1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Receiver an LCD Monitor?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hagen15, 13. November 2008.

  1. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich möchte meinem Sohnemann zum Geburtstag den Fernsehempfang in seinem Zimmer ermöglichen. Und da nicht viel Platz vorhanden ist, dachte ich mir, den vorhandenen 19" LCD PC Monitor zu nutzen.
    Digitaler SAT Receiver ist vorhanden, aber nu die Frage: wie bekomme ich das Signal vom Receiver auf den LCD Monitor? Ginge dafür der Geniatech LCD Supera Color Konverter? Hat der wer Erfahrung? Signal sollte natürlich auch druchgeschliffen werden, denn ständig umstöpseln Konverter/ PC des Monitorkabels wäre lästig. Bevor ich da was Falsches kaufe, frage ich mal lieber....
    Wäre nett, wenn mir geholfen werden könnte. Oder Tipp gibt, wenn die Geniatech nicht empfehlenswert ist, was es denn dann sein könnte.

    Gruss


    Hagen
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Hi,

    was für ein Monitor ist es denn?
    Manche haben bereits die passenden Anschlüsse und können TV-Signale direkt verarbeiten.

    The Geek
     
  3. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Hallo und Dank für die rasche Reaktion,

    es ist ein HannsG HX191DP, 4:3, 1280x1024.

    Gehen wir mal von aus, der hat keine passenden Schnittstellen.

    Gruss


    Hagen


     
  4. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Hallo, mmmhhhh, wenn ich überlege, dass der

    Hanns-G 22" TFT HG216DP (widescreen) einen HDMI Eingang hat und für knapp 170€ zu bekommen ist, dann könnte man sich den VGA Konverter sparen? Gibt´s denn Scart auf HDMI Adapter? Da muss ich doch mal schauen.
    Habe da so gar keine Peilung mehr in den letzten Jahren, habe als Haupt TV in Wohnstube auch noch ´ne gute, alte 32" Phillips Röhre;)))


    Gruss

    Hagen
     
  5. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Uuups, och nö, so´n Wandler kostet um die 150€, eben entdeckt. Lieber die ursprünglich angedachte Version, dann kann ma ja die Wii oder PS auch anschliessen.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Das geht nicht per Adapter. Da braucht einen Wandler (Kiste mit Elektronik drin) für.

    cu
    usul
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Nur als Info: Der ist nicht 4:3, sondern 5:4 ;)
    Als Anschlüsse hat er VGA und DVI-D. Rein verbindungstechnisch gesehen ist es kein Problem, einen Sat-Empfänger mit HDMI an den Monitor anzuschließen. Aber hinzu kommt, dass der Monitor die TV-Signale verarbeiten muss. Hab zwar bisher keine Informationen dazu finden können, welche Auflösungen er unterstützt, aber man kann eigentlich davon ausgehen, dass nur PC-Auflösungen unterstützt werden, so dass ohne einen Signalwandler nix zu machen ist.

    The Geek
     
  8. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Hallo Geek,

    Mönsch, bis schnell und hilfsbereit, nochmals vielen Dank.

    Okay, gehen wir jett mal davon aus, dass ich keinen Monitor habe, der direkt TV Signale unterstützt, eventuell will ich ja so etwas wie den Geniatech auch mal an anderen Monitore hier bei mir betreiben - ich habe selbst noch einen "alten" 21" CRT. Also eine Grundsatzfrage: geht der Geniatech? Kann man SAT Receiver - Geniatech Wandler - VGA Monitor so wie gewünscht betreiben?

    Schleift der das Signal durch wegen der Umstöpselei?

    Gruss


    Hagen
     
  9. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Gehen: Ja. Man kann daran den Sat-Empfänger anschließen und das Bild auf dem TFT-Monitor anschauen.
    Allerdings fehlt dem Geniatech ein RGB-Eingang, und der liefert die beste Bildqualität. Somit könntest du den Sat-Empfänger über FBAS anschließen und erhältst ein schlechtes Bild. Oder über S-Video, da ist das Bild schon deutlich besser, aber nicht jeder Sat-Empfänger kann das.
    Am besten wäre ein Wandler der SCART-RGB nach VGA wandelt.

    The Geek
     
  10. hagen15

    hagen15 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: SAT Receiver an LCD Monitor?

    Gibt Du mir den kleinen Finger....

    ...und welchen könntest Du empfehlen, falls Du einen weisst?

    Danke schonmal jetzt, hast mir wirklich sehr geholfen

    Hagen
     

Diese Seite empfehlen