1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Spiegel mit zinkspray lackieren?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Krawutzel, 21. Juni 2006.

  1. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    Anzeige
    hallo leute - da meine 85er schüssel schon ziemlich marode aussieht, hab ich mir gedacht, bevor ich das teil entsorge (läuft noch bestens) fahr ich mal mit einem zinkspray drüber - frage dazu: muss ich mit irgendwelchen beeinträchtigungen rechnen, bzw. gibts da sonderlack für die schüsseln, oder brauch ich mir diesbezüglich keine gedanken zu machen?

    danke schonmal im voraus :winken:
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Sat Spiegel mit zinkspray lackieren?

    Ich würde für eine Sat-Schüssel keinen Lack verwenden, der Metalle beinhaltet, könnte dazu führen, daß die Sat-Schüssel nach der Lackierung "streut" und das Signal nicht mehr im Fokus bündelt.

    Ich selber haben vor etlichen Jahren mal selbst den Versuch unternommen, eine Sat-Schüssel zu lackieren. Konnte ich weitgehend vergessen, weil der selbst aufgesprühte Lack nach und nach vom Wetter angegriffen wird.

    Ich würde Dir deshalb lieber zum Kauf einer neuen Sat-Schüssel raten, zB einer Gibertini in anthrazit.
     
  3. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Sat Spiegel mit zinkspray lackieren?

    Keine metallhaltige Farbe nehmen, damit streut die Antenne. Besser Kunstharzlack und nicht zu dick auftragen. Am besten mit dem Roller auftragen da das Aussehen beim sprayen gerne dazu neigt, wolkig zu werden.
    Gruss Grautvornix
     

Diese Seite empfehlen