1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Receiver mit Apps

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von carpe:diem, 15. April 2017.

  1. carpe:diem

    carpe:diem Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Sat-Receiver mit folgenden Funktionen:
    - FullHD
    - Mediatheken der ÖR-Sender
    - Apps (vor allem YouTube)

    Der erste Receiver den ich hatte war schrecklich zu bedienen (weiß den Namen leider nicht mehr) und der jetzige, Inverto Volksbox web edition, war wohl ein alter Ladenhüter, da viele Apps nicht mehr gehen und YouTube entfernt wurde.

    Könnt ihr einen vernünftigen Receiver unter 100 Euro empfehlen?

    Vielen Dank
    Manuel
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.832
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei der Preisvorstellung musst Du damit rechnen das z.B. Youtube nicht mehr funktioniert, weil es bei so billigen Geräten meist keine Updates mehr gibt. (Die ZDF Mediathek dürfte da dann auch u.U. betroffen sein).
     
    carpe:diem, Hose und Holladriho gefällt das.
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.823
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja wie Gorcon schon meinte, kaufst du was extrem billiges - irgend was ist damit immer. Und um die 100€ ist halt nun mal preiswert. Darunter billige Crapware, die entsprechend der Tageszeitform des Herstellers funktioniert..
    Entweder mit schlecht oder kaum gepflegter Firmware, samt Plugins oder Addons, wenn überhaupt vorhanden. Meist zu wenig RAM, zu wenig Flash, zu schwachbrüstige CPU, dadurch lahme Bedienung und Reaktion. Ausnahme sicher reine FTA Receiver, ohne Schnickschnack.
    Von genanten 100€ Eus, lege das doppelte drauf und dann schaue dir mal Geräte von Octagon, VU+ oder AX an. Von letzteren soll im April der AX51 raus kommen. Wird sicher um die 200-300€ kosten.
    Ok, zu Not halt die preiswerte Dream, namens "DM525 S2 CI-Slot". Kostet grob um die 130€. Dessen Vorgänger, die DM520 würde ich nicht mehr kaufen, da ohne CI Schacht.
    Sind alles E² Boxen, wo man sich verschiedenste Plugins vom Feed laden kann. Auch die Imageauswahl sieht ganz gut aus.
    Und beides (Images + Plugins) wird bei E² gepflegt, so dass alles auch eine ganze Weile funktioniert.

    Mittels Mediaportal gehen auch die Mediatheken von ARD+ZDF. Oder halt über HbbTV. Gibts das nicht vom Feed, dann jenes hier oder hier laden (.deb Pakete für Dreams mit Newenigma, Rest .ipk Pakete).
    Und genau für HbbTV brauchst du potente Hardware. Unter 500 MB Flash, besser 1GB aufwärts, 1 GB RAM, sowie einer CPU die mindestens 2x750 MHz bringt, würde ich heute gar nicht mehr anfangen wollen, damit alles zügig und ruckelfrei abläuft.
    Und lasse dich nicht von den DMIPS Angaben täuschen. 12.000 DMIPS entsprechen oftmals ungefähr 1.300 MHz.
    Eine VU mit angegebenen 20.0000 DMIPS, entspricht 1.500 MHz.
    2000 DMIPS könnten, je nach dem, zwischen 400 bis 750 MHz sein. In der Vergangenheit hatten Hersteller jenes mittels Bootloader-Upgrade "aufgebohrt".

    Es werden sicher noch paar Tipps kommen, aber wie geschrieben, setze nicht auf den billigsten Gaul.
     
    carpe:diem und Hose gefällt das.
  4. carpe:diem

    carpe:diem Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ok, vielen Dank für eure Einschätzung der Lage. In dem Fall wird es dann doch lieber einen günstigen, einfachen Sat-Receiver ohne Schnickschnak und eine Box (z.B. FireTV) für Apps extra.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93

Diese Seite empfehlen