1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Signal aus "Kabel-Dose"?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von stefan7576, 24. Februar 2011.

  1. stefan7576

    stefan7576 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo.Möglicherweise ne dumme und naive Frage, aber ich bin Neueinsteiger bei Sat-Fernsehen.

    Ich ziehe am Wochenende um. Das Haus ist versorgt mit ner digitalen Sat-Anlage, auf jeder Etage - dreistöckig, Reihenendhaus - liegt ein Anschluß. Während im ersten und zweiten Stock das normale Sat-Kabel mit dem bekannten Stecker aus der Wand kommt, habe ich im Wohnzimmer eine Dose, die die gleichen Anschlüsse hat wie die normale Kabelfernsehdose. In diese Dose läuft das Kabel der Sat-Anlage. Geht das überhaupt? Und wie kann ich den Sat-Receiver an diese Dose anschließen, schließlich hat der doch nur den normalen Satellitenkabelanschluß auf der Rückseite.

    Edit: Die Dose ist von Kathrein, was ja nun eher auf Sat hindeutet, oder irre ich da?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2011
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT-Signal aus "Kabel-Dose"?

    Was nicht bedeutet das es keine Sat-taugliche Dose ist.

    Adapter kaufen.

    Kathrein hat alles. Wichtig wäre der Typ (ESDxx).
     

Diese Seite empfehlen