1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Schüssel im Zimmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pccfAkE, 7. Dezember 2002.

  1. pccfAkE

    pccfAkE Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo,

    da ich auf meinen Balkon keine Sat-Schüssel installieren darf, muss ich andere Wege gehen.
    Nun habe ich vor, es im Zimmer aufzustellen.
    Position und Freisicht ist ok, bis auf das Fenster (Glasscheibe.
    Meine Frage ist: Geht das Signal durch die Glasscheibe?

    Mir ist bekannt, dass keine Bäume, Häuser, etc. im Weg stehen darf. Aber ein Fenster (Glasscheibe) weiss ich nicht.

    Danke im vorraus.

    Gruss
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    Solange es kein 2 cm starkes Panzerglas ist, wird es schon gehen .

    Das Problem wird aber der einfallswinkel sein.

    Da die Signale von schrägoben kommen.

    Daher glaub ich nicht das es geht, es sein den, du hast ein größes Dachfenster winken
     
  3. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Servus !

    Ich wohne in München und habe es schon mal so zum spaß versucht, und es ist überhaupt kein Problem !
     
  4. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Kannst du davon mal ein Foto posten oder mir zumailen. Ich würde das ja gerne mal mir ansehen. Ich habe nämlich auch das Problem, dass ich keine Schüssel anbringen darf, jedoch theoretisch ggf. im Schlafzimmer am Fenster eine innen montieren könnte.
     
  5. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Ich habs gerade auch versucht (analog, Doppelverglasung).
    Es ging nur mit sehr vielen Spikes, für den Regelbetrieb wäre es überhaupt nicht zu empfehlen...
     
  6. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    Hallo

    Also ich hatte es auch früher, allerdings mit einer 85er. Aber mit dem Unterschied, da wo die Antenne stand war das Glas mit Drahtgitter versehen (Überdachter Balkon) konnte sogar DF1/Premiere kucken. Eine Bekannte hat das analog auch, mit einer 30er! und hat ganz wenig Fischchen(Sat1).
    Versuche es!Dann weist Du es

    SVB2001
     
  7. pccfAkE

    pccfAkE Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    Hi,
    danke für eurer Antworten. Ich werde es mal ausprobieren.

    Gruss
     
  8. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    man muss aber dabei auch an die ausrichtung denken. ein fenster nach norden macht da wenig sinn.
     
  9. holzteifel

    holzteifel Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Lohmen
    Übrigens kann man die Antenne auch problemlos unterhalb einer evtl. geschlossenen, nicht transparenten Balkonbrüstung aufstellen, so daß sie von außen nicht sichtbar ist. So mach ich das z.B. Der Elevationswinkel beträgt ja ca. 38 Grad, so daß man auch auf einem nur 1m breiten Balkon, der einigermaßen in Südlage ist gemütlich eine 60cm Schüssel so verstecken kann, daß sie der Vermieter nur dann entdeckt wenn er gerade mal am Haus vorbeifliegt. Der Empfang ist somit garaniert besser als im Zimmer. Ich kann dir ja mal ne Skizze mailen, falls du nicht weißt wie ichs meine.
     
  10. FrankS

    FrankS Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Frankfurt
    Übrigens ist auch Kunststoff kein Problem, ich musste auch mal für ein paar Wochen eine 85er Sat- Antenne hinter Doppelverglasung betreiben, das hat sogar noch ganz gut funktioniert, wenn der Kunststoff- Rollladen unten war. Wenn Du auf dem Balkon ein Geländer aus Kunststoff hast – oder einen Teil austauschen kannst – wäre das sicherlich auch einen Versuch wert, also nicht nur ‚drüber’ schauen, sondern ‚durch’.
    Man kann auch eine Offset- Antenne (das sind eigentlich alle kleineren Spiegel) ‚auf dem Kopf’ montieren, dabei liegt die Antenne fast waggerecht, der Feed- Arm steht nach oben ab. So bekommt man eventuell auch eine unsichtbare Montage auf dem Balkon hin, ohne Empfangseigenschaften einzubüssen.

    Gruß,

    Frank
     

Diese Seite empfehlen