1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von totoben, 27. Januar 2005.

  1. totoben

    totoben Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo ,
    hoffe das mir jemand helfen kann .
    Hab ein Premiere Abo mit Satreceiver (S02 Smartcard) seit gestern,
    wir haben eine Schüssel auf dem Dach somit war mir klar ,das
    ich ich einen Satreceiver benötige.
    Aber falsch gedacht,da es sich um eine Gemeinschaftssatanlage für
    mehrere Wohnblocks handelt ,und jetzt kommts,brauch ich einen
    Kabelreceiver (obwohl es überhaupt keinen Kabelanschluß gibt).
    Sehr komisch ,ich muß dazu sagen das ich nicht technisch begabt bin.
    Nun meine fragen, benötige ich jetzt eine K02 Smartcard um Premiere
    zu empfangen oder geht es mit der S02 Smartcard ?
    Hab es mit der S02 versucht aber es funktioniert nicht,die ja schon
    freigeschaltet sein sollte laut Verkäufer(ich bräuchte nicht bei
    Premiere anrufen).
    Mit dem Kabelreceiver empfange ich alle unverschlüsselten Sender obwohl
    ich keinen Kabelanschluß hab,außer Premiere halt .
    Und muß ich Premiere die neue Seriennummer des Kabelreceivers mitteilen,
    damit es eventuell doch mit der S02 klappt.
    Alles sehr merkwürdig, hoffe Ihr könnt einen Anfänger helfen.

    Schöne Grüße ,Totoben
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Du brauchst eine Kabelkarte für Privatkabel. Du hast im Prinzip schon einen Kabelanschluss, nur eben ein kleines privates Kabel.
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Hmm, ich glaube eigentlich dass das mit einer SAT S02 Karte funktionieren müsste. Die Signale kommen vom SAT und werden nur auf Kabelfrequenzen umgesetzt. Die Freischaltsignale für eine K02 Karte werden nicht per SAT ausgestrahlt. Glaube nicht dass das mit einer K02 Karte klappt.
     
  4. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Kann ein Kabel-Receiver mit Sat-Karte arbeiten?
    Für private Kabelnetzbetreiber gibt es P02 Karte.
     
  5. totoben

    totoben Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Danke ,für eure schnelle Antworten,hab bei Premiere angerufen und
    denen das Problem geschlildert.
    Sie sagten ich würde auf den schnellsten weg eine neue Katre bekommen,
    jetzt kann ich nur hoffen das ich auch die richtige Karte erhalte.
    Bei meinen glück krieg ich wieder eine falsche,da soll sich einer mal auskennen.
     
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Soweit ich weiß, sollte das gehen. Aber eine P02 Karte dürfte eigentlich nicht passen, da das ja "nur" ein Umsetzung ist und kein privater Anbieter der da was am Signal rumändert.

    Aber wer weiß, solche Fälle sind ganz ganz selten. Nachher ist es doch eine P02 Karte, aber meiner Meinung nach keinesfalls eine K02.
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Mein Kabelnetzbetreiber ändert gar nichts. Sender werden so eingespeist, wie die auch auf Astra sind. Wenn auch S02 ginge, dann frage ich mich wofür es P02 gibt!
     
  8. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.326
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    letzteres ist eine sehr gute frage. fakt ist, dass das freischaltsignal immer über astra in der pkn-kabelkopfstation / an der eigenen sat-schüssel ankommt. am signal ändert sich da nichts. lediglich kdg filtert es an der kabelkopfstation raus, weshalb es eigene kdg-karten gibt, die das signal über kdg erhalten. die technik in der kdg-kabelkopfstation setzt dieses signal dann so um, dass es auch auf premiere-kanälen ankommt. warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Das mit KD/ish Karten(K01/K02) verstehe ich ja. Aber wie ist der Unterschied zwischen S02/01 und P02/01? Oder akzeptieren Kabel-Receiver nur Kabel Karten?
     
  10. Steffen

    Steffen Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    363
    AW: Sat-Schüssel auf dem Dach, Kabelreceiver in der Wohnung ?

    Halt das Problem könnte z.b. der Receiver sein.
    Wenn er einen neuen Kabelreceiver hat der nur Nagra entschlüsselt, dann akzeptiert der keine S02/S01 Karten. Folglich braucht er die richtige Kabelkarte. totoben hat nirgendwo geschrieben was er für eine Box hat.

    Wenn er sagt er hat einen Receiver mit Betacrypt (wie die d-box 2), erst dann wird es problematisch, bzw. wird es auch nicht, denn da sind die P02 Karten meines Wissens = den S02 Karten. So und das Problem kann dann höchstens noch sein, dass seine d-box 2 die er eventuell bekommen hat, vorher mit ner K02 Karte betrieben wurde. Folglich würde auch diese mit ner S02 Karte nicht entschlüsseln, weil die cam-alpha.bin falsch ist und er müsste erstmal den Startassi ausführen und ein Softwareupdate bei der Originalsoftware machen, damit seine S02 Karte bzw. P02 Karte geht.

    Bleibt als Ergebnis: Da er für K02 Karten keine Freischaltsignale aus den von Strunz genannten Gründen über Astra bekommt, wird er eine P02 Karte bekommen aufgrund des oben genannten Receiver Unterschieds.

    Hat er eine d-box 2, würde ich mal den Startassi durchlaufen lassen komplett. Aber hier gibt die d-box 2 mit ihren Hinweisen schon genug Auskunft und müste totoben einfach nur schreiben, was für einen Hinweis er bekommt auf einem Premierekanal, den er aboniert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2005

Diese Seite empfehlen