1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Receiver unter 300 euronen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von le roc, 13. November 2004.

  1. le roc

    le roc Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    hi, ich bräuchte mal eure hilfe.

    möchte mir einen receiver holen mit festplatte. unter 300 euro oder um die 250 eruo

    er sollte folgendes beherschen
    - sich mit dem pc verbinden lassen, so das ich filme vom pc aus rüber zum
    receiver schicken kann. vor allem divx-xvid
    - schnelles umschalten
    - so ein karten slot haben, damit ich evtl. pay tv gucken kann
    - bild in bild beherschen

    was ist denn mit der dreambox 5620?? hat zwar keine festplatte hat aber doch lan anshluss oder? kann ich eventuel filme vom pc aus über die box laufen lassen??
    und stimmt es das ich mit ihr kein ard empfangen kann??
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    Für PiP benötigst Du einen Twinreceiver. Schau mal die Beiträge der letzten Tage durch, da wurden Garäte genannt, welche dies unterstützen.
    Die ARD kannst Du natürlich damit schauen, nur kein ADR hören.
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    Keine Chance, Das was vom Sat kommt ist alles MPEG-2. Wenn du DIVX aufm Fernseher sehen willst solltest du das auf DVD brennen und dir nen Player der das frisst von Aldi kaufen. Oder Elta und noch einige wenige andere können damit was anfangen.

    Gruss Uli
     
  4. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    Doch die Wiedergabe von divx-xvid wird vom Movieplayer unterstützt.
    Das klappt auch mit der dbox2
     
  5. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    Du brauchst dann aber zwingend eine Linux-basierende Box.
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    Und wie soll das mit der dbox mal ganz davon abgesehen dass das ein antiquarisches Teil ist funktionieren. Abspielen aufm Computer übertragen auf Dbox und von da aufn Fernseher ist doch allererster Schwachsinn. Die gängigen Grafikkarten haben doch allesamt nen zusätzlichen TV-Ausgang. Da mach ich das doch lieber direkt. Oder noch besser auf Computermonitor der ein wesentlich besseres Bild bietet wie jeder noch so teure Fernseher. Liegt schlicht an der Auflösung. Da ist dann auch HDTV möglich was mit einem üblichen Fernseher ebenfalls nicht geht. Von wenigen sündteuren Exemplaren mal abgesehen.

    Gruss Uli
     
  7. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    Wie es funktioniert findest Du im Forum unter Digital Receiver d-box 2 - LINUX.
    Obwohl die Box antquarisch ist, ist sie vielen neuen Boxen bei weitem überlegen. Du streamst die Daten über LAN.

    Mein Rechner ist vom TV ca. 25m Kabellänge entfernt. Da kommt über den TV-Ausgang der GraKa nichts mehr an. Auch läßt sich der TV-Ausgang nicht fernbedienen.

    17" TFT zu 32" TFT. Da schau ich Filme doch lieber auf dem großen TFT.
     
  8. le roc

    le roc Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    at nelix. danke für die unterstützung :)

    noch mal in stichpunkten was ich gerne hätte. und dann könnt ihr mir ja sagen was besser ist.


    - entweder ein reciever ohne hdd. wie z.b. die dreambox 5620 und einem Kiss dvd-player der alle formate beherscht. wie z.b. auch avi ( mpeg 4)

    oder

    - ein receiver mit hdd wo ich die festplatte als wechseldatenspeicher am pc angezeigt bekomme und so dann avi filme auf die platte kopieren kann, so das ich sie dann schön am tv angucken kann.


    und noch eine frage hätt ich da. wofür ist der lan anschluss an der dreambox 5620 da??? was kann ich alles damit anstellen?

    danke schon mal
     
  9. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Sat Receiver unter 300 euronen

    Du kannst über lan die Verbindung zum PC herstellen, um dann von diesem Filme oder Musik wiederzugeben. Die Steuerung erfolgt dann über die Fernbedienung.
    Du kannst auch Filme zum PC streamen und dort aufnehmen oder die Box neu programmieren oder über DSL Webradio hören usw.
    Den DVD Player benötigst Du eigentlich nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen