1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat receiver Frage/Audio Ausgänge.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dirk03, 19. Dezember 2006.

  1. Dirk03

    Dirk03 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    55
    Anzeige
    Ich suche einen günstigen aber einigermassen guten digitalen Sat Receiver.
    Das Gerät müsste einen digitalen Ausgang für Audio haben.
    Ich dachte an so etwas hier:

    Lemon 042 CI
    http://www.cs-multimedia.de/product_info.php?info=p6_Lemon-042-CI-Sat-Receiver--Volksbox.html

    Das Gerät hat ja einen einen coaxialen Ausgang für Dolby Digital.

    Ich kann nun an meine Decoderstation3 von Teufel noch ein coaxiales oder ein optisches(Toslink) Kabel, zwecks Dolby digital, anschliessen.

    Jetzt ist die Frage:
    Was ist jetzt besser? Audio über coaxial oder über toslink Kabel?
    Und was ist der Unterschied?:eek:
     
  2. e30318is

    e30318is Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Eberstadt
    AW: Sat receiver Frage/Audio Ausgänge.

    beide gleich gut beide digital .

    coxial soll besser bei langen kabel sein ( angeblich )

    habe beide im einsatz und merke kein unterschied :winken:

    der genaue unterschied glaube bei toslink wird mit licht impulsen überetragen und coxial ist halt normales audio kabel

    mfg
     
  3. Dirk03

    Dirk03 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    55
    AW: Sat receiver Frage/Audio Ausgänge.

    @e30318is:
    Ah gut, dass wollte ich wissen. Danke.:winken:

    Mein eigentliches Problem ist nämlich,
    dass ich bei meinem jetztigen Sat Receiver(nur Analog Audio),
    der mit der Teufel decoderstation3 verbunden ist, immer Aussetzter habe, wenn es im Film ruhig/leise wird.
    Bei zusätzlichen Hintergrundgeräuschen bleibt das aus.

    Ich hoffe mit einem digitalen Anschluss wird das besser:) .
     
  4. Dirk03

    Dirk03 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    55
    AW: Sat receiver Frage/Audio Ausgänge.

    Gehört zwar eigentlich nicht direkt zu meinem Topic, aber ich will nicht extra einen neuen Thread aufmachen;) :

    Also, ich hab ja nach Infos zur neuen Lemon "Volksbox" gesucht, aber erstaunlich wenig gefunden.

    Lemon ist zwar platt, aber FTA communication technologies bringt ja nun unter dem Lemon Logo die neue Volksbox raus.

    Im Schnitt kostet dieser digitale DVB-S Receiver 70 Euro und das bei einer Austattung, die in der Preisklasse keine Wünsche offenlässt.
    Auch der für mich wichtige Digitale Audio Ausgang ist dran.
    Sogar 2 CI Schächte sind vorhanden.

    Jetzt wundert es mich aber doch, dass es so gut wie keine Infos dazu gibt.
    Die Volksbox macht doch(für diese Preisklasse) einen sehr guten Eindruck, oder täusche ich mich da.

    Kann man doch nicht viel falsch machen, oder?
    Hat die vielleicht jemand, oder hat einen Link zu Testberichten?
     
  5. siebeneichen

    siebeneichen Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    180
    AW: Sat receiver Frage/Audio Ausgänge.

    Ich habe einen Audiorecv. von Yamaha und in dessen Bedienanleitung steht, falls man optisch und Koaxial gleichzeitig angeschlossen hat, wird das koaxiale Sign. genommen.
    In best. Fachkreisen sagt man, dass nichts über Kupferkabel kommt - andere sagen, opt. ist das beste -

    das wird immer von mehreren Faktoren abhängen -

    wie dein Audiorecv. mit den Signalen umgeht - und was er überhaupt geliefert bekommt -

    es gibt Highend-Cu-Kabel - aber auch billiges - ähnlich sieht es wohl auch bei optisch aus.

    Da musst Du schon mal die Suchfunktion benutzen.

    Für normale Ansprüche wird der Surround auch über Kupfer gut übergeben.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat receiver Frage/Audio Ausgänge.

    Ist vollkommen egal. Es ist eine digitale Datenübertragung.

    Es ist vollkommen egal. Es ist eine digitale Datenübertragung.

    Für die üblichen 1,5 Meter im normalen Haushalt braucht man da nichts besonderes.
    Steht direkt neben dem Kabel ein Sendemast sollte man evtl. leiber optisch nehmen. Muß man 50 Meter überbrücken sollte man bessere Kabel nehmen.
    Aber im Normalfall braucht man bei digitalen Übertragungen nichts besonderes.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen