1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Verkabelung defekt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lino16, 9. August 2007.

  1. lino16

    lino16 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe unser neues Haus renoviert und dabei Schlitze für die SAT-Verteilung gemacht. Ich war in Urlaub und mein Vater hat mit einem Elektriker die Kabel gelegt. Leider hat der Elektriker misst gebaut und nur zwei Kabel vom LNB zum MS gelegt. Nachträglich haben wir dann nochmal einen Schlitz gemacht 5 cm oberhalb.

    Jetzt bekomme ich kommischerweise von 1x vom 1. Bündel als auch 1x vom 2x Bündel kein Signal. Also musste ich die zwei Kabel die noch übrig waren und funktionieren für die High Horizotal und Vertikal nehmen. Ich bekomme mit dem Durchgangsmesser auch nichts. Bei einem vielleicht defekten Kabel sieht man im SAT-Receiver eine Signalstärke von 70 aber 0 Qualität. Zwei Kabel komplett kaputt?

    Was kann ich tun, welche Einschränkungen habe ich bei nur zwei Kabeln?

    Vielen Dank schon im Voraus.

    Gruß Lino16
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat-Verkabelung defekt?

    Wenn der Durchgangsprüfer nichts anzeigt wird das Kabel kaputt sein. Wobei ich mir auch schwer vorstellen kann wie man zwei Kabel kaputt bekommt.
    Nur so aus Neugierde: Die Abschirmung oder der Innenleiter?

    Ansonsten (bei nur zwei Kabeln) must du halt aufs low Band verzichten. Das heist im Moment keine analogen Sender und keine digitalen aus dem low Band (nicht sonderlich wichtig im Moment).
    Schalten aber irgendwann in Zukunft Sender im low Band auf die dich interessieren hast du ein Problem.
    Evtl. geht dann noch ein Stacker/Destaker Kit für jedes Kabel. Aber das ist teuer.
    BTW: Zwei Receiver direkt an ein Quad-LNB anschliessen geht natürlich auch. Wenn dir zwei receiver reichen...


    Und fürs nächste mal: Leerrohre wären sinvoll gewesen. Ferner verbeust du dir mit auch nur vier Kabeln die Möglichkeit evtl. eine weitere Satelitenposition zu empfangen.

    cu
    usul
     
  3. lino16

    lino16 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Sat-Verkabelung defekt?

    ich habe jetzt von einem Elektriker Widerstände zum aufschrauben kommen, um festzustellen was noch ankommt.

    Wenn da auch nichts gutes rauskommt, welche ich mir so ein Leitungssuchgerät für Koax ausleihen.

    Aber der Elektriker meinte auch, dass es komisch ist das zwei Kabel defekt sind.

    Wie soll ich denn feststellen ob Innenleiter oder Abschirmung defekt sind?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat-Verkabelung defekt?

    Du sagtest doch das du das schon per Durchgansprüfer getestet hast? Da verwundert mich dir Frage etwas.

    Also ich würde ein funktionierendes Kabel (z.B. den Innenleiter eines Funktionierenden Kabels) als "Rückkanal" nehmen.
    Diesen dann am eines Ende mit der Abschirmung des zu testenden Kabels verbinden. Dann am anderen Ende testen ob Abschirmung des zu testenden und Innnenleiter des Rückkanalkabels Durchgang haben.
    Ist das der Fall ist die Abschirmung des zu testenden Kabels I.O.
    Kein Durchgang dann ist die Abschirmung putt.
    Genauso dann mit dem Innenleiter des zu testenden Kabels fortfahren.

    Dann weist du schonmal ob das Kabel soweit in Ordnung ist das Abschirmung und Innenleiter Durchgang haben (Wenn eines der Beiden unterbraochen ist hast du ein Problem).
    Damit kann man natürlich nicht testen ob das Kabel hinreichen beschädigt wurde um trotzdem auf der HF ebene Probleme zu bereiten.
    So kann die Abschirmung ja soweit Beshcädigt sein das dort Störungen reinkommen aber der Elektrische Durchgang trotzdem noch vorhanden ist.
    Ferner können die Übertragungseigenschaften durch zu starken knicken verändert wurden sein ohne das der Elektrische Durchgang davon beeinflust wird.

    Soll heissen mit dem Durchgangsprüfer bekommt man nur raus ob Abschirmung oder Innenleiter irgendwo aufgetrennt wurden. Eine komplette Kabelprüfung ist ohne spezielle Messtechnik nicht machbar.

    Aber macht ja nichts, du solltest erstmal zweifelsfall feststellen ob bei den beiden Kabeln die Abschirmung und der Innenleiter Durchgang haben.
    Evtl. kommen ja die Probleme auch von woanderst her. Evtl. hast du die beiden Kabel einfach vertauscht (Kabel A (LNB seitig) unten am Multischalter als Kabel B angeschlossen).

    cu
    usul
     
  5. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Sat-Verkabelung defekt?

    Ihr habt noch mehr Mist gebaut, da gehöhrt Rohr hin. Der Fachmann hätte das wissen müssen. Potenzialausgleich wird wohl auch fehlen.

    Lutz
     
  6. lino16

    lino16 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Sat-Verkabelung defekt?

    ich habe mittlerweile herausgefunden, dass ich 1 Bündel vertauscht habe. Jetzt funktionieren alle 4 Kabel zum MS.

    Jedoch funktioniert die Leitung zu meinem Schlafzimmer nicht. Habe die Dose nochmal aufgemacht und Schirmung und Ader kurzgeschlossen. Unten im Keller konnte ich die Leitung per Durchgangsmessung finden. Dann habe ich einen 620k Widerstand an die Leitung gemacht. Jedoch egal was für einen Ohm-Bereich ich wähle, es kommt immer 0 raus.

    Jetzt habe ich noch den Durchgang der Dose geprüft (OK). Dann habe ich alle Kabel von allen Receivern abgemacht und den Durchgang des Kabels ohne Kurzschluss zu machen geprüft (Ergebnis: Durchgang ohne Kurzschluss von beiden Seiten). Was nun?

    Vielen Dank schon im Voraus.

    Gruß Lino16
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2007

Diese Seite empfehlen