1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Signal im Netzwerk streamen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fraggels75, 29. Oktober 2012.

  1. fraggels75

    fraggels75 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir letzte Woche den Digibit R 1 von Telestar gekauft und an meinen Multiswitch mit 4 Leitungen angeschlossen. Aus dem Netzwerkausgang bin ich über den Fritz Powerline 500 Adapter gegangen und dann in meine Fritz Box 3270 im Wohnzimmer.
    Nun kann ich über mein iPad und iPhone überall im Haus per Wlan die kompletten Satprogramme schauen. Was schon extrem cool ist ;-).
    Über meine Playstation im Wohnzimmer kann ich auch auf dem Fernseher per DLNA schauen.
    Seit heute gibt es auf der Telestar Seite ein kostenloses Programm, womit man auch auf dem PC, der über Cat5 angeschlossen ist, die Sat Programme vom Digibit R1 schauen kann. Das klappt auch echt super, Programmlisten, EPG und Aufnehmen kann das Programm auch.

    Nun hat meine Frau aber einen PC wo Linux (Ubuntu) drauf ist, wisst Ihr ein Programm womit ich hier auch das Sat to IP Signal vom Digibit R1 empfangen kann?

    Gruss
    Fraggels
     
  2. TomK79

    TomK79 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Toshiba 37z3030
    Humax PR HD1000C
    Edision Argus Vip2 (2xDVB-C)
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Servus,
    funktioniert das System auch mit Pay-TV (Sky, HD+)?
    Sprich: Kann ein TV über ein CI / CI+ Modul entschlüsseln, wenn das Signal über das Netzwerk kommt?
    Gruß
    Tom
     
  3. fraggels75

    fraggels75 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Ne das geht leider nicht, der Digibit R1 kann nur Free-TV, dafür aber SD und HD.
    Der TV enschlüsselt ja auch nur das Signal von den Tunern die Du im Fernseher hast. Nicht das Netzwerksignal. Wenn die Fernseher irgendwann mal eine SAT IP App drin haben und die App als Tuner erkannt wird, dann müßte es gehen. Der Digibit R1 streamt auf jeden Fall alle Kanäle auch die verschlüsselten.
    Gruss
    Fraggels
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Oho,
    Das ist ja mal Kostengünstig.
    249 EUR für einen 4-fach Receiver.
    Kann aber anscheinend ausschließlich über IP ausgeben. Einen HDMI-Ausgang zum direkten Anschluss eines Fernsehers gibt es nicht...

    Der Receiver ist DLNA-Kompatibel. Ohne das Gerät gesehen zu haben, würde ich einfach mal Probieren, irgendwie z. B. mit dem VLC - Player auf das Gerät zu kommen.

    Hier wird jedenfalls behauptet, daß VLC funktioniert

    Satelliten-TV via IP drahtlos im ganzen Haus - teltarif.de News

    Wenn es da einen "Kleinen Bruder" mit nur einem LNB-Eingang für - sagen wir mal 120 ... 140 EUR gibt (möglichst mit Disecq-Kommandos), würde ich sofort zuschlagen.
    So muss man sich ja für jeden Satelliten eine der Kisten kaufen wenn ich die Beschriftung an den F-Buchsen richtig deute.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2012
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Schwaiger hat sowas zu Sat>IP: DSR605 lano® sat ip - Full HD-Receiver mit CI+ SAT-Receiver: - Schwaiger
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Hmm,
    kann der sein Empfangssignal überhaupt in das Netzwerk streamen? "dlna - fähig" kann ja auch heißen, daß er nur einen dlna-client an Bord hat, und gar nicht selber streamen kann. Die Beschreibung ist etwas dürftig..

    Beim dlna-client DSR 41 IP 011 wird erwähnt "Unterstützt live TV-Streaming vom Schwaiger MS41IP- Server" - der lano wird nicht erwähnt.

    Gerade das absolute "Must Have" der Geräte entdeckt:
    Kriegt das Nachfolgemodell pneumatisch ausfahrbare Gerätefüße? :winken:
     
  7. fraggels75

    fraggels75 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Da soll in ein paar Woche ein Client von Telestar auf dem Markt kommen, der kann dann per HDMI an jeden Fernseher angeschlossen werden. Der kann dann auch EPG, PVR und nen Medienplayer soll der auch haben.

    DLNA Client würde gehen, ist aber sehr umständlich, da bei jedem Programmwechel der Stream neu ausgewählt werden muss.
    Bei einer Software, wie die von Telestar, kann ich einfach mit den Pfeiltasten umschalten, das ist schon schön einfach. Dachte, das es für Linux vielleicht auch ne Software gibt.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Hmm,
    die Streams müssten zumindest bei VLC mit einer Konfigurationsdatei (Text) erstellbar sein, wenn ich diesen Thread zum Thema Entertain richtig deute.

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-player-senderliste-stand-05-12-post-2-a.html

    Müsste man nur ausknobeln, was man für die einzelnen Streams da einstellen muss.

    Danach sollte der Programmwechsel in der von Dir gewünschten Weise möglich sein.


    EDIT: Irgendwie muss natürlich auch das Steuersignal zum Transponderwechsel an den Receiver geschickt werden. Also fehlt da doch etwas, für die reibungslose Funktion mit VLC. Habe leider nicht lange genug überlegt....

    EDIT2: Hast Du schon probiert, ob die Software von Telestar auf Linux unter Wine Funktioniert http://de.wikipedia.org/wiki/Wine. Habe da aber wenig Hoffnung daß das geht, Video geht immer ziemlich ans Eingemachte des Betriebssystems...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2012
  9. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Die einzige lösung die mir bekannt ist um am PC verschlüsselte Programme zu schauen ist immer noch von Hauppauge mit den Server.
     
  10. fraggels75

    fraggels75 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Signal im Netzwerk streamen

    Also ich habe unterm Dach den Starswitch 17/8G und habe hier meinen Digibit R1 angeschlossen.
    Habe soben an meinem PC mit der TELESTAR Software geschaut und empfange dort alle Satelliten: Astra 19,2, Hot Bird 13,0, Astra 23,5 und Astra/Eurobird 28,2.

    Gruss
    Fraggels
     

Diese Seite empfehlen