1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Receiver TV-Pilot von Plus (Volksdecoder)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sat-Novize, 2. Dezember 2003.

  1. Sat-Novize

    Sat-Novize Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nidderau
    Anzeige
    Bei der ersten Inbetriebnahme des Receivers bekam
    ich die Meldung kein Signal. Ich habe dann die Hotline angerufen (die eigentlich sehr kompetent erscheint) worauf wir dann den LOF (High Band) Bereich von 10.600 MHz auf 10.832 MHz geändert haben.
    Nach erneutem Sendersuchlauf waren dan folgende Programme zu sehen ZDF, KIKA, MDR, NDR RBB, Eins Festival, Eins Muxx, ZDF-Theater-Doku-Info, Euro News CNN & 3 Sat, sonst aber nichts.
    Der nette Herr von der Hotline zweifelte nun daran ob ich überhaupt einen digitaltaugliches LNB im Einsatz habe. Ich antwortete ihm, das wir eine etwa 4 Jahre alte Grundig Mehrteilnehmeranlage im Haus im Betrieb haben. Mein Nachbar nutzt seit mehr als einem Jahr einen Humax Digitallreceiver an dieser Hausanlage ohne Probleme. Die Hotline bemerkte das hätte noch lange nichts zu bedeuten. Am nächsten Tag besuchte ich meinen Nachbarn, wir schlossen meinen auf Werkseinstellungen zurück gesetzten Tv-Pilot Reciver an seinen Anschluß an und es kam ebenfals die Meldung kein Signal.

    Gestern las ich diese Meldung http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=24;t=002539
    mit dem DECT Telefon. Das habe ich auch alles ausprobiert, wieder ohne Erfolg.

    Heute bin ich zu meinem anderen Nachbarn gegangen und wir haben meinen Receiver an seine vor 2 Monaten installierte Sat Anlage angeschlossen und das Ding lief einwandfrei.

    Jetzt meine Frage, an was könnte das Problem liegen?

    Ähnliche Erfahrungen hatte ich mit einem vor 2 Monaten gekauften ALDI Receiver, den ich dann wieder an Aldi zurückgegeben habe.

    Es wäre nett wenn sich jemand zu dieser Problematik äußern würde, denn ich habe auch noch andere Hobbys als Digtale SAT Anlagen in Betrieb zu nehmen.

    Gruß an alle von Sat-Novize
     
  2. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Änderung der LOF von 10600 (Standard) auf 10832 durchein hört sich nach irgendeiner Speziallösung (vieleicht Einkabellösung?) an.
    Mir sagt die Frequenz absolut garnix.
    Welches LNB ist drin? Welche LOF? Multyswitch, wenn ja welche? Oder Direktanschluss ans LNB?

    Dein nächster Receiver sollte jedenfalls nicht von Aldi oder Plus sein, wenn du den nicht selbst zum Laufen bringen kannst nutzt das Sparen dir nix. Lass dir doch mal nen Receiver von einem Händler installieren, dann läufts auch.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Du solltest mal deine Sat-Anlage etwas genauer unter beschreiben, wichtig sind LNBs, Anzahl der Anschlüsse je LNB und Typ des Multischalters.
     
  4. Sat-Novize

    Sat-Novize Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nidderau
    Ich war jetzt mal auf dem Dachboden und dem Dach.
    Das LNC ist Fabrikat Grundig, Universal Quatro LNC
    Type: LNC UN Q1 9,75GHz / 10,6 GHz

    Der Multischalter ist auch von Grundig,
    Type SVT 5/8 AS.

    Ich habe nochmals den Suchlauf über alle Anbieter laufen lassen. Es wurden 29 Fernsehprogramme gefunden, wie z.B. Al Jazeera, TV7 Tunisie, ESC1 - Egypte, Arte französich... alles nur Programme die auf Transponder 24 liegen.

    Könnte das weiterhelfen?
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Hast du mal einen manuellen Suchlauf gemacht?

    Blockmaster
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Vertausche am Multischalter mal die beiden Kabel Hor-High und Vert-High. Dies ist einer der häufigsten Fehler. Diese Fehlschaltung kann von vielen Receivern nicht korrigiert werden, da die Transponderdaten vom Satellitensignal übernommen werden.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Als ich neulich ein neues GRUNDIG LNB testete war genau das bei mir der Fall, weil:

    Die Kenzeichnung der Anschlüsse des GRUNDIG LNB's nicht gerade Eindeutig ist, man weiss nicht ob die Bezeichnung für oben oder nebenan gilt, da die Anschlüsse noch so im Versatz sind, ging ich halt Risiko, und natürlich daneben.

    Einfach mal Umschrauben.

    digiface
     
  8. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Mmmh - da frag ich mich doch wie die Humaxkiste das mit vertauschten Anschlüssen geregelt bekommt durchein
    Und wieso wird nur Transponder 11568V gefunden?

    Meiner Meinung nach hilft wirklich - wie schon von anderen vorgeschlagen - ein manueller Suchlauf. Folgende Transponder würd ich für die manuelle Suche vorschlagen:
    11597 V Symbolrate 22000
    11954 H Symbolrate 27500
    12051 V Symbolrate 27500

    Bin jedenfalls gespannt auf des Rätsels Lösung! winken
     
  9. Sat-Novize

    Sat-Novize Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nidderau
    Ich habe die Kabel am Multischalter und LNC überprüft, scheint mir alles in Ordnung. Trotzdem habe ich die
    beiden Kabel Hor-high und Vert-High getauscht, neuer Suchlauf usw. aber wieder kein Erfolg.
    Heute habe ich noch mal versucht das optimalste rauszuholen, das gelang mir nur wie schon ganz oben mal erwähnt, mit dem ändern des LOF (High Band) Bereich von 10.600 MHz auf 10.832 MHz.

    Nach manuellem Suchlauf habe ich jetzt soweit alle Sender, außer den wichtigsten, es fehlen:

    Transponder 66 -- MTV
    Transponder 71 -- ARD
    Transponder 89 -- RTL
    Transponder 104 -- DSF, Kabel, Pro7, SAT 1
    Transponder 116 -- NTV, VIVA

    Liegt es vielleicht doch an DECT Telefonen, die Nachbarn unter und über mir im Haus haben auch welche im Betrieb.

    Ich habe jedenfalls schon viel zu viel Zeit mit der ganzen Sache vertan. Ich werde versuchen mir von einem Arbeitskollegen einen Technisat Receiver auszuleihen, mal sehen wie der sich an dieser Hausanlage verhält.

    Trotzdem nochmals vielen, vielen Dank an alle die an meinem Problem hier mitarbeiten. Ich bin zwar schon seit 1996 Internetnutzer aber das ist hier meine erste Bekanntschaft mit einem "Forum", aber bestimmt nicht die letzte. Ich bin begeistert, läc auch wenn das mit dem SAT Gerät nicht so einfach klappt wie erwartet.

    Bis bald
     

Diese Seite empfehlen