1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Signal als Kabel eingespeist.

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Schnirps, 3. April 2015.

  1. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    3.086
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Hallöchen zusammen,

    ich entschuldige mich vorweg falls so ein Thema irgendwie schon existiert :)

    Nun ich habe bald die Gelegenheit in einer Wohnung per Sat die Sky-Sender zu empfangen.
    ABER: es handelt sich dabei um eine Gemeinschaftsanlage und das Signal wird dann per "Kabel" bei uns dann eingespeist.
    Das heißt ich müsste einen Kabelreciever anschließen, jedoch kann ich wenn ich Sky sage ich hab Kabelempfang ja nicht alle Sat-Sender sehen.
    Brauche doch da ne andere Karte oder nicht ?

    Muss ich Sky einfach angeben ich hab Sat-Empfang und will bloß nen CI+-Modul von denen haben und nutze das einfach in meinem Kabelreciever ?

    Oder wie stelle ich das an denen zu verklickern ? :confused:

    Kurz und knapp: Sat-Empfang als Gemeinschaftsanlage aber als Kabelsignal im Haus eingespeist.

    Grüße
    Schnirps
     
  2. Kall

    Kall Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
  3. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    CI+ ist genau die Lösung, die geht.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    Das nennt sich Privat Kabel. Das ist die Bezeichnung bei Sky für Satanlagen die auf DVB-C umgesetzt werden.
     
  5. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    3.086
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    Ok vielen Dank an euch. Super also PrivatKabel samt CI+-Modul nehme ich mal an.
    Wobei gibts da für SAT/Privat-Kabel nicht die selbe Karte ? ;)

    Hab in dem verlinkten Thread ja schon grausiges gelesen, dass Sky trotz PKN die SAT-Sender bei einer Kopfstationumwandlung nicht freigeschaltet bekommt ;)
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.442
    Zustimmungen:
    4.150
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    Richtig, deshalb musst du ja ein Satabo nehmen mit CI+ Modul um im PKN auch die Zusatzsender zu bekommen.
    Die Restriktionen des Skymoduls sind ja sicher bekannt.
     
  7. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    3.086
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    Ok also sage ich Sky:

    Ich möchte ein Satabo haben und KEIN Privates Kabelnetz.
    Na mal sehen, ob der Reciever dann die Karte lesen kann. Ok es ist ja die selbe wie für PKN ;)
    CI+ Kann der auch, das weiß ich weil schon selbst getestet. Na mal sehen obs dann funktioniert ;)
     
  8. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.431
    Zustimmungen:
    3.793
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    Hab ich es überlesen oder hast du uns gar nicht verraten, mit welchen Kabelreceiver du alle eingespeisten sky Sender hell machen willst.
    Hat der eigentlich einen geeigneten Kartenleser bzw. CI+ Slot ?
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    Das liegt aber an der Dummheit der Callcenter Mitarbeiter von Sky.
    Eigentlich sollten sie freigeschaltet werden. Nur HD+ schalten sie nicht frei, das muß man sich extra besorgen.
     
  10. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sat-Signal als Kabel eingespeist.

    Und weißt du schon, welche Sender überhaupt in der Anlage auf Kabel umgesetzt werden? Wenn es neue Transponder gibt, müssen diese ja erst immer manuell hinzugefügt werden - wenn dies überhaupt passiert, da es ja mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.
     

Diese Seite empfehlen