1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Schuessel 80-120cm

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JackJimmy77, 1. Juni 2012.

  1. JackJimmy77

    JackJimmy77 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe 2 LNDs Alps BSTE5 - Universal Twin LNB - BFM Sat-Shop die fuer Astra und Hotbird gedacht sind, diese Halterung habe ich dafuer Universal-Multifeedhalter 2-fach für SAT-Antennen aus: Amazon.de: Elektronik

    jetzt suche ich schuessel zwischen 80-120cm (wobei ich vielleicht bei 100cm schluss sagem muss)

    was fuer ein schuessel koennt ihr mir empfehlen, natuerlich so das ich auch mein multifeedhalterung benutzen kann
    bzw
    was sollte man beim schuessel kauf achten????

    ich habe ein 3. LNB, ist aber fuer eine 75er schuessel gedacht fuer englische sender, oder koennte ich die grosse schuessel auch dafuer nehmen?

    danke schon mal fuer euren antworten
     
  2. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.406
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    [​IMG]

    100cm sind nicht 100cm, es gibt billiges Spielzeug und gute Qualität... was willst du haben, Qualität kostet eben auch das mehr was sie wert ist !
    Warum 80-120 cm bzw. dann genau 100cm ? Mit Kanonen auf Spatzen schießen ?
    Welche 2 Satelliten damit ?
    In welchem Ort 75cm für englisches TV ?
    Warum die kleinste Antenne für den Satelliten der wahrscheinlich von den 3 gewünschten am schlechtesten zu empfangen ist ?

    Hier fehlt einfach alles an Daten was benötigt wird.
     
  3. JackJimmy77

    JackJimmy77 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    24
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    Hallo ,
    das liegt daran das ich mich in dem gebiet nicht gerade sehr gute auskenne wie man vielleicht erkennen kann, deswegen habe ich auch dieses Thread eröffnet

    wie in meinem ersten eintrag zu sehen ist und was ich jetzt hier oben geschrieben habe sind meine kenntnisse sehr begrenz

    ich möchte natürlich keine 20 euro für eine spielzeug anlage bezahlen was am ende nicht viel bringt aber 200euro muss auch nichtt unbedingt sein

    natürlich wenn man eine GUTE schüssel bekommt ohne eine riesen apparat zu sein um so besser ist, leider weiß ich nicht worauf man dabei achten muss

    meinst du vielleicht wo die antenne montiert werden soll?
    ist in NRW 41464

    habe mir das halt so vorgestellt da ich über die größere/bessere antenne mit 2 LNBs die deutschen Sender und nur wenige ausländische empfangen möchte, und die kleinere antene ehe nur für filme ist (mir ist wichtig filme in engliche sprache und nicht kömisch oder falsch übersetzt und immer wieder mit der gleiche stimme /übersetzer) sowie für ein musik sender (scuzz)

    oder ergibt mehr sinn die bessere antene für die englische sender und die etwas schlechtere bereits vorhandene 75r schüssel für deutsche sender (astra)?



    worauf muss man achten beim kauf eine gute schüssel
    ???
    wenn nicht groß sein muss um so besser

    Danke nochmal
     
  4. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.406
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    "NRW 41464" würden anderen schreiben => Neuss bei Düsseldorf, hätte viel Sucharbeit gespart. Wie man unter Empfang der BBC- und ITV-Programme auf Astra 2D - sat.beitinger.de ersehen kann ist der Empfang vom Astra2 dort gut, man benötigt nur ca. 60cm Blech.

    Ich verbaue für solche Systeme dann folgende Antenne:
    Triax TDA88cm

    Dazu folgenden Multifeedhalter:
    Triax TD Flexi

    Alps LNBs passen dazu

    Dazu dann noch 2x "DiSEqC- Schalter 2in1"

    Fertig ist das Schmuckstück

    P.S. wenn man sich nicht auskennt kann man trotzdem Infos zur Situation geben. Vor allem was Astra2 angeht ist das Forum auch voll von Infos dazu, die Suchfunktion vom Forum oder auch eine Google-Suche hilft da eigentlich immer. Und gerade wenn man "keine Ahnung" hat dann muss man sich eben auch der Materie annehmen die man selbst angehen möchte, in einem Fall den Bau einer Antenne. Lesen ist echt einfach, vor allem in den Zeiten des www wo es auf fast jede Frage dort eine Antwort gibt.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.139
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    Diese SAT-Antenne sollte "im Zielgebiet" auch ausreichen?
    Einfache Montage und vier (fünf) SAT-Positionen. Wenn diese Antenne in Neuss zu klein ist, dann bitte meinen Vorschlag verwerfen (dazu ist die Einschätzung von Satmanager erwünscht).

    TechniSat Multytenne mit Halterung und Single-LNB grau: Amazon.de: Elektronik
    (TechniSat Multytenne mit Halterung und Twin-LNB grau: Amazon.de: Elektronik)

    Wenn sich jemand nicht auskennt, sollte die Montage so einfach wie möglich sein.

    Discone ;)
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.332
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    Im Moment zu Zeiten des 1N ja.

    was die Zukunft hier bringt, weiß man nicht, aber mit einer 80er ist man in NRW gut beraten.
     
  7. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.406
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    Kenne diese Antenne nur von einem eigenen Einsatz vor gefühlten 10 Jahren, habe aber damit eigentlich nur Astra "geschaut" und die anderen Sat´s nur für anfallende Tests verwendet/benötigt. Also kein Langzeittest (schauen) damit gemacht.

    Ich bin umgestiegen auf großes Blech, T90. Aber auch weil ich für div. Sachen den 42er brauchte.

    Erfahrungsberichte gibt es viele im Netz, das muss man aber aufs Alter des Beitrags schauen und akt. bzw. kommende Änderungen des 28ers bewerten. Für mich wäre es keine die ich einsetzen würde (auch privat nicht).
     
  8. JackJimmy77

    JackJimmy77 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    24
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    Danke für eure infos

    momentan neige ich zu Triax TDA88cm
    DiSEqC- Schalter habe ich ein 4in1 , den brauche ich für die zweite (alte) antenne mit 1 LNB, ist doch richtig oder?

    Leider wie es aussieht kann ich mein "neue" multifeedhalter mit der Triax TDA88cm nicht anwenden, zumindest nicht ohne dran zu basteln .
    oder wenn ich schon die möglichkeit habe,lasse diese multifeedhalter in der alte antenne und kaufe dazu noch ein LNB und die 2 Alps LNBs baue ich in der neue antenne und ein passende multifeedhalter
     
  9. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.406
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    Das sieht dann so aus...
    Triax TDA88 mit orig. Triax Multifeedhalterung "TD Flexi" und hier mit 2x Inverto Black Premium Quad LNBs.
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Sat-Schuessel 80-120cm

    Und da sieht man auch leider das Hauptproblem dieser Antenne - die Kabeleinführung in den Feedarm ist zwar lieb gemeint, aber leider völlig unterdimensioniert. Grade mal vier normale dicke Kabel eines Quads bekommt man da mit Ach und Krach durch.

    Das ist bei anderen (Gibertini SE bzw. Preisner, Fuba) besser gelöst, der Feedarm ist offen und bietet innen Kabelführungen und die Möglichkeit, mit Kabelbindern IM Feedarm zu fixieren.

    Ist aber nur eine optische Sache, habe die Antenne auch schon verbaut und über die Kabelführung geflucht ;)

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen