1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Laeuschen, 6. Januar 2011.

  1. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    ich versuche mal, mein Problem so gut es geht zu erklären. Ich habe im Forum kein besseres Unterthema als diesen Bereich hier gefunden.
    Also. Ich habe in meiner neuen Wohnung eine Sat-Schüssel angebracht. Das hat mein Vater zu Hause schon öfters, mein Bruder auch, wir sind also keine kompletten Laien.
    Jedenfalls habe ich dazu einen Quattro-digital-LNB benutzt. Ein Anschluss fürs Wohnzimmer, einer fürs Schlafzimmer, einer für den PC im Arbeitszimmer.
    Im Wohnzimmer steht meine gute, alte Nokia DBox2. Die hat alle Programme bekommen. Im Schlafzimmer mein alter Analog-Receiver. Der hatte einige Sender nicht bekommen, z. B. Sat1, RTL, Pro7 nicht, dafür aber z. B. Kabel1, RTL2 usw. Als ich die D-Box probeweise dort anschloss, bekam die gar nichts. Als ich dann probeweise am LNB den Anschluss mit der D-Box (funktionierend im Wohnzimmer) mit dem Anschluss des nur teilweise im Schlafzimmer funktionierenden Analogreceivers tauschte, war im Wohnzimmer auch kein Bild mehr. So habe ich dann für mich weitestgehend ausgeschlossen, dass das Schlafzimmerproblem am Kabel dort liegt.
    Da dachte ich, dass es an der Analogtechnik läge und kaufte mir nun einen DVB-S2-Receiver. Der findet im Schlafzimmer rund 30 Sender (über ASTRA 19.2 und andere Satelliten): u. a. ZDF und ZDF HD, ARD und ARD HD, aber nix von den privaten etc.
    Daraufhin schloss ich diesen neuen Receiver im Wohnzimmer an, also dort, wo die D-Box läuft. Dort fand er an die 200 Sender, allerdings auch nicht alle, so z. B. kein ZDF HD oder ARD HD. Also deutlich mehr als im Schlafzimmer, aber eben auch nicht alles.
    Wir testeten dann per Satfinder am LNB. Fazit (immer unter der Voraussetzung/Hoffnung, dass wir nicht irgendwo unsauber geschraubt haben oder ein Kabel unsauber abisoliert haben etc.): zwei der vier Anschlüsse scheinen tot, da passiert nix. Der vom Wohnzimmer piepst laut, der vom Schlafzimmer auch nicht wirklich.
    Dann fragte mein Bruder, ob es nicht an der Stromversorgung der Schüssel liegen könne. Nun finde ich (ohne viel Ahnung zu haben) aber, dass, wenn die Schüssel ein Stromproblem hätte, doch eigentlich gar kein Sender da sein dürfte?!
    Er schlug dann vor, eine Weiche zu kaufen. Allerdings weiß ich nicht, ob das wirklich Sinn macht, wenn man einen Quattro-LNB mit der Absicht kauft, direkt vier Anschlüsse zu haben, dass man dann an diese vier Anschlüsse wiederum eine Viererweiche setzt? Scheint doch rausgeworfenes Geld zu sein?!
    Jedenfalls bin ich nun der Meinung: obwohl an keinem der vier LNB-Anschlüsse alles tadellos läuft, kann man doch nicht das Pech haben, dass an allen Kabeln etc. etwas ist, sondern scheint es dann nicht eher so, dass der LNB einen Schlag weg hat?! Es ist einfach zermürbend, stundenlang davor zu hängen, ohne abschließend zu wissen, wo der Wurm nun drin ist.
    Daher versuche ich es hier mal, Meinungen zu sammeln. Denn ich möchte einen neuen Vierer-Digi-LNB wirklich nur dann kaufen, wenn es auch sehr wahrscheinlich ist, dass dies meine Probleme löst. Sonst werfe ich wieder Geld raus, mein Vater muss wieder an der Hauswand rumklettern, und helfen tut es nichts. Aber das mit dem LNB scheint doch plausibel, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Es wäre doof, wenn du so einen Roman schreibst, weil du ein Quattro LNB verwendet hast.

