1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat schüssel ,welche brauch ich

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von scooby, 17. Juli 2002.

  1. scooby

    scooby Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Wolfenbüttel (Niedersachsen)
    Anzeige
    Ich würde gene die us sport sender oder musik sender möglichst unverschlüsselt empangen,geht das mit einer preiswerten aus dem supermarkt?
    Worauf mus ich achten?
    Da steht doch meist nur für astra und eutelsat drauf.
    Gehts auch mit nem 60 spiegel?
    Bitte schnell helfen danke euch!
     
  2. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    also us-fernsehen über amerikanische satelliten kannst du hier nicht empfangen, da sie hinter dem horizont liegen. es gibt aber hin und wieder einige feeds von diesen sendern. allerdings sind da schon 60cm recht wenig. die würde ich dir nicht mal für astra empfang empfehlen.

    achja, unbedingt digitalen receiver kaufen. das ganze sollte dann noch ntsc fähig sein.

    <small>[ 17. Juli 2002, 13:52: Beitrag editiert von: nevers ]</small>
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hallole,

    U.S.Feeds gehen hauptsächlich über den NSS K 21,5°West(in Zukunft über den neuen NSS 7 auf gleicher Orbitposition )und über den Pas 3R auf 43°West(hier gibt es besonders im Fox-Paket des öfteren U.S.Sport). Für beide Positionen würde ich mal 80 cm nehmen. Beim neuen NSS 7 müßten eigentlich in Zukunft für den Europabeam auch 60 cm reichen. Auf Telstar 12(15°West) und auf Telstar 11(37,5°West) sind auch ab und zu Feeds aus den Staaten zu beobachten.

    Schau mal unter Satbook dort wird über Feeds diskutiert.

    <small>[ 17. Juli 2002, 16:39: Beitrag editiert von: Roli ]</small>
     
  4. scooby

    scooby Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Wolfenbüttel (Niedersachsen)
    danke erstmal,aber kann mir einer sagen was ich an meinem resiver ales verstellen mus und eingeben mus damit ich westsatelitten empfangen kann .Hatte bis jetzt nur astra empfangen was mus ich denn jetzt alles umstellen damit ich ein anderen satelliten empfangen kann !
    Das wird ja wohl mit der astra einstellung nicht fundsen oder!
    Welche daten mus ich eingeben.
    Wo ginbt man die symbolrate ein und was ist eine coderate mus ich die auch einstellen .
    Bitte helft mir, würd gern heute noch irgend ein west satelliten empfangen .
    Kann mir wer das erklären,danke
    Hab übrigens eine sat anlage skymaster 3978 mit einem skymaster XL17s resiver!
     
  5. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany

Diese Seite empfehlen