1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat@Once Internet "gratis"

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von revilo, 24. Juli 2002.

  1. revilo

    revilo Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    274
    Ort:
    85435 Erding
    Technisches Equipment:
    HUMAX HDCI2000
    Digicorder S2
    Homecast HS5101 CIUSB
    Samsung SH853M
    Anzeige
    Hallo!
    Hat schon einer von Euch diesen Dienst ausprobiert? Funktioniert das Angebot auch mit einer auf EuropeOnline konfigurierten PC-Karte?

    www.sat@once.csp.it/deutsch
     
  2. Henky13

    Henky13 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo,

    ich probier das gerade aus - klappt ganz gut.
    Mit den Einstellungen mußte ich etwas probieren.
    Ich habe eine Hauppauge Nexus und das Ganze mit den TT-Treibern (Version 2.10) zum Laufen gebracht.
    Man sollte sich die Anleitung für den "Casablanca-Client" genau durchlesen !

    Grüße
     
  3. Grobian

    Grobian Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    gerabronn
    Was soll da gratis sein?
     
  4. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Es werden einem verschiedene Websites auf den PC geschickt.

    Speed liegt konstant bei 1000kbit (125kb/s) zum vergleich T-DSL hat 768 kbit (96kb/s).

    Allerdings handelt es sich zu 80% um ausländische Seiten, die einem dann den schönen festplattenspeicher wegfressen.

    Wenn man alle Sites haben will muß man um die 5 GB Daten freigeben.

    Leider kann man nicht selektieren welche Angebote man haben will (z.B. nur deutsche oder nur Technik Seiten) und so bekommt man das ganze unintressante Zeugs mit auf die Platte.

    Letzteres ist auch der Grund weshalb ich das Programm nicht regelmäßig nutze.

    FEXX
     
  5. Henky13

    Henky13 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Brandenburg
    @FEXX

    Du hast vollkommen recht.

    Es ist aber mal was "Neues" - und auch wirklich völlig gratis.

    Für mich stellt es sowieso keine Alternative dar, da ich eine Flatrate habe (DSL).

    Ich hab´s eben nur mal ausprobiert.

    Grüße
     
  6. KGM11

    KGM11 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    27
    Wenn ich die Doku richtig verstanden habe kann man über das Voter-Programm beeinflussen was gespeichert wird und was nicht. Seiten die genug Stimmen bekommen