1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Verteiler, DC-Blocker - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Thaddäus, 22. April 2012.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab gerade ein Problem. Ich würde mir für die DM 800se gerne so einen DVB-S2 USB-Stick kaufen, um sie zum Twin-Tuner zu machen. Allerdings hab ich hier nur einen Sat-Anschluss und kann keinen zweiten verlegen, weil der Kabelschacht voll ist. Das Signal muss also zwingend im Zimmer geteilt werden und Loop hat die 800se keinen.

    Nun gibt es ja allerdings für ein paar Euro diese Sat-Verteiler, wie z.B. den hier: Hama SAT-Verteiler, 4fach, voll geschirmt: Amazon.de: Elektronik

    Mit 4 Ausgängen hätte ich dann zwei für die Dream, könnte evtl. noch den Sat-Tuner des Fernsehers anschließen und hätte einen frei, wenn ich an einem anderen Receiver was testen will.
    Mir ist klar, dass ich damit immer nur zwei Programme auf einer Ebene empfangen kann, das würde in den meisten Fällen aber schon ausreichen. Meistens will ich dann irgendwas auf zwei großen deutschen Free-TV Sendern sehen und die laufen ja fast ausschließlich auf einer Astra 1-Ebene.

    Nun hab ich allerdings noch irgendwas von DC-Blockern gelesen, damit kein Tuner durchbrennt. Was hat es damit auf sich? Müssen die an jedes Gerät angeschlossen werden oder muss das Hautpgerät (in meinem Fall der interne Tuner der 800se) ungeblockt angeschlossen werden? Geht das überhaupt so, wie ich mir das vorstelle?

    Danke schon mal für eure Mithilfe!
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Sat-Verteiler, DC-Blocker - Hilfe!

    Du benötigst einen Verteiler mit Diodenentkopplung, so dass die Versorgunsspannungen nicht gegenseitig in die Tunereingänge gehauen werden. Hat dein Verteiler mehr Ausgänge als benötigt, sollten diese abgeschlossen werden. Verteildämpfung und Einschränkung bei der Transponderauswahl beachten, aber das dürfte ja klar sein.
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat-Verteiler, DC-Blocker - Hilfe!

    Danke euch beiden. Dann werd ich diesen Kathrein-Verteiler bestellen.

    @teucom: Dass ich dann jeweils nur die gleiche Ebene sehen kann ist mir wie gesagt bewusst, aber meistens geht es eh darum, dass ich z.B. RTL HD sehen und ProSieben HD aufnehmen will. Das dürfte ja auf jeden Fall funktionieren. Dass ich mit dieser Lösung nicht SF zwei HD aufnehmen und BBC One HD schauen kann weiß ich aber. ;)

    Was meinst du mit Verteildämpfung? Dass das Signal durch diesen Verteiler etwas schlechter wird? Wenn ja - wie viel geht mir da in dB verloren?
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Sat-Verteiler, DC-Blocker - Hilfe!

    Weitere Lösung, wenn es an der "anderen Seite" des Kabelschachtes noch einen freien Multischalter-Ausgang gibt:
    Mit einem "Stacker" aus dem verlegten Kabel zwei machen.
    Wird aber nur gehen, wenn das kabel nicht zu lang ist, da man dabei Frequenzen gut über 3 GHz durch das Kabel quetschen muss.
    Wenn das klappt kann man sogar zwei Ebenen gleichzeitig übertragen, und hat einen voll nutzbaren Twin-Tuner.
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat-Verteiler, DC-Blocker - Hilfe!

    Der Weg ist schon etwas länger (eine Etage nach oben, dann einmal quer ans andere Ende des Hauses und wieder etwas nach unten zum Multiswitch). Dazu kommt erschwerend hinzu, dass ich nicht direkt mit dem Multiswitch verkabelt bin. An den MS ist nur das Astra-LNB angeschlossen. Für mich geht von dort aus ein kurzes Kabel zum DiseqC-Switch, an dem dann die beiden anderen LNBs angeschlossen sind und erst von da aus läuft das Kabel zu mir.

    Ich hab den Kathrein-Verteiler jetzt übrigens vor mir liegen, hab ihn aber noch nicht angeschlossen. Gibt es da eine bestimmte Reihenfolge, an welchen Ausgang welches Gerät muss (wegen der Stromversorgung des LNBs) oder ist das völlig egal?
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sat-Verteiler, DC-Blocker - Hilfe!

    Völlig egal, alle Ausgänge sind gleich.;)
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat-Verteiler, DC-Blocker - Hilfe!

    Ich hab das Ding inzwischen angeschlossen, allerdings ist mir was aufgefallen: Scheinbar drängelt sich der interne Tuner im Fernseher immer vor. Auch wenn er garnicht mehr aktiv ist gibt es immer noch einzelne Sender, die an der Dream dann erst mal nicht funktionieren wenn sie auf einer anderen Ebene liegen als der zuletzt auf dem Samsung-Tuner angesehene Sender.

    Kann ich das irgendwie unterbinden, sodass immer die Dream vorgibt, welche Sender gesehen werden können?
     

Diese Seite empfehlen