1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Laire, 1. September 2013.

  1. Laire

    Laire Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich suche eine Streaming Box über dich Sat-TV inkl. Sky über das Netzwerk verteilen kann.

    Das Gerät soll an ein Single Anschluss betrieben werden und brauch auch nicht an mehr als ein Gerät Streamen.

    Bisher habe ich nur dieses gefunden:

    anysee E7 T2C - Terrestrial & Cable (DVB-T/T2, DVB-C), Common Interface Slot

    Genial wäre ja dieses Produkt mit einem CI-Slot:

    EyeTV Netstream Sat | elgato.com

    Kennt Ihr noch andere Geräte mit denen sich das ganze verwirklichen lässt?
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    Jeder Enigma² Receiver kann das .... 1x Multi-Tuner Streaming Gerät + 1x Empfangsgerät ... geh mal z.B. in VU+ Forum, da wird dir hierzu sicherlich besser geholfen !

    Rein schreiben würde ich aber auch mal an was für "ein" Gerät gestreamt werden soll (Handy, TV, Fernseher...).

    Steht akt. gerade einen Beitrag unter deinem, der ist also brandneu vor deiner Anfrage hier eingestellt worden ==> http://forum.digitalfernsehen.de/fo...tellit-dvb-s/326243-wlan-usb-dvb-s-stick.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2013
  3. Laire

    Laire Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    Also ich habe von einem Twin LNB zwei Kabel in die Wohnung laufen. Das eine Kabel endet im SKY Receiver und bedient den Fernseher. Da es bei den aktuellen Angeboten ja kein Sky Go mehr gibt (nur als Vollzahler) habe ich mir überlegt eine Partnerkarte zu nehmen und diese in einer Streaming Box zu betreiben, damit ich auf meinem PC und auf meinem Tablet in der Wohnung TV gucken kann, was zusätzlich den Vorteil hat, dass ich auf meinem Android Geräten auch gucken kann, was ja bei Sky Go nicht möglich ist.
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    Die neuen Top-Receiver VU+ Solo2 und VU+ Duo2 können Multiroom/HS und auch Transcoding
    (Echtzeit-Datenreduktion für die Video-Übertragung über WLAN, DLAN oder über das das WAN).
    Realisierbar ist mobile TV-Nutzung schon länger, damals aber mit höherem Aufwand:
    > Junge Fußballfans wollen EM auf mobilen Geräten verfolgen

    Eine preiswerte Lösung
    für Pay-TV in mehreren Räumen (nur mit SAT-Anschluß) > Mini Reciver Sky tauglich
    (auch z.B. mit dem Ariva 250 Combo oder mit dem Ariva 202e kombinierbar).

    Hier wurde mir leider noch keine Konfiguration / kein Lösungsvorschlag genannt :(:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...video-verteilung-mehrere-pcs.html#post6039874
    Weder TERRATEC CONNECT N3 noch AnySee N7 S2 können Point to Multipoint.
    bzw. Broadcast-Streaming (über nur einen WLAN-Kanal).

    Wenn freie LINUX Empfangs-Technik nicht einsetzbar ist, z.B. bei der Nutzung von Entertain:
    http://www.hm-sat-shop.de/diverses-zubehoer/TV-Link-HD-wireless-drahtlose-hdmi-signal-bertragung.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2013
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    Infos zu einer HDMI Streaming-Box > IM ÜBERBLICK: Wireless HD Streamer
    > http://www.megasat.tv/images/stories/products/downloads/wirelesshdstreamer/prowirelesshdstreamer.pdf
    > http://www.megasat.tv/images/storie...esshdstreamer/infosat-praxistest-streamer.pdf

    Eine Verteilung mit Router wäre auch möglich, wenn der Router für die Nutzung von 5 GHz WLAN geeignet ist. Damit ist dann Video-Streaming zu einem Windows-PC / MAC / iOS / Android-Empfangsgerät möglich.

