1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Verteiler

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von joggy, 19. Mai 2004.

  1. joggy

    joggy Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    joggyhausen
    Anzeige
    Hallo
    Bin ganz frisch hier registriert, es ist ein Notfall breites_ freut mich bei euch zu sein.

    Folgendes Problem:

    1.Eine Sat-Schüssel mit Twin LNB, diese wurde bis jetzt auf zwei separate Receiver geteilt;
    2.Ab heute soll aber eins dieser Kabel auf einen zusätzlichen Receiver gehen,d.h. auf zwei Receiver also insgesamt sinds jetzt 3;
    3.Bei Punkt 2 ist aber zu beachten, dass diese zwei Receiver die sich das zuletzt genannte Kabel teilen nicht gleichzeitig laufen und daher es also egal ist ob auf beiden das selbe Programm laufen könnte.
    4.Habe mir ein Sat-Verteiler gekauft,son kleines Teil für 9,99 mit 3 Anschlüssen auf der einen Seite einer auf der andern zwei und versucht das Kabel zu splitten auf die zwei einzelnen Receiver;
    5.Kein Erfolg, besser gesagt kein Signal auf beiden Receivern

    Die Frage ist jetzt ist sowas möglich und wenn ja was muss ich in diesem Fall besonders beachten gibt es ne Kurzanleitung für sowas oder kann mir einer von euch kurz eine anfängerfreundliche zusammenstellen breites_ .

    Schöne Grüsse
    Joggy
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Wieviele Anschlüsse hat das Teil nun genau? Und was steht drauf?
     
  3. joggy

    joggy Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    joggyhausen
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wenn es sich tatsächlich um den gezeigten EBC 02 handelt, kann dieser nicht in eine Antenneleitung zur Speisung eines LNBs eingesetzt werden, da er auf beiden Abgängen DC-Trennung eingebaut hat.
    Für deinen Zweck bräuchtest du einen EBC 10 oder EBC 20, falls du bei Kathrein bleiben willst.
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Laut Kathrein-Produktliste ist das ein Splitter für das herkömmliche Antennenfernsehen, geht nur bis 1000 MHz und hat passive Bauteile drinnen, die die Gleichspannung sperren / dämpfen, für Sat also völlig ungeeignet...
    Der beste Weg ist, den LNB-Durchgang (Loop-Through) an einem Deiner Receiver zu verwenden, damit verhinderst Du auch Fehlspannungen, falls doch mal beide Geräte gleichzeitig eingeschalten werden...
     
  6. joggy

    joggy Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    joggyhausen
    oh sorry,
    hab diesen Link nur benutzt um ungefähr zu zeigen wie das teil ausschaut,
    das was ich hab ist vom Mediamarkt und der Mm-mensch sagte mir dass das schon richtig ist, nur halt mit dem Problem, dass ich auf beiden Fernsehern das selbe Programm gucken muss.
    Hat der mich besch.....?

    <small>[ 19. Mai 2004, 18:58: Beitrag editiert von: joggy ]</small>
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Laut deiner Aussage hat das Ding einen Frequenzbereich von 5..2400MHZ. Das ist Sat tauglich!

    Bekommst du Bild wenn du die Kabel verbindest (also den Verteiler testweise raus nimmst)?

    Blockmaster
     
  8. joggy

    joggy Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    joggyhausen
    moment ich probiers mal aus
     
  9. joggy

    joggy Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    joggyhausen
    Jetzt bin ich total verpeilt.
    Bis vor heute Mittag hat alles funktioniert also ich mein Fernsehen über das Satkabel was ich ja seit neuestem auf zwei receiver verteilen wollte.

    Also hab ich das Kabel an dem Punkt zerschnitten wo ich dieses Splitter Teil hin wollte schliess ich an nix geht.
    Jetzt nachdem ich hörte ich soll schauen ob ohne Splitter bei Verbindung des Kabels was läuft auch nichts.
    also hab ich das kabel von der antenne was ich zerschnitten hab jetzt mal direkt zu einem receiver geführt geht trotzdem nüchts breites_ .
    Ich glaube ich bin zu blöd um die Stecker an die Kabel anzubringen, aber bis jetzt hab ichs immer geschafft was muss ich da beachten. durchein
     
  10. joggy

    joggy Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    joggyhausen
    So die Situation hat sich ein wenig verbessert. breites_
    Bei direktem Zusammenschluss von Antennekabel zu Receiver funktioniert jetzt doch alles einwandfrei.
    Also müsste das Problem irgendwo anders liegen.
    Kann es sein, dass ich wenn ich mit diesem Verteiler das Kabel splitte irgendwelche besonderen Einstellungen am Receiver vornehmen muss, z.B. Spannungsversorgung usw. ??
     

Diese Seite empfehlen