1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Türdurchführung für DVB-C?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Beregond, 4. Mai 2010.

  1. Beregond

    Beregond Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    kurze Frage, da ich in Kürze umziehe und dann Kabel-TV habe:

    Ich möchte in einem weiteren Zimmer Kabel-TV haben. Ich habe keine Möglichkeit zu bohren oder sonstige bauliche Maßnahmen durchzuführen, muss aber durch eine Tür durch.

    Es gibt für Sat-Kabel "Tür- bzw. Fensterdurchführungen". Kann ich diese problemfrei verwenden und funktioniert damit DVB-C? (Falls nicht: wenigstens analog?).

    Ich weiß, die haben F-Stecker... mein Aufbau wäre dann vom T-Stück bis zur Tür, dort einen Adapter auf F-Stecker, durch die Tür durch, dann Adapter zurück und mit normalem Antennenkabel weiter.

    Alternativen dazu, die nicht auf Funk-Basis laufen sind natürlich auch willkommen.

    Vielen Dank schonmal im voraus,

    Beregond
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sat-Türdurchführung für DVB-C?

    Als Notlösung geht das. Ich würde dann aber keine Adapter für die F-Stecker verwenden sondern gleich solche montieren.
     
  3. Beregond

    Beregond Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Türdurchführung für DVB-C?

    Danke für die schnelle Antwort.

    Hmmm... also wenn ich das richtig interpretiere meinst du, dass es funktionieren wird?

    Notlösung klingt allerdings so, als müsste ich mit Einschränkungen leben bzw. sollte das nicht dauerhaft machen (was aber durchaus geplant ist, da ich ja keine anderen Möglichkeiten habe, oder?). Oder interpretiere ich da zu viel in das Wort hinein?

    VG, Beregond
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sat-Türdurchführung für DVB-C?

    Notlösung deswegen weil die dinger auch bei Sat nicht den besten Ruf haben was die Schirmung angeht. Warum Du nicht boren kannst verstehe ich allerdings nicht ganz. Bohrmaschinen sammt Mauerbohrer kann man sich in den meisten Baumärkten ausleihen. Solltest Du aus der Wohnung ausziehen wird das Loch einfach wieder mit Gips zugeschmiert und übertapetiert, das sieht dann auch niemand.
     

Diese Seite empfehlen