1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Receiver/DVD-Recorder an 5.1-Anlage anschließen

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von heute, 1. September 2005.

  1. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Anzeige
    Da ich mich mit Dolby Surround-Anlagen überhaupt nicht auskenne, hatte ich mir vor einiger Zeit ein System gekauft, in dem der Verstärker im Subwoofer ist, weil ich dachte, dann soart man sich den sperrigen A/V_Receiver. Tja, natürlich konnte man an dieses Sytem nur einen DVD-PLayer mit 6 Ausgängen (für links, rechts, center etc.) anschließen. Das ist natürlich mist zumal ich jetzt einen DVD-recorder habe, der nur einen kaoxialen Ausgang hat. Also will ich dieses Surround System ersetzten und mir einen externen Verstärker mit entsprechenden Eingängen kaufen. Daran möchte ich unter anderem meinen Sat-Receiver und eben den DVD-Recorder anschließen. Reicht es dann, wenn ich den Sat-Receiver zum Besipiel nur mit einem optischen Kabel mit dem Verstärker verbinde? Wird in so einer Verbindung auch Stereo-Sound übetragen oder muss ich den Sat-Receiver zusätzlich auch noch mittels Stero-Kabel mit dem Verstärker verbinden um Sendungen in Stereo ebenfalls hören zu können?
    Die Frage klingt vielleicht ein bisschen blöd, aber ich habe von der Materie eben keine Ahnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2005
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Sat-Receiver/DVD-Recorder an 5.1-Anlage anschließen

    Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.

    Eigentlich sollten alle Receiver den Ton komplett über den digitalen Ausgang rausgeben -- also auch dann, wenn er nicht als AC3 (Dolby Digital) vorliegt.
    Und selbst wenn nicht: Ein zusätzliches Kabel tut ja nicht weh.

    Gag
     
  3. genius73

    genius73 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    58
    AW: Sat-Receiver/DVD-Recorder an 5.1-Anlage anschließen

    Über den Digitalen Ausgang werden immer Töne übertragen egal ob 5.1 oder 2.0.
    Der Stereo-Chinch Ausgang ist nix anderes als ein interner kleiner Wandler auf 2.0

    Warum willst Du dein Boxensystem verkaufen und welches ist es?
    Du kannst doch mit Deinem Receiver den Du Dir zulegen willst ebenso diese Lautsprecher betreiben und den Sub zusätzlich als Aktiven anschließen.
    So must Du ja wieder Geld für die Lautsprecher zusätzlich ausgeben.
     
  4. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: Sat-Receiver/DVD-Recorder an 5.1-Anlage anschließen

    Naja, ersetzten ist vielleicht das falsche Wort, aber einen Verstärker muss ich mir auf jeden Fall zulegen, natürlich kann ich dann das alte Boxensystem weiterverwenden. Und du bist sicher, dass ich auch den Subwoofer weiter benutzen kann?
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Sat-Receiver/DVD-Recorder an 5.1-Anlage anschließen

    Ja das kannst Du, denn ein Verstärker wie Du einen kaufen willst, hat einen Cinch LFE Ausgang und der wird an den sub angeschlossen, wie das jetzt mit Deinem DVD Player auch geht.

    Für preiswert Geld und dann noch annehmbare Qualität mußt Du mal nach Anderson gucken. Hat sich ein anderer letztens hier auch aus dem Forum gekauft und ist nach ersten Hörproben angenehm überrascht.
     

Diese Seite empfehlen