    Das Quattro LNB spaltet die Satebenen auf (darum das Phänomen, dass überall andere Sender zu empfangen sind)

    Quattro LNB sind für den Betrieb an einem MS

    Es muss ein Quad-LNB sein. Dort sind alle Teilnehmer gleich.
    Maximum XO-14 Quad LNB 40mm Feed | hoh.de
     
  3. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Ok, Quad-LNB, ja richtig.
    Sorry, ich bin die Frau und in dieser Sat-Fummler-Familie das unwissendste Glied, obwohl ich sicherlich noch mehr Ahnung habe als 95% aller anderen Frauen *lach*. Also:

    Es ist ein Quad-LNB, ja!
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Sicher??:D:D
    Könntest du uns die genaue Bezeichnung des LNB sagen?

    Sorry, aber vielleicht ist es ja doch ein Quattro LNB (würde zum Problem passen)

    Oder ist es ein Quattro-Switch-LNB =Quad LNB ?
     
  5. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Hey, für eine Frau bin ich gut, oder? :winken:

    Zu meiner Schande muss ich aber gestehen: ich habe gerade nachgeschaut, jupp....also, da ich den LNB nagelneu von meinem Bruder geerbt habe, weil dieser den nicht braucht, kann ich nun nur unterstellen, dass es die richtige Verpackung ist, die dabei war.
    Denn dort steht: Skymaster QUATTRO (oh je, peinlich :eek:) LNB - Typ 0.1
    Frequenz 10,70-11,70 GHZ low
    11,70-12,75 GHZ high
    L.o.: 9,75/10,60 GHZ

    Hmm, das heißt also: entweder brauche ich einen QUAD-LNB oder aber ich muss mir zu meinem Quattro-LNB einen Multischalter/Switch kaufen, für vier Teilnehmer, wo also vier Eingänge und vier Ausgänge sind?!
     
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Genau so:D:D

    s. post 2 für ein gutes Quad-LNB

    Wenn dir 4 Teilnehmer reichen, wäre das Quad LNB besser. Wenn es doch mal in der Zukunft mehr sein sollen, wäre ein MS mit 6 Ausgängen besser.

    Aber der kostet...

    Und er sollte von Spaun sein.
     
  7. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Ja, danke.
    Naja, ich bin - glaube ich - eher für den Quad als für die Weiche, denn dann muss ich ja wieder Kabel zuschneiden, hab dann das Gerät neben meinem Bett auf dem Boden (also dort, wo die Schüssel draußen angebracht ist) usw.

    Da klingt ein neuer LNB wirklich besser. Und warum muss der genau von dieser einen Firma sein, taugen andere nichts?

    Der LNB, der gepostet wurde, da muss ich doch aber sicherlich auch so eine Stange (weiß nicht wie das heißt, was da zum Spiegel führt) für kaufen? Denn mein jetziger LNB hat unter diesem runden, weißen Ding das Aufsteckteil für die Stange, und das sehe ich bei dem vorgeschlagenen LNB nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    doch
    aber der wurde in der Zeitschrift Digital Fernsehen (das ist das Forum) "sehr gut" getestet.

    Außerdem habe ich LNBs dieser Serie schonmal verbaut und ich schätze die gute Qualität.
     
  9. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Ok, aber wie gesagt: was brauche ich noch, an meine Aufhäng-Stange (sorry, ich weiß kein besseres Wort für diese Stange, an der der LNB befestigt wird und die zum Spiegel führt) passt so einer nicht...
     
  10. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-Schüssel angeschlossen - auf allen Receivern läuft was anderes..?!

    Achso
    da ist ein 23mm LNB?
    Sowas?
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen