1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von NackteElfe, 7. April 2011.

  1. NackteElfe

    NackteElfe Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,

    ich habe eben von meinem Vermieter das Ok bekommen eine Satschüssel zu montieren.
    Diese soll an der Hausaußenwand montiert werden, wobei unmittelbar unter der Schüssel ein geteertes Flachdach liegt.
    Daher ist mein Gedanke einfach ein Wandhalterung umgekehrt zu montieren. (z.b. diese hier Wandhalter Aluminium 45cm Wandabstand: Amazon.de: Elektronik)
    Der Vorteil wäre, dass die Last zw. Dach und Wand verteilt wird. Das Mauerwerk ist halt recht alt und ich habe Sorge, dass die 100cm Schüssel im schlimmsten Fall rausreisst.

    Spricht irgendetwas dagegen?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Nö.
     
  3. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Das mit der Lastverteilung zwischen Wand und Dach habe ich nicht so ganz verstanden. Könntest du mal eine Zeichnung machen?
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Wenn man "normalen" Wandhalterung misstraut, dann würde ich ehr zu einer mit "Drei-Punkt-Befestigung" wie einer Technisat Sat Wandhalterung 2" oder einer mit "Vier-Punkt-Befestigung" wie einer Peres WHS 21 LR greifen; als schräge Experimente mit verkehrt herum montierten Wandhaltern zu unternehmen.
     
  5. NackteElfe

    NackteElfe Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Hier mal grob eine Zeichnung wo die Schüssel hin soll

    [​IMG]

    Habe mir gerade die anderne Wandhalter mal angeschaut. Aber verlasse ich mich ja auch ausschliesslich auf die Stärke der Wand.

    Es ist zwar "nur" eine 100cm Schüssel... aber ich bin halt skeptisch.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Ich sehe da keine Gründe, das nicht so zu machen. Wo soll die Schüssel hin?? Nach unten geht nicht.
    Also ich meine das ist so OK.
    Hauptsache die Schüssel kann ausgerichtet werden und stößt nicht auf das Dach.
    Da könnte die Halterung bei einer 100 cm Schüssel zu kurz sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2011
  7. NackteElfe

    NackteElfe Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Das ist auch das einzige Problem, das ich zur Zeit sehe. Aber finde mal eine mit längeren Arm... Ich finde nur welche mit mehr Wandabstand.

    Grundsätzlich kann aber wirklich nicht viel passieren, da es wirklich einfach nur ein (fast) ebenes geteertes Dach ist.
     
  8. janogla

    janogla Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Du traust doch der alten Mauer nicht, also macht das umdrehen der Wandhalterung nur dann Sinn wenn die Schüssel auf dem Dach aufliegt. Montiere die Halterung ganz normal und mach ne Stütze unter die Schüssel, Holzbalken o.ä.
     
  9. NackteElfe

    NackteElfe Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Naja, ich dachte nicht an die Schüssel selbst sondern an das Ende der Halterung. Die ander Seite wird natürlich trotzdem in der Wand verschraubt.
     
  10. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat-Wandhalterung "kopfüber" montieren?

    Dann nimm doch eine Wandabstandsgarnitur, da montiert du eben unten an dem benötigten Antennenmast, der dann mit dem 2-teiligen Mauerhalterset an der Wand fixiert wird, noch zusätzlich einen Antennenmastfuss.
     

Diese Seite empfehlen