1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Schüssel auf Antennenmast!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tomm25, 25. März 2008.

  1. Tomm25

    Tomm25 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo hab jetzt meine Schüssel aufn Dach endlich montiert nur noch nicht richtig eingestellt! Hab die Schüssel eben an einem vorhanden Mast wo die teristische Antenne oben ist montiert gleich unten am Dach! Da es bei uns heut sehr windig war und mir aufgefallen das sich der Mast oben mit den Antennen ganz schön schwankt. (Also der Mast ist schon fest soweit *g)
    Unten an der Schüssel ist es nicht so schlimm aber die bewegt sich dann schon einige Millimeter oder halben cm würd ich so grob sagen!

    Mein Frage ist jetzt ob das für den Empfang entscheidend ist, weil ich halt immer gelesen hab, dass es beim Einstellen auf Millimeter ankommt! Aber viele haben die Schüssel an so nem Antennemast, hab ich bei uns jetzt gesehen! Vielleicht kennt sich da jemand aus, bzw. hat da schon mal Erfahrungen gemacht!

    Danke!!
    Tom
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Wenn Du das Teil an ein Mästchen für terrestrische Antennen befestigst, brauchst Du Dich über Empfangsstörungen, Ausfälle und einen abgebrochenen Mast nicht zu wundern. Das Teil sollte mindesten einen 42mm Durchmesser haben und die Schüssel nicht höher als 1,4 Meter über der Spannstelle sein, und nicht größer als 60 cm. Hier mal etwas Info dazu http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/ta-60.pdf
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Es hat natürlich seinen Grund, dass man für Schüsseln in der Regel dickere Masten nimmt als für die guten alten Rechen: Der Wind hat einfach mehr Angriffsfläche. Aber das mit den Millimetern ist relativ; wenn du mit einer Riesenantenne einen exotischen Satelliten am Rande der Empfangbarkeit anpeilst, dann schon. Astra mit einer 60-er oder 80-er Antenne ist da doch sehr viel toleranter. Solange der Fernseher ein Bild zeigt, ist doch alles in Ordnung, oder?

    Gruß
    th60
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Warum soll die Schüssel überhaupt an den Masten.
    Solange die Schüssel freie Sicht zum Satelliten hat, ist die Höhe wo sie angebracht ist egal.
    Und wen sie auf der Erde steht.
    Empfangs Unterschiede sind da keine.
     
  5. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Ich würde meine Antennen nach Möglichkeit nur am Boden oder an der Wand montieren, nicht auf dem Dach, weniger Probleme mit Wind und man kommt besser ran, falls ja mal was ist.
     
  6. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Weil sie da in der Regel hingehört, sie sonst im Weg steht und schei**e aussieht?

    Lutz
     
  7. Odious

    Odious Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    618
    Ort:
    44628 Herne
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Hmm, ich kann mich irren, aber bin mir da nicht so sicher.
    In einigen Städten wird doch vorgegeben wo eine SAT-Schüssel am Haus nur angebracht werden darf, wegen dem Erhalt der Optik oder so.
    Sowas übernhemen doch auch einige Vermieter in ihren Mietverträgen, ob eine SAT-Schüssel nur auf dem Dach, oder auf dem Balkon mit Südlage usw. angebracht werden darf.
    In diesem Bereich kenne ich mich nicht so aus, nicht mein Gebiet, hehe.
     
  8. Tomm25

    Tomm25 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    23
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Also ein Mästchen ist es nicht hat 60 mm durchmesser, wie gesagt das Problem ist denk ich die Antenne und Rechen, weil die doch sehr windfängig sind aber gut, ich werds halt mals ausprobieren, dann sehr mehr schon! Aber wie gesagt wenn ich wo anders aufs Dach schau da sind auch keine dickeren Masten!!
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Da gehört sie in der Regel nicht hin.
    Warum werden Wandhalterungen verkauft?
    Weil man sie nicht braucht?
    Eine Schüssel gehört so montiert, das sie am wenigsten Auffällt, und das ist nicht auf dem Dach.
    An der Seite , so das man, wenn mal was ist , auch wieder leicht rankommt und auch einigermaßen Wind geschützt ist.
    Außerdem spart man sich bei fast ebenerdiger Montage den Blitzschutz.
     
  10. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: SAT Schüssel auf Antennenmast!!

    Na ja Nellie, es kommt sicher drauf an. Häuschen im Grünen mit Südgarten, da muss man nicht diskutieren, wo die Schüssel hinsoll. Aber beim Mehrfamilienhaus in der Stadt stehen schon mal andere Häuser in Empfangsrichtung, und die Schüsselarrangements neben den einzelnen Fenstern sind schon beeindruckend hässlich. Meint

    th60
     

Diese Seite empfehlen