1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von djburnproof, 28. Januar 2007.

  1. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    Anzeige
    Hallo!

    Und zwar würde mich mal brennend interesieren ob die Sat-Schüssel gesundheitschädlich ist. Bitte nicht lachen ;)

    Und zwar verbringe ich momentan da ich Urlaub habe, fast 5 Stunden am Tag damit das ich bei meiner 100cm Schüssel herumexperimentiere. Multifeed-Verlängerung basteln usw. Unteranderm halte ich den LNB auch in der Hand und meine Freundin sagt mir per Handy ob ich was empfange.......

    Das habe ich heute mit 6 LNB´s so gemacht und dabei halte ich den LNB immer in der Hand um die korrekte Position am Multifeed Halter zu bekommen und dann einen eigenen Halter basteln.Da es ja bei den Sat Positionen höhenunterschiede gibt und ich aber nur eine schiene habe wo mann die Höhe am Feed-Halter nicht regeln kann.

    Habe nachher immer total kopfschmerzen und so ein komisches Grippeln in den Händen....:confused:

    Daher möchte ich mal die Profis fragen ob das Einbildung ist bzw ob es das wirklich gibt wenn ich das LNB ständig in der Hand halte....

    Wäre sehr dankbar für eine Ehrliche Antwort.

    MFG
     
  2. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Ich glaube nicht dass das Einbildung ist, ich mein Du bist ja fast 5 Stunden im voll gebündelten Teil der Antenne. Vielleicht könnte das mal jemand vorrechnen damit wir einen Vergleich haben z.B. mit einem Handy oder so ?

    Ich auf jeden Fall schaue immer dass ich so schnell wie möglich wieder von der Antenne verschwinde....
     
  3. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Und das leider fast täglich da ich es einfach nicht lassen kann bzw immer am probieren bin.

    Wäre toll wenn jemand mal einen Vergleich zwischen Handy und Sat hätte!!

    MFG
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Nunja. Da es sich ja dort auch um eine Strahlung handelt, denke ich, dass so eine Schüssel nicht unbedingt Gesundheitsfördernd ist. Allerdings glaube ich auch nicht das die so extrem gesundheitsschädingend sind.

    Wenn du dich 5 Stunden lang auf den Bau konzentrierst und während dieser Zeit dann das LNB auch in den Händen hälst, denke ich, dass es einfach an der körperlichen Anstrengung liegt. Dazu muss man kein Bauarbeiter sein, da ständige Konzentration z.B. auch stressig für den Körper sein kann.

    Zwischendurch einfach mal ausruhen, wäre meine Meinung dazu.
     
  5. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Wenn ein Experte hier ist wäre das toll.

    Wenn mann das über Jahre jedes Wochende mehrere Stunden macht, kann man da bleibende Schäden davon tragen?

    Mach mir echt sorgen da ich wenn ichs zusammenrechne schon ca. 50Stunden mit dem LNB in der Hand genau zwischen Feed-Arm und antenne gestanden bin.

    Seit den letzen 3-4 mal habe ich nachher immer Kopfweh (komischen Druck im Kopf) und meine Hände kribbeln immer fürchterlich.Das dauert immer 2-4Tage bis es wieder vollkommen verschwindet.

    MFG
     
  6. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Nein also ich denke nicht dass es so schlimm sein kann. Wie gesagt, sicher nicht zu empfehlen aber da gäbe es sicher Gesetze und Hinweise wenn es wirklich so gefährlich wäre.

    BTW: Jede Zigarette ist wahrscheinlich 100000 mal schlimmer ;)
     
  7. IRFBC40

    IRFBC40 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    110
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Wenn du so gerne bastelst, dann schaff dir halt mal ein Messgerät an und lass den Schwachsinn mit dem Handy sein, dass etwa 10000 mal mehr Strahlung macht, als die mW, die vom Sat ankommen ..
     
  8. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Das mit dem Handy habe ich mir schon abgewöhnt.Benutze es nur mehr mit Freisprechfunktion oder Headset.

    Generell beim Rufaufbau halte ich das Handy vom Körper weg.

    Es wäre aber in der Tat interessant ob es wo einen Rechner gibt, welcher die Strahlen bemessen kann bzw einen Vergleich vom Handy und Sat.

    Messgerät habe ich ja auch.(Mein traum wäre ja ein Messgerät mit kleinem Farbbildschirm und automatischer Sat Erkennung) Nur die Geräte sind sehr teuer und 1000€ ist es mir ehrlich gesagt nicht wert.

    Im moment benutze ich diese da
    http://www.ziezotec.com/images/DigiSat-Pro500.gif

    Aber komischerweise komm ich damit absolut nicht zurecht da es eigentlich immer was anzeigt.

    Zb heute als ich versuchen wollte, Hellas 39° Ost schielend reinzubekommen hat mir das Messgerät jeden Milimeter was ich den LNB auf der schiene bewegt hatte eine Signal angezeigt, wurde einmal stark dann wieder schwächer dann wieder stark.Komischweise überall wo es stark war ist gar kein sat gewesen.

    Und da wo es nur 4% anzeigte war der Hellas.
    Daher verzichte ich immer öfter drauf......

    Sind auch noch strahlen vorhanden wenn ich sagen wir mal die Zuleitung vom Receiver zum Diseq umschalter wegschraube, und mein Messgerät mit Netzgerät betreibe und die Position so suche...?

    Vielen Dank für die Hilfe

    MFG
     
  9. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    Generell ist ja immer Strahlung vorhanden, ob mit oder ohne Zuleitung spielt absoult keine Rolle. Auch wenn Du einfach im Garten stehst wirst Du von 1000 verschiedenen Strahlenquellen bestrahlt, nur ist es halt so dass die Strahlung, welche direkt vor dem Spiegel beim LNB herrscht gebündelt ist und meiner Meinung nach einiges stärker ist.

    Der Digisat Pro ist eigentlich ein gutes Gerät, vielleicht hat Dein Gerät ne Macke ? Was zeigt er denn z.B. bei Astra 19.2° an ?
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat Schüssel Gesundheitsschädlich?

    SAT Schüsseln sind extrem Gesundheitsgefährdent.
    Vor allem wen sie nicht richtig montiert sind und einem auf dem Kopf fallen.
    Wen die SAT Strahlen gefärlich wären müssten alle Menschen Kopfschmerzen oder ähnliches haben, da die Strahlen immer auf den Menschen einstrahlen solange er sich in einer Ausleuchtzone befindet und dieses ist auch der Fall wen keine Schüssel montiert ist.
    Also ist das Unsinn.
    Deine Probleme kommen vieleicht daher da Du bei dem rumbasteln fast immer deinen Kopf in einer unnatürlichen Blickrichtung weit nach hintengebeugt hast.
    (Nach obenschauen.)
     

Diese Seite empfehlen