1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sat receiver oder dvb-t receiver?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von taddemann, 4. Januar 2007.

  1. taddemann

    taddemann Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    hey ihr alle!bin völlig verzweifelt!hab nen neuen lcd philips ambilight 2 tv mit integriertem dvb-t!empfang über einfachem tv-kabelanschluss von wandbuchse zum fernseher=bestens!allerdings möchte ich doch auch weiterhin die vielen sender über sat gucken!hab mir nen neuen digital sat receiver geholt und ganz normal mit scartkabel mit tv verbunden!und?kLAPPT NIX!findet 0 sender!was is`n los?was muss ich machen?nicht digital sat receivert sondern digital dvb-t receiver oder was?HILFE!!!:eek:
     
  2. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: sat receiver oder dvb-t receiver?

    Dumme Frage, aber hängt der Satreciver auch an einer Satanlage, mehr Infos zu deiner Konfiguration wären Hilfreich.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: sat receiver oder dvb-t receiver?

    Hallo und willkommen im Forum, taddemann
    So einfach einen Satellitenreceiver per SCART an den Fernseher hängen geht nicht, wenn keine Schüssel vorhanden ist. Ein Satellitenreceiver funktioniert halt leider nicht an einem Kabelanschluss. Und mit dem analogen Empfänger im Fernseher am Kabelanschluss empfängt man auch nur das, was aus der Kabeldose kommt.
    Noch etwas zum Verständnis: DVB-T benötigt eine auf den Sender ausgerichtete Antenne auf dem Dach, ein Sat-Receiver dagegen eine Schüssel. Wenn beides nicht vorhanden ist, muss man entweder das Kabel vom Kabelanschluss gegen eine Antenne oder gegen eine Schüssel tauschen.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  4. taddemann

    taddemann Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: sat receiver oder dvb-t receiver?

    hey bawi hey reinhold!:) ihr haltet mich wohl für ganz dumm!berechtigter weise.wirklich zu wenig infos hä?also passt auf:habe einen haussat,also eine schüssel für alle wohnungen!habe vorher mit nem `normalem`tv mit nem einfachem analogen receiver auch einfach nur scart von tv zu receiver und antennenkabel von receiver zu wandbuchse alle sender bestens empfangen!jetzt habe ich mit dem lcd genau die gleichen verbindungen durchgeführt und zeigt jetzt bereits mit dem 3. neu gekauften vorinstallierten receivern immer nur kein signal an!über den integrierten DVB-T empfange ich bestens alle verfügbaren DVB sender.Nur mit SAT gehts nicht!bei media markt sagen sie, die verbindungen sind richtig so wie ich´s mache!keine ahnung wahrscheinlich tv put!
     
  5. father

    father Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    112
    AW: sat receiver oder dvb-t receiver?

    Vielleicht ist die Gemeinschaftssat-Anlage nicht digitaltauglich?
     
  6. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: sat receiver oder dvb-t receiver?

    Nein ich halte dich nicht für dumm, ich kenne dich nämlich nicht und wenn du hier einige Zeit mitliest wird dir auch klar warum wir auf dein Post näher nachgefragt haben hier posten nämlich auch viele extrem Ahnungslose.
    Zurück zu deinem Problem, hier schließe ich mich meinen Vorschreiber an, wahrscheinlich nicht Digitaltauglich. Am einfachsten stellst du das fest indem du nachsiehst ob von der Schüssel zum Multischalter 2 oder 4 Kabel gehen. Bei 4 Kabel sollte die Anlage digitauglich sein, bei 2 Kabel nicht. Dein Fernseher ist mit 99,9% Wahrscheinlichkeit NICHT kaputt.
     
  7. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: sat receiver oder dvb-t receiver?

    Hallo,

    wenn Du den Analog Receiver noch hast dann steck doch den mal wieder an, sollte der Empfang dann möglich sein kannst Du folgendes versuchen.
    Fast alle Analog Receiver haben die möglichkeit den 22KHz Träger einzuschalten. Wenn sich am Empfang dann nichts ändert ist die SAT Analge nicht Digitalfähig. Ansonsten müßte wenn Du z.B. ARD empfängst das Programm beim einschalten der 22KHz verschwinden weil dann auf das High Band geschalten wird. Andere Möglichkeit am Digital Receiver bei verschiedenen Transpondern die Signalstärke anschauen. Wenn eine gewisse Signalstärke vorhanden ist die SignalQualität aber bei 0 ist, ist davon auszugehen das die SAT Anlage nicht Digital Tauglich ist.
     
  8. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: sat receiver oder dvb-t receiver?

    ansonsten suchmal den sender bibel tv den wirst du auch mit einer analogen sat-anlage empfangen :)
     

Diese Seite empfehlen