1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ralfonso, 10. September 2007.

  1. Ralfonso

    Ralfonso Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    48
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe - wie viele andere auch - PC und SAT-Receiver gemeinsam an einem AV-Verstärker angeschlossen mit der Konsequenz, dass ich von einem nervigen 50Hz-Brummen belästigt werde. Preiswerte Mantelstromfilter gibt es soweit ich weiß nur fürs Kabelfernsehen.

    Gibt es eine einfache Möglichkeit das lästige Brummen auch bei Sat-Receivern loszuwerden? Das Problem müsste doch recht verbreitet sein, oder?

    Viele Grüße
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Es gibt sog. "Masseschleifen-Isolatoren", die man in eine Chinchleitung schalten kann, um diese galvanisch zu trennen.
     
  3. Ralfonso

    Ralfonso Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    48
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Danke für den Tipp. Das wird ja ganz schön teuer, wenn ich gleich zwei davon kaufen muss. Ich habe ja nicht nur ein Stereo-Audiosignal, sondern auch noch das Videosignal vom TV-out der Grafikkarte, dass zum Verstärker läuft. :(

    Sind Masseschleifen-Isolatoren und Mantelstromfilter eigentlich technisch dasgleiche?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    nein
    Bei Mantelstrom-Filtern wird die galvanische Trennung mit Kondensatoren realisiert, bei Masseschleifen-Isolatoren durch NF-Übertrager (Transformatoren).
     
  5. Ralfonso

    Ralfonso Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    48
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Ok, das sagt mir zwar jetzt gar nichts. Aber ich bin auch selbst Schuld, wenn ich so eine Frage stelle. ;-)

    Ich habe jetzt nur leider gelesen, dass diese Masseschleifen-Isolatoren nur für Audio-Signale funktionieren. Ich habe aber wie gesagt ein drittes Cinch-Kabel das vom S-Video-Ausgang der Grafikkarte über den Verstärker zum Ferseher geht. Was mache ich nun?
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Normalerweise müsste das Brummen nur durch die Auftrennung der Verbindung Receiver --- Verstärker verschwinden. Das kannst Du ganz leicht prüfen, indem Du einfach mal die Cinch-Stecker vom Sat-Receiver rausziehst. Wenn das Brummen dann weg ist, brauchst Du nur einen (Stereo) Übertrager für die Audio-Leitung. In diesem Augbenblick wären alle angeschlossenen Geräte im Zimmer über die Masse mit dem Schutzleiter des PC verbunden, aber die Verbindung zum Receiver (Koaxkabel geht auf den Potentialausgleich am Multischalter ==> Brummschleife) ist aufgetrennt. Also ein Übertrager müsste reichen.

    Für den Fall, dass Dein Receiver einen optischen Ausgang hat und der Verstärker einen optischen Eingang, kannst Du das Problem auch damit sehr leicht umgehen. Das digitale Signal wird über Glasfaser übertragen und die Geräte sind somit galvanisch getrennt.

    PS: während ich meine Antwort schrieb, erschien der vorherige Post. Dort steht, dass der TV-out der Grafikkarte über den AV-Receiver mit dem Fernseher verbunden ist, was aus dem ersten Post nicht hervor ging. Für diesen Fall würde meine Variante nicht funktionieren, da dann doch wieder eine Verbindung zum Sat-Receiver (über das Scart-Kabel und die Masse des Fernsehers) bestünde. Muss ich leider passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2007
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Das Videosignal wird nicht die Masseschleife verursachen, eher die Cinch Audio Verbindung.
    Hat deine SK evtl. auch digitale Ausgänge? Wenn da ein koax. digital Ausgang wäre, könnte man das mit einem KFZ NF-FILTER probieren.
    Video + Audiosignal würden dann über ein einziges Cinch Kabel laufen. Eine Leitung für Video, die andere für Audio.

    Preiswert ist die Lösung auch noch. Der Filter kostet 5,40€ + Versand. Funzt auch, lief bei mir lange Zeit so.
    Schau mal bei Reichelt.
     
  8. Ralfonso

    Ralfonso Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    48
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Der Receiver ist...
    - über drei Cinch-Kabel (Audio+Video) mit dem Verstärker verbunden
    - zusätzlich über Glasfaser mit dem Verstärker verbunden (also doppeltes Audiosignal)
    - per Scartkabel an den Fernseher angeschlossen (damit ich auch ohne Verstärker TV schauen kann)

    Sobald eins von den Kupferkabeln (Scart, Audio, Video) im Receiver steckt geht das Brummen los.

    Also, angenommen ich kaufe den Filter bei Reichelt, hänge ihn zwischen die analoge Audioverbindung (die ja eh nicht genutzt wird) und stelle aber trotzdem noch zusätzlich die Videoverbindung her, geht das Brummen dann weg? Wenn ja, warum hat der Filter dann zwei und nicht nur ein Kabel?
     
  9. Ralfonso

    Ralfonso Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    48
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Ok, nachdem ich mir Eure Postings inkl. Edit nochmals durchgelesen habe, vermute ich, dass das nicht klappt. Wie gesagt, diese Filter scheinen für Videosignale grundsätzlich nicht zu funktionieren (http://forum.chip.de/heimkino-hifi/brummen-356988.html). Insofern gibt es also gar keine Lösung für mein Problem? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen. Ich bin doch sicherlich nicht der einzige Sat-Benutzer, der seinen PC an die Stereoanlage angeschlossen hat... :(
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: SAT-Receiver und PC an AV-Verstärker => Brummen

    Das brummen kommt nicht von der Verbindung Reciever --> AV Verstärker --> TV.
    Die Verbindung PC --> AV Reciever verursacht das.
    Du musst den Filter zwischen die Cinch Audio Verbindung PC --> AV Reciever schalten.
     

Diese Seite empfehlen