1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Frank Winkel, 2. Dezember 2011.

  1. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe gerade bei meinen Eltern die Sat-Schüssel richtig eingestellt und auch angeschlossen. Das Problem ist aber, dass kein Signal ankommt. Die Ausrichtung in Richtung Süden ist richtig.

    Woran kann es liegen?
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.371
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

    Da kommt "nur" in Betracht:

    • Falsche Azimuteinstellung, der Satellit liegt nicht auf 180° im Süden, siehe www.dishpointer
    • Falsche Elevationseinstellung
    • Strahlengang vom Satelliten ist verschattet, Hindernisfunktion bei Dishpointer nutzen
    • Kabel mit Kurzschluss oder Unterbrechung, Stecker nachprüfen
    • LNB defekt
    • Receiver defekt
     
  3. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

    Wobei ich aber alles richtig eingestellt habe. Der Receiver und Sat-Finder funktionieren. Die Sat-Schüssel war vorher schon mal anders aufgebaut und da ging es. Es war aber ein Hindernis dazwischen, wodurch einige Programme nicht empfangen werden konnten. Jetzt aber hat die Schüssel freie Sicht nach Süden. Die Position zu Astra ist aber richtig eingestellt.
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.371
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

    Mit einem Satellitenfinder genannten Schätzeisen mit Summenpegelanzeige weiß man nie ob man sich auf dem richtigen Satelliten befindet. Die Dinger zeigen bei Reflektoren um 60 cm Durchmesser auch imaginäre Maxima zwischen zwei Medium-Power-Satellien an.
    Ich hege erhebliche Zweifel dass die AZ- und EL-Ausrichtung stimmt, diesbezüglich haben schon zu viele Forenuser Meineide geschworen. :D

    Sofern es tatsächlich so ist und der Receiver an einer anderen Anlage getestet wurde, bleibt ja nur noch ein Fehler am Kabel oder dem LNB übrig.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

    Wird eine Signalstärke, und Signalqualität angezeigt? Werden bei einem automatischen Suchlauf Sender gefunden?
    Am Ende der Liste mal nachsehen.
    Wen Sender gefunden werden, mit Bild und Ton mal Namen angeben.
    Vielleicht falschen Satelliten erwischt.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

    Woher weißt du das so genau ?

    Hast du echt nur einfach per "Schätzeisen" mal die Antenne Richtung Süden gestellt und meinst jetzt das sie richtig "ausgerichtet" ist oder hast du irgendeinen Beleg dafür das sie richtig ausgerichtet ist (ein Beleg dafür wäre z.B. das du "Empfang" hast, was ja bei dir nicht gegeben ist !).

    Das die Ausrichtung einer Satantenne eine MILLIMETERSACHE ist ist dir bewusst, oder ?

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ten-fuer-anfaenger-sammlung-keine-fragen.html


    P.S. das "Problem" hast sich geändert.... neuer Beitrag, neues "Glück" !
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...vb-s/291892-nicht-alle-sender-empfangbar.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2011
  7. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

    Die Ausrichtung der Sat-Schüssel war schon richtig. Mit Hilfe des Dishpoint habe ich mir noch mal genau angeschaut, wie die Sat-Schüssel ausgerichtet werden muss.

    Als Anfänger würde ich mich nicht bezeichnen. Bei mir selbst habe ich dies ja auch hingekriegt.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Schüssel richtig ausgerichtet, aber kein Signal

    Aha, der Dishpointer hat dir gezeigt auf welchen Millimeter du im Azimuth und in der Elevation ausrichten musst..... manman, hier ist irgendwas "falsch" ! :eek:

    Was bist du den sonst, les doch mal deinen eigenen 2. Beitrag und dann überleg was du da so von dir lässt. :eek:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...nicht-alle-sender-empfangbar.html#post5092898
     

Diese Seite empfehlen