1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Schüsselmontage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Albrecht, 11. Mai 2005.

  1. Albrecht

    Albrecht Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mir eine FUBA 85cm Satschüssel mit Smart LNB 44 und einen Topfield 5000 gekauft.

    Jetzt ein paar Fragen:
    1) Das LNB kann in der Aufnahmehalterung etwas verschoben werden. Muß es in Richtung Schüssel bis zum Anschlag geschoben werden oder bis zum Anschlag in entgegegesetzte Richtung oder soll es etwa genau in der Mitte sitzen?

    2) Wie wird normalerweise das Kabel verlegt? Da der Mast auf dem Dach sitzt möchte ich die 4 Kabel des Quqttro-LNB oberhalb des Anschraubpunktes der Schüssel durch ein zu bohrendes Loch durchstecken und an der Unterseite des Mastes (unterm Dach) wieder rausziehen und von dort zum 5/8 Multischalter führen. Ist die Lösung ok oder wie würde der Fachmann das machen?

    3) Habe mir einen Sat-Finder ausgeliehen. Muß der nach dem Multischalter angeschlossen werden oder vorher. Wenn er vorher angeschlossen werden sollte, ist es egal an welchem der 4 Kabel vom LNB?


    Für eine kurze Antwort wäre ich dankbar. Gruß
    Albrecht
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Sat-Schüsselmontage

    1. Das LNB wird dorthin geschoben wo der Empfang optimal ist, gibt da keinen festegelegten Punkt.
    2. zum Kabelverlauf gibt es viele Varianten, mit durch die Mastöffnung, unter einem Ziegel daneben durch, durch den Mast
    3. Sat-Finder wird zwischen LNB und Receiver geschalten, ohne Multischalter. Musst nur einen Sender am Receiver einstellen der auch auf der Ebene sendet wo Du den Sat-Finder angeschlossen hast. Eine Übersicht über die Ebenen findest Du auf www.lyngsat.com
    Die Frequenzen sind unterteil in horizontal und vertikal und in LowBand, Freq unter 11,700GHz und HighBand, Freq über 11,7GHz. Das ergibt im ganzen 4 Ebenen die auch genauso mit den passenden Eingängen am Multischalter verbunden werden müssen, sonst klappt das mit dem Empfang nicht.
     
  3. Albrecht

    Albrecht Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Sat-Schüsselmontage

    Vielen Dank, werde es morgen versuchen.


    Gruß
    Albrecht
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.035
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  5. Albrecht

    Albrecht Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Sat-Schüsselmontage

    Hallo Blockmaster,

    auch Dir ein Dankeschön für die Antwort!
    Habe heute erst den Topfield bekommen, sodaß ich morgen loslegen kann.

    Gruß
    Albrecht
     

Diese Seite empfehlen