1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Receiver mit 3 CI-Einschüben

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von eurotiger, 27. Januar 2022.

  1. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich nutze gerade folgende Pay-TV-Anbieter:
    • Kabelio (mit dem eigenen Modul)
    • Sky Deutschland (mit Sky-Modul)
    • TNT-Sat (Cobra)
    Ich weiß, das ist wahrscheinlich kein Standard-Fall, aber dennoch würde mich mal interessieren, ob es hier eine Lösung für 3 Module gibt. Im Moment nutze ich eine Dreambox DM 7020HD und muss jeweils umstecken, was natürlich lästig ist.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie man das besser machen könnte?

    Danke schon mal!
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    3.967
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das Sky CI+ Modul wirst du höchstwahrscheinlich nicht mehr lange nutzen können, ereilt Sky angefangen hat, diese durch SkyQ-Receiver auszutauschen.
     
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    18.363
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    Den Sky Q "Zwangsreceiver" kann / muss er erst später nutzen, vorläufige Übergangslösung:
    Ein preiswerter DVB-S2 und DVB-T2 Combo-Receiver: EDISION Piccollo S2+T2/C (ILTV Patch-Software ist verfügbar). Die Software 1572 ermöglicht auch die Nutzung der TNTSat-Programme via ASTRA 19,2° Ost ohne Modul, einfach mittels USB-Stick gemäß Bedienungsanleitung aufspielen (Software + Bootloader). Wenn irgend wann die Patch-Software nicht mehr für TNTSat geeignet ist, dann könnte das Deltacam Duo mit der Software Cobra 5.05 eingesetzt werden, für die offizielle TNTSat V6 Karte. Alternativ funktioniert im Piccollo S2+T2/C auch das Kabelio CI+ Modul.
    Es gab es die DreamBox 8000 mit vier CI-Steckplätzen :), die ist aber nicht für CI+ geeignet (falls die 8000 noch verfügbar wäre).
     
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    3.967
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kann man die/eine TNTSat-Abokarte nicht im Cardreader und einem SoftCAM eines DM7020 nutzen?
     
  5. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    18.363
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mit "öffentlich zugänglichen Zutaten" für den EMU, wird dieser von TNTSat deaktiviert |eine mit SoftCam genutzte TNTSat Karte wird dann auch zerstört|. Im Deltacam Duo / Unicam Prime (mit Cobra-Software) und im Edision Piccollo S2+T2/C plus CI(+) / im Picco S2 (mit ILTV) werden "geheime Zutaten" für den EMU eingesetzt, deswegen kann TNTSat das nicht einfach verhindern und auch die regulär gekaufte TNTSat-Karte in den geeigneten Universal CI-Modulen nicht killen.
    Oder in Grenznähe zu Frankreich mit guter Antenne unverschlüsselt via DVB-T: Gleichzeitiger Empfang DVB-T2 Deutschland / Frankreich
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2022
  6. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    28.990
    Zustimmungen:
    12.759
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: SRF, Kabelio
    Streaming:
    Netflix 4K, DAZN linear
    Waipu Perfect+, Sky Q
    Disney+, Prime, RTL+
    Telekom Internet XL
    250.000 / 50.000
    Wie groß ist dein Haushalt, kein Zweit-TV mit Zweitreceiver vorhanden?
    Dann konntest du leicht die Sender vom Hauptgerät (Modul 1+2) zum Zweitgerät (Modul 3...) und umgekehrt streamen.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  7. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    vielen Dank noch für eure Tipps. Ich habe leider weder die Möglichkeit, TNTSAT terrestrisch zu nutzen noch einen Zweitreceiver.
    Was die Hardware angeht, würde also nur ein Edision Piccollo S2 funktionieren, zumindest interessant, wobei ich eigentlich mit meiner Dreambox zufrieden bin und ggf. demnächst mal auf ein neueres Model umsteigen würde.

    Nochmals kurz zum Zweitreceiver: wie würde das denn funktionieren? Das wäre wahrscheinlich noch die einfachste Lösung.
     
  8. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    28.990
    Zustimmungen:
    12.759
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: SRF, Kabelio
    Streaming:
    Netflix 4K, DAZN linear
    Waipu Perfect+, Sky Q
    Disney+, Prime, RTL+
    Telekom Internet XL
    250.000 / 50.000
    Die von der Dreambox entschlüsselten Sender in ein Bouquet packen. Per Heimnetzwerkverbindung kann dieses Bouquet im Zweitreceiver als externes Bouquet hinzugefügt werden. Darauf geschaltet wird der Sender von der Dreambox zum Zweitreceiver übertragen.
    Und umgekehrt geht das genauso.

    Achtung, Sky fängt derzeit an die CI+ Module aus dem Verkehr zu ziehen. Daher kann dein Projekt ganz schnell hinfällig werden.
    Keiner weiß in welchen Umfang bzw. wie schnell das Sky wirklich durchzieht.
     
  9. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich will jetzt hier nicht ablenken vom eigentlichen Thema, aber gibt es schon eine Aussage dazu, wie lange das mit den CI+ Modulen von Sky noch gehen könnte?
     
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    3.967
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das geht bei dir solange, bis Sky dir einen SkyQ-Receiver zur Verfügung stellt und zeitgleich die Nutzung des CI+ Moduls bei dir für deine Abokarte deaktiviert. Frag mal Sky, wann das sein wird, weil hier wird dir das niemand vorhersagen können.