1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Verteiler ohne Umschalter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von deusX, 28. Dezember 2011.

  1. deusX

    deusX Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe über Weihnachten unseren neuen Panasonic Flachbildschirm in Betrieb genommen (endlich keine Röhrenkiste mehr...). Er funktioniert auch tadellos mit der Dreambox. Da der Panasonic jedoch einen internen Receiver hat, der (im Gegensatz zur Dreambox) auch HD empfangen kann, möchte ich mir die Möglichkeit offen halten, im Betrieb auch mal von der Dreambox auf den internen Receiver zu wechseln.
    Nach etwas Suche hatte ich auch Verteiler gefunden, die man aber NUR manuell umschalten kann (also entweder Dreambox ODER interner Receiver). Genau das ist aber nicht gewünscht. Weiß einer von euch, ob es Verteiler gibt, die erlauben, dass 2 Endgeräte über das eine Sat-Kabel laufen können, ohne sich zu behindern?
    Grüße

    deusX
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: SAT-Verteiler ohne Umschalter?

    Das Stichwort lautet "Prioritätsschalter". Bei einem solchen Umschalter hat ein Gerät Priorität: Ist die Dreambox an, bekommt diese das Signal, ansonsten die Glotze. Beides völlig gleichzeitig ohne "Behinderung" geht nicht.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT-Verteiler ohne Umschalter?

    Wenn auch hier uninteressant (außer wenn ein Gerät ggf. als Aufnahmegerät herhalten soll und parallel dazu auf dem anderen etwas angeschaut werden soll ?) ist das falsch/ nicht ganz richtig !

    Dafür gibt es folgende Möglichkeiten (die aber mind. einen 2. oder sogar 3. freien Anschluss am LNB bzw. Multischalter + doch einen "Umschalter" voraussetzen):
    1. Johansson Stacker-Destacker
    2. Dur-Line UCP3 (setzt voraus das beide Geräte "unicable-tauglich" sind was sie aber sind - Dreambox sind es eh, und die Panasonic-Flachmänner auch -Recherge)
    3. natürlich, wenn möglich, die einfachste Variante wäre natürlich ein zweites Kabel zu verlegen
     
  4. deusX

    deusX Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Verteiler ohne Umschalter?

    Danke für eure Hilfe! Habe mir gestern einen Prioritätsschalter bestellt und denke, dass er genau den Zweck erfüllen wird, den ich mir von ihm erwarte. Vielen Dank noch mal!
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: SAT-Verteiler ohne Umschalter?

    Da hast du natürlich recht, die Antwort bezog sich auf die individuelle Fragestellung / Situation vor Ort.
    Möglichkeiten aufzurüsten, in dem man mehr Geld in die Hand nimmt, gibts fast immer :)
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT-Verteiler ohne Umschalter?

    Ja, es ist immer schwer das hier alles präzise zu erklären. Vor allem wenn mal einer später auf den Forenbeitrag trifft, dann würde der ggf. denken das es echt ABSOLUT nicht möglich wäre... daher das noch einmal alles etwas präziser !
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: SAT-Verteiler ohne Umschalter?

    Diese Anfrage nach "SAT-Signal-splitten" kommt so oft hier im Forum, das wär mal was für einen weiteren festen, prominent plazierten Beitrag, der die einzelnen funktionierenden Möglichkeiten beschreibt und den man dann ggfs. verlinken könnte.
     

Diese Seite empfehlen