1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Receiver für 10LNB am Markt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chriss505, 25. Juli 2012.

  1. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    Anzeige
    Guddn Abnd

    Würde einen Sat Reciever (mit HD+ wäre von Vorteil) suchen der 10LNB oder auch mehr schalten kann. Mein erster Kathrein UFD 515 von 1999 konnte über 30 LNB schalten. Jetzt können fast alle nur noch 4LNB schalten....

    Es gibt doch eine Möglichkeit mit einem max. 4 LNB Receiver per zb. Spaun Schalter auf 10+ LNB zu erweitern. Könnte mir jemand nen Link geben oder erklären welche Spaun Geräte ich brauche (den SUR 220F hätte ich bereits) und wie ich den Receiver dann konfigurieren müsste.

    :winken:
    Ändää ;)
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Nur googeln receiver diseq 1.1 - t-online.de Suche
    und schon kommen genug Angebote für Receiver die DiseqC 1.1 unterstützen, damit gehen 16 lnb.
     
  3. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Danke ...für den Hinweis auf Google

    Frage 1: Woher soll ich Wissen das ich nach DiSEqC 1.1 suchen muss?
    Frage 2: In der Manual meines Topfield steht:
    Kompatibel zu DiSEqC 1.0/1.1/1.2/1.3 (USALS)
    Er kann trotzdem nur max. 8 LNB schalten. Und nu?
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Solange man nur die Einführung liest und nicht bei lnb Einstellung, muß natürlich so eine Antwort von Dir kommen. DiseqC hat 64 Schaltzustände, ein Universal lnb benötigt 4 (HH, HL, HV, HL), macht genau 16 lnb. nur einstellen muß man die Kieste richtig, und natürlich entsprechende Matrix Schaltungen verwenden siehe hier bei Satlex SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 1 Teilnehmer
     
  5. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Mein Topfield ist seit 2008 so kaskadiert:


    • 19 Ost # 1 von 4
    • 13 Ost # 2 von 4
    • 28 Ost # 3 von 4
    • 23 Ost # 4 von 4
    • 16 Ost # 1 von 4-mini B
    • 7/9 Ost # 2 von 4-mini B
    • 4/5 West # 3 von 4-mini B
    • 26 Ost # 4 von 4-mini B
    8 Schaltmöglichkeiten. Mehr konnt ich bis jetzt nicht rausholen.
    Das Schaltbild zeigt mir dw. nicht wie ich den Receiver dann einstellen müsste.
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Tja chriss in der Theorie sollte es funtzen nach dem von Grognard verlinkten Sur 420F nur in der Praxis ist es halt eine andere Sache.:(
    Würde mich auch interesieren wer und wie es jemand eingestellt hat damit es auch richtig und immer schalltet.(Und welcher Receiver)
    Bei mir hat es nicht so reibungslos funktioniert (bei Golden Interstar Rec.)
    Es wurde nicht auf allen zugeordneten Pos. ein Signal aktiv. Bei mehrmaligem durchschallten wurde dann doch das Signal erkannt, aber an einem anderem Eingang/anderer Sat. (beim DiseqC)dann eben deaktiviert.:eek:
    Meine Lösung: Ein Twin Receiver auch von GI. mit zwei DiseqC 8x1 Schalter.(für jeden Tunner einen).;)
     
  7. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Diseq 1.2 in Verbindung mit EMP Centauris 9/1, dazu nen normalen Diseq 1.0 zB 4/1 was heisst zB normaler Diseq 4/1(kein Optionsrelais) mit 4 EMP Centauris 9/1 macht 32 Sats, das geht zB am 7700 HSCI definitiv, es gibt jetzt von EMP nen 16/1 der auch 1.2 unterstützt, theoretisch wärens so 64 Sats, den habe ich aber nicht getestet!:winken:

    Von 1.2 in Verbindung mit dem EMP will nur keiner was wissen, mehrere Topfielduser sind drauf eingegangen und habens nicht bereut, zumal die Umschaltzeiten schneller sind als über 1.1, kaum spürbar länger als ohne EMP bei Nutzung eines EMPs für 8 Sats im 1.2 Modus, kommt noch nen Diseq dazu 2 oder 4/1 dauerts natürlich was länger da der erst schalten muss!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2012
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Wenn man das Schaltbild von Satlex verwendet mit den Spaun Teilen, muß man sich auch an die Schaltvorschrift von Spaun halten, sonst geht es nicht http://www.spaun.de/files/e3d67_de_edition_14_de%20116.pdf der SUR 420 F läßt in anderen Modi bis 64 lnb zu
    http://www.spaun.de/files/8ed2b_de_Direktbeschreibung_der_Committed_Switches_in_Deutsch.pdf
    übrigens hier ein interessanter Link zu 64 lnb http://forum.digitalfernsehen.de/fo...aenger-sammlung-keine-fragen.html#post1338169
    auf der Seite ist eine schöne Darstellung zur Verschaltung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2012
  9. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Schönes Schaltbild, ja.
    Weiß nur nun leider immer noch nicht wie ich meinen Topfield oder nen anderen "1.1er" dazu bekomme das auch "ordnungsgemäß" zu schalten...

    Wie oben schon aufgezeigt habe ich nur 8 Wahlmöglichkeiten. denke mal 12 wenn ich mini A auch zum laufen bekommen würde.
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat Receiver für 10LNB am Markt?

    Verrat uns doch mal welchen Topf Du hast, dann könnte man ja auch mal die richtige BA lesen.
     

Diese Seite empfehlen