1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-TV-Signal in Intraweb einspeisen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von vodice, 26. Juli 2009.

  1. vodice

    vodice Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    meine Suche im Forum war leider erfolglos und ich bin nicht mal sicher, ob ich hier mit meiner Frage richtig bin, aber ich frag einfach mal - bestimmt weiß Jemand was:

    Also, ich verkable gerade unser Haus. Im Keller laufen alle LAN-Kabel zusammen (cat5e/cat6).

    Ab September werden wir VDSL mit Entertainment haben, soweit sogut.

    Allerdings überlegen wir, langfristig eine Satellitenschüssel zu installieren.

    Daher die Frage(n):
    - Kann ich das vorhandene LAN dann nutzen ?
    - Gibt es Möglichkeiten, das SAT-TV-Signal in TCP-IP zu konvertieren?
    - Gibt es dafür fertige Lösungen ?
    Am schönsten wäre natürlich, man könnte irgendwo am LAN sich anstöpseln und dann von dort der SAT-Anlage sagen, was man sehen will - womöglich verschiedene Kanäle parallel in verschiedenen Zimmern ? W-LAN haben wir übrigens auch - aber soweit denke ich noch gar nicht [​IMG]

    Oder muß ich doch noch ein zweites Netz an COAX-Kabeln legen, um jedes Zimmer zu versorgen ?

    Ich sag schonmal dankeschön und schönes Rest-Wochenende,
    Gruß,
    Vodice
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-TV-Signal in Intraweb einspeisen

    Es gibt Systeme die Antennensignale über Cat leiten (Such mal, war erst neulich Thema).

    Selbstgebasteltes IPTV geht natürlich auch, ist aber viel Bastelei oder sehr teuer. Schau mal nach dem Reel Netceiver und den Reel NetClients.
    Neben den gesparten Antennkabel gibts dann natürlich noch viele weitere coole Vorteile, z.B. nen Film im Wohnzimmer stoppen und im Schlafzimmer weiterschauen.


    Leg am besten ausreichend Antennkabel, das ist für einige Zeit noch das womit du am glücklichsten sein wirst.
     
  3. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-TV-Signal in Intraweb einspeisen

    Was mir bekannt ist, ist das Du zentral einen Server aufstellen und mit einer DVB Karte ausrüsten kannst.

    Dann kannst Du das Signal per Stream (multicast) in das Computer-Netz einspeisen. Wollen mehrere Benutzer aber gleichzeitig verschiedene Transponder schauen mußt Du dementsprechend viele DVB Karten in den Server einbauen.

    Vorteil: Du kannst den Videorecorder gleich in den Server integrieren, Du hast eine Übersicht darüber was Deine Kinder schauen und die Terrabyteplatte mit den ganzen Videos kannst Du auch an den Server anstöpseln.

    Nachteil: Wenn Du die Anlage nicht sauber administrierst, gibt es Krach mit der Familie.
     
  4. AW: SAT-TV-Signal in Intraweb einspeisen

    sowas?
     

Diese Seite empfehlen