 Kathrein Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von antennenbaer, 14. Juni 2006.

  1. antennenbaer

    antennenbaer Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    mit meinen Doppelhausnachbar zusammen habe ich eine Kathrein-Astra-Mehrteilnehmer-Anlage auf Einkabelbasis, die mittlerweile ca. 13 Jahre alt ist.

    Die Anlage kann daher nur 32 Programme (früher 1 A +B horizontal u. vertikal) empfangen und somit ist z. Zt der Empfang von z.B. WDR, Hessen, MDR, Bayern, Kinderkanal etc. nicht möglich.

    Um dieses zu ermöglichen wollten wir bereits früher einmal die von Kathrein empfohlene Bereichsweiche WFS 13 installieren um anstatt 1 B vertikal 1 C horizontal empfangen zu können. (jedoch bisher nicht durchgeführt, da die Kathrein das Teil aus dem Sortiment nahm)

    Inzwischen konnte ich noch eine Weiche WFS 13 von Kathrein "auftreiben".

    Bevor ich die bestehende Weiche 167328 A durch die WFS 13 austausche, wollte ich mal die Experten fragen, ob das Ganze überhaufpt noch funktioniert und welche Sender zukünftig empfangen werden können.

    Vielen Dank für eure Tipps.

    Gruß
    antennenbaer
     

Diese Seite empfehlen