1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Schüssel Optimierung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stz1949, 17. Februar 2015.

  1. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    Anzeige
    Hi,
    Bin hier am Rande des Astra Empfangsbereiches in Bulgarien (Höhe über NN: 650m. Koordinaten: 42° 42'N, 23° 19'O.).
    Habe eine General electrik 110 cm Satschüssel (3 Punkt LNB Bügel) und einen RT Quattro LNB (neu).

    Bei schönem Wetter gibt es kein Problem. >>90/75 %
    Allerdings sind keine Reserven drinnen.
    Bei 73% Signalqualität beginnt die Klötzchenbildung.

    Kann man mit der Satschüssel (andere/bessere Qualität) da noch was rausholen?

    mfg
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sat Schüssel Optimierung

    Vielleicht meldet sich deepbluesky dazu.


    Ihr werdet in Bulgarien das gleiche Problem wie die Griechen haben.


    Das kann man meines Wissens mit 100% exakter Ausrichtung ein wenig in den Griff bekommen. Die korrekte "Eindrehung" des LNB (nach Signalqualitätsanzeige) ist hierbei auch ganz entscheidend


    Wolfgang
     
  3. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Sat Schüssel Optimierung

    Da hast du recht, die exakte Drehung des LNB bringt auch ein paar Prozent.
    Löst aber das Problem nicht.
    Habe mich in den letzten Tagen etliche Stunden mit der Ausrichtung beschäftigt...momentan geht es wieder.
    Auch die Ausrichtversuche eines Spezialisten mit dem entsprechenden Messgerät hat nicht wirklich was gebracht.

    Auch der Radikalschnitt von 2 Bäumen war nicht die Lösung.

    Werde jetzt eine bessere Position suchen und mir die motorontenne aus Wien holen.

    Vielleicht bringt das was.

    Wenn nicht....:wüt:
     
  4. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
  5. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Sat Schüssel Optimierung

    Einen RT habe ich drinnen...

    Inverto Black Premium Universal Quattro LNB IDLB-QUTL40-PREMU-OPP (0,2dB)

    Glaube eher, dass es an der Schüssel liegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2015

Diese Seite empfehlen