1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat und Kabel gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von vistase, 24. Dezember 2008.

  1. vistase

    vistase Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    folgende Frage habe ich.
    Wir haben eine Kathrein-Schüssel mit einem Multiswitch. Im ganzen Haus sind Dosen für Anschlüsse vorhanden. Funktioniert auch alles gut soweit.
    Außerdem verfügen wir über einen Kabelanschluss.

    Ist es möglich, den Kabelanschluss am Multiswitch mit einzuspeisen, (Foto unten links der terristische Eingang) so dass wir auch Kabel schauen können? Oder ist das technisch nicht möglich?

    Schöne Weihnachten!

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2008
  2. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat und Kabel gleichzeitig?

    Sollte kein Problem sein, Kabel Tv am terrestrischen Eingang einzuspeisen.
    Gruss Grautvornix
     
  3. vistase

    vistase Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat und Kabel gleichzeitig?

    Und dann bleibt der Sat-Receiver dann einfach aus und ich mache einen Kanal-Scan am Fernseher? Wird das Signal denn auch bei ausgeschaltetem Receiver weitergegeben?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sat und Kabel gleichzeitig?

    Du kannst die Signale am Empfangsplatz mit einer geeigneten 3-Loch-Dose wieder auftrennen. Damit erledigt sich dann Deine letzte Frage.
     
  5. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Sat und Kabel gleichzeitig?

    Das ist überhaupt kein Problem. Funktioniert tadellos und es spielt überhaupt keine Rolle, ob der Sat- R e c e i v e r oder eine digitale Kabelbox gleichzeitig oder parallel betrieben werden oder an bzw. aus sind.

    Es werden 2 völlig unabhängige Frequenzbänder verwendet und damit ist der o.g. Betrieb möglich.

    Lediglich ist zu beachten, dass die terr. Anschlußdämpfung bei 13 dB liegt und diese eventuell mit höherem Eingangspegel ausgeglichen werden muß.
    Als Anschlußdosen empfehle ich Dir 3- Lochdosen wie z.B. die Kathrein ESD 30.
    Wenn Du einen zusätzlichen Receiver benötigst, der das digitale Sat- als auch das digitale Kabelsignal verarbeiten kann, so schau mal bei www.grobi.tv nach den tvbox SC... - Varianten.

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen