1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Umsetzeranlage Erweiterung/Umrüstung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ReceiverXL, 23. Juli 2007.

  1. ReceiverXL

    ReceiverXL Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich wohne in einem „modernen“ Doppel-Mehrfamilienhaus mit ca. 18 Parteien.
    Auf dem Dach befindet sich eine SAT-Anlage, welche ca. 33 analoge und ca. 40 digitale Kanäle (alle Premiere Kanäle) in analoge bzw. digitale Kabelsignale umwandelt.
    Da ich das digitale Angebot mehr als bescheiden finde und deshalb auch meinen Vermieter informiert habe, folgende Frage:
    Der beauftrage Elektriker von meinem Vermieter sagte mir, dass eine Erweiterung bzw. Umrüstung sehr teuer sein würde. Jeder weitere digitale Sender (z.B. ARD, Sat.1) würde ca. € 500 an Umrüstung kosten. Kann das sein? Gibt es da nicht eine komplette Lösung? Z.B eine neue SAT-Anlage?
    Ich bin jedenfalls ziemlich sauer, da ich für meine € 16,50 / Monat mehr erwarte und auch gerne in HD Zeitalter einteigen möchte.


    Gruß,

    ReceiverXL
     
  2. ReceiverXL

    ReceiverXL Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    AW: SAT-Umsetzeranlage Erweiterung/Umrüstung

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich wohne in einem „modernen“ Doppel-Mehrfamilienhaus mit ca. 18 Parteien.
    Auf dem Dach befindet sich eine SAT-Anlage, welche ca. 33 analoge und ca. 40 digitale
    Kanäle (alle Premiere Kanäle) in analoge bzw. digitale Kabelsignale umwandelt.
    Da ich das digitale Angebot mehr als bescheiden finde und deshalb auch meinen Vermieter informiert habe, folgende Frage:
    Der beauftrage Elektriker von meinem Vermieter sagte mir, dass eine Erweiterung bzw. Umrüstung sehr teuer sein würde. Jeder weitere digitale Sender (z.B. ARD, Sat.1) würde ca. € 500 an Umrüstung kosten. Kann das sein? Gibt es da nicht eine komplette Lösung? Z.B eine neue SAT-Anlage?
    Ich bin jedenfalls ziemlich sauer, da ich für meine € 16,50 / Monat mehr erwarte und auch gerne in HD Zeitalter einteigen möchte.


    Gruß,

    Holger
     
  3. ReceiverXL

    ReceiverXL Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    AW: SAT-Umsetzeranlage Erweiterung/Umrüstung

    Sorry,

    Tippe das nochmal neu ab
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: SAT-Umsetzeranlage Erweiterung/Umrüstung

    Kann ich mir nicht vorstellen.
    In der Regel kauft man eine weitere "Steckkarte" die in den Umsetzer geschoben wird. Das ist wie ein Digital Receiver. Diese Steckkarte kostet um die 150-200 Euro und kann so 10-15 Programm zusätzlich einspeisen.

    Die Angabe pro Sender 500 Euro halte ich für zu hoch.
    Es kann aber möglich sein, das die Anlage ausgereizt ist, also kein weiterer Steckplatz frei. Dann wird es natürlich teuerer.

    Kauf dir ne Multitenne für den Balkon (falls Südseite) dann hast du 2000 Programme :D
     
  5. ReceiverXL

    ReceiverXL Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    AW: SAT-Umsetzeranlage Erweiterung/Umrüstung

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich wohne in einem „modernen“ Doppel-Mehrfamilienhaus mit ca. 18 Parteien.
    Auf dem Dach befindet sich eine SAT-Anlage, welche ca. 33 analoge und ca. 40 digitale Kanäle (alle Premiere Kanäle) in analoge bzw. digitale Kabelsignale umwandelt.
    Da ich das digitale Angebot mehr als bescheiden finde und deshalb auch meinen Vermieter informiert habe, folgende Frage:
    Der beauftrage Elektriker von meinem Vermieter sagte mir, dass eine Erweiterung bzw. Umrüstung sehr teuer sein würde. Jeder weitere digitale Sender (z.B. ARD, Sat.1) würde ca. € 500 an Umrüstung kosten. Kann das sein? Gibt es da nicht eine komplette Lösung? Z.B eine neue SAT-Anlage?

    Ich bin jedenfalls ziemlich sauer, da ich für meine € 16,50 / Monat mehr erwarte und auch gerne in HD Zeitalter einteigen möchte.


    Gruß,

    ReceiverXL
     
  6. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: SAT-Umsetzeranlage Erweiterung/Umrüstung

    Nix sorry, wenn einer was will soll er lesbar schreiben und diesen font Quatsch sein lassen.

    Lutz
     

Diese Seite empfehlen