1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von RaTV, 22. Dezember 2004.

  1. RaTV

    RaTV Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo :winken:,

    mal eine richtig unbedarfte Frage:

    Ich habe herausbekommen, dass diese vielen tollen Sat-Receiver mit HDD scheinbar alle ein digitales Signal erwarten.
    Stimmt das, oder gibt es auch Geräte, die man an einer analogen Sat-Anlage betreiben kann?

    Ciao,
    RaTV
     
  2. carlocat

    carlocat Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    Hallo,

    geht schon, hast halt nur die Sender, welche auf dem Low-Band ausgestrahlt werden. Bei Astra 19,2° z.B. Bibel-TV, etc. Wurde aber schon einmal besprochen. Mach so eigentlich auch keinen Sinn.

    Gruß
    Thomas
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    Mit anderen Worten: Du kannst nur digital Sender aufzeichnen.
    Das liegt daran das die Festplatten Receiver den digitalen Datenstrom direkt auf die Festplatte umleiten.
    Willst du analog aufzeichen müsste das analoge Signal erst mal in digital gewandelt und komprimiert werden. Das ist sehr aufwendig. DVD Recorder machen das im allgemeinen.

    Blockmaster
     
  4. RaTV

    RaTV Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    Besten Dank für die Antworten. Hab's begriffen. :cool:

    Werde nun mal dieses tolle Forum durchstöbern, um rauszukriegen, was ich brauche, um meine Anlage für den Digitalempfang zu rüsten (die meisten meiner Receiver werden wohl noch eine Weile analog bleiben).

    Meine erste kurze Suche hat ergeben, dass ich ein Quad-LNB und wahrscheinlich einen neuen Multischalter brauche.

    Frohe Weihnachten!

    Ciao,
    RaTV
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    Nein entweder Multischalter dann Quattro-LNB oder Quad aber dann ohne MS.

    Gruss Uli
     
  6. RaTV

    RaTV Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    Hallo Uli,

    nachdem der Weihnachtsmann nun endlich weg ist, will ich mal wieder über meine SAT-Anlage nachdenken.

    Multischalter dann Quattro-LNB oder
    Quad aber dann ohne MS

    --> verstehe ich nicht! :(

    Randbedingung: Ich habe noch 4 analoge Receiver und möchte einen digitalen Twin-Receiver anschließen.

    Wenn ich die Beschreibungen verschiedener Anbieter und Beiträge dieses Forums richtig verstehe, dann brauche ich ein Quad-LNB und einen MS mit 4 SAT-Eingängen (H/V und jeweils oberes/unteres Band) und z.B. 8 Ausgängen.

    Oder gibt es evtl. auch Twin-LNB's, die 950-2150 MHz ohne Umschaltung liefern?

    Ciao,
    RaTV
     
  7. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    Als "Quad"-LNB's werden LNB's mit integiertem Multischalter bezeichnet. An jedem der Ausgänge liegen alle Ebenen und Bänder an. Die Receicer (max. vier!) können direkt an das LNB angeschlossen werden. Ein Multischalter ist nicht erforderlich. An manchen Multischaltern können aber solche Quad-LNB's durchaus betrieben werden.

    Wenn du, was ich auch bevorzugen würde, einen separaten Multiswitch mit mindestens 8 Ausgängen planst, genügen die billigeren "Quattro"-LNB's. An den vier Ausgängen liegt je eine Ebene pro Band an, also low-vertical, low-horizontal, high-vertikal und high-horizontal. Ein Multischalter ist deshalb zwingend erforderlich!

    Ich persönlich würde mir gleich einen Multiswitch mit 8 Eingängen zulegen, irgendwann kommt ja doch ein zweiter Satellit dazu.

    mfg
    Charlie24
     
  8. RaTV

    RaTV Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    Hallo Charlie,

    besten Dank für die ausführliche Antwort. Die LNB - MS Sache ist mir jetzt klar.

    "irgendwann kommt ja doch ein zweiter Satellit dazu"
    Ich brauche auf alle Fälle Astra-Empfang. Lässt sich mit einem auf Astra ausgerichteten Spiegel und einem zweiten LNB noch ein zweiter Satellit empfangen (beim Analog-Empfang gab's doch sowas), oder ist für vernünftigen Digital-Empfang ein zweiter optimal ausgerichterter Spiegel notwendig?

    Ciao,
    RaTV
     
  9. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Sat-Receiver mit HDD für analoge Sat-Anlage ?

    "Lässt sich mit einem auf Astra ausgerichteten Spiegel und einem zweiten LNB noch ein zweiter Satellit empfangen (beim Analog-Empfang gab's doch sowas), ..."

    Wenn der Spiegel groß genug ist, kann man Hotbird und Astra mit einem (bevorzugt auf Hotbird) ausgerichteten Spiegel problemlos empfangen.
    Insoweit unterscheiden sich die Verhältnisse beim Digitalempfang nicht von denen beim Analogempfang. Nur die LNB's und die Receiver unterscheiden sich.

    mfg
    Charlie24
     

Diese Seite empfehlen