    Ob mit dem Megasat HD-Streamer auf einem PC auch unverschlüsselte Aufzeichnungen ermöglicht werden,
    darüber will / kann Megasat und Infosat nicht berichten :rolleyes:.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    AEI Funkübertragung 2,4 GHz im Conrad Online Shop | 986627 (zwei Varianten, mit HDMI- / Scart-Schnittstelle)
    [​IMG]
    Mit extern montierbaren Yagi-Richtantennen soll die Reichweite "bei freier Sicht" bis zu 2 km betragen. :confused:
    > http://www.produktinfo.conrad.com/d...-01-ml-DIGISENDER_XD_HDMI_2KM_de_en_fr_nl.pdf
    Ob da dann zwei Empfangsgeräte das Signal von einem Sender empfangen können (Broadcast)?

    Eine andere Variante, drahtgebunden / u. Funk? (LAN / DLAN / WLAN?): am Receiver ein HDMI-Splitter und
    dann noch: http://www.comm-tec.de/files/db_file...8a-tx_01_e.pdf
    HDMI over IP "Maximum LAN Bandwidth: 50~60 Mbps" :)
    "Sender" > http://www.projector-discount.de/product_info.php/info/p199707_AVIT---ProNET-HDMI-308A-Tx.html
    "Empfänger" > http://www.projector-discount.de/product_info.php/info/p199709_AVIT---ProNET-HDMI-108A-Rx.html
    Es besteht auch die Möglichkeit der Point to Multipoint Verteilung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2014
  7. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    Das nachfolgend genannte Produkt sollte auch mit SKY-Receivern nutzbar sein, sofern mit einem Infrarot-Dongle auch die Fernbedienung (Programmumschaltung, und PIN-Eingabe für den SKY-Receiver) ermöglicht wird?
    > Slingbox.com - Slingbox PRO-HD

    Die Nutzung wird aber nur für den persönlichen Gebrauch halblegal sein (nur ein Verstoß gegen SKY AGB),
    Voraussetzung ist natürlich das eigene Pay-TV-Abo.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    Endlich Sat to IP ohne CI+ Zwang (für die ungepairte V14 / V13 / S02 / HD02 / HD01 / ORF / SSR / ... Karten)
    SAT to IP Netzwerktuner Digital Devices Octopus NET S2/2 versandkostenfrei | voelkner - direkt günstiger
    Laut Sat-Shop Heilbronn (dort auch angeboten) ist Devices-Octopus NET auch für JESS (EN 50607) kompatibel.

    In Kombination mit einem MultiCrypt Twin-Universal CI-Modul
    können dann auch zwei Pay-TV-Karten eingesetzt werden, für 4 ... 8 x MTD :D!
    > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...codierung/334569-deltacam-revision-2-0-a.html (http://forum.digitalfernsehen.de/fo...technischer-support-thread-5.html#post6362076)
    > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...mand-mehr-tipps-inklusive-21.html#post6468703 (http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ci-modulen-kein-ci-schrott-5.html#post6437695)

    Nachtrag, die DF-Forum-Redaktion war bereits informiert: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/334995-sat-ip-deluxe-mit-ci-port.html | Meldung
    "Digital Devices GmbH – nach eigenen Angabe einer heterogenen Gemeinschaft von Eigentümern
    (Physiker und Ingenieure)"
    Mein Kommentar: die fertigen keinen RTL Plus-Gängelschrott!:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2014
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT TV übers Netzwerk verteilen inkl. Sky (Geräte gesucht)

    Leider kann das DD Sat>IP doch kein MTD (die Sat>IP -Entwicklung kommt von SES ASTRA und von Gängel-Technik-Unterstützern, die schreiben Restriktionen vor :eek:):
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/334995-sat-ip-deluxe-mit-ci-port.html#post6484401 (siehe Erfahrungen von Nutzern, Beiträge #8 und #9)

    Technisch machbar wäre Sat>IP mit MTD :), ohne Beschränkungen / Auflagen vom SaT>IP Konsortium! :eek:
    Octopus und 4 * Sky HD - Extremtest Erfahrungen / http://www.reel-multimedia.com/de/dokumente/anleitungen/Reel_MultiRoom_Uebersicht.pdf
    geeignete CI-Module > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...4569-deltacam-revision-2-0-a.html#post6474346 / http://forum.digitalfernsehen.de/fo...mand-mehr-tipps-inklusive-20.html#post6462137 / das AC One4All
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014

Diese Seite empfehlen