1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-TV über DVB-T/Analog Karte mittels Sat-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von thecrow, 15. Januar 2006.

  1. thecrow

    thecrow Senior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Hallo!

    habe eine etwas komische Frage:
    Ich habe vor mir eine Typhoon Duo PCMCIA Karte zu holen, die DVB-T und analog TV empfangen kann.
    Jetzt ist es aber so, dass ich sehr oft meinen Standort und leider auch die Anschlussart meines Fernsehens ändere. Unter anderem bin ich demnächst in einem Wohnheim, in dem es analoges Sat-TV gibt. Ein Receiver dafür ist vorhanden.
    Dieser wird ja dann wie ein Kabelanschluss mittels dem normalen TV-Kabel angebunden.
    Kann ich also dort auch die TV-Karte nutzen und eben den Receiver an die Karte anschliessen, damit ich TV schaun kann??

    Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

    Grüße
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat-TV über DVB-T/Analog Karte mittels Sat-Receiver?

    Wenn er (der Receiver) ein Modulator hat ja.

    Dann einfach das Antennenkabel am Antennenausgang des Receivers anschließen und per TV Karte den "Sender" (meistens Kanal 36) suchen.

    Quallität ist nicht toll. Aber sollte zum schauen reichen.

    Edit: Kann es sein das die auch einen (S-)Videoeingang hat? Dann einfach per Adapter vom SCART Ausgang des Receivers auf den Videoeingang der Karte.

    cu
    usul
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.646
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Sat-TV über DVB-T/Analog Karte mittels Sat-Receiver?

    ja das geht, du kannst das analoge Bild/Ton vom Satreceiver in die Karte einspeisen.
     
  4. thecrow

    thecrow Senior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Sat-TV über DVB-T/Analog Karte mittels Sat-Receiver?

    Scart-Adapter?
    Wo bekomm ich den her? geht da auch der der an ner Playstation z.B. dran is oder bei ner Grafikkarte? Wäre klasse.

    Danke für die Antworten auf jeden Fall!
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Sat-TV über DVB-T/Analog Karte mittels Sat-Receiver?

    SCART-Adapter kannst du im Laden kaufen. Gibt auch so Sets für 10€ wo auch Kabel dabei sind.

    Ich kenn jetzt den Adapter deiner PS nicht. So ein SCART Adapter hat SCART auf der einen Seite, und S-Video und Composite (und Audio) Anschlüsse auf der anderen. Du verbindest den Adapter einfach per S-Video oder Composite (wahrscheinlich eher Composite), und Audio geht in den Line-In.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2006
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat-TV über DVB-T/Analog Karte mittels Sat-Receiver?

    Der düfte genau falschherum sein.

    Erzähl uns doch erstmal was für einen steckverbinder die Karte hat und ob (und wenn ja welcher) ein Adapter zum Lieferumfang gehörte.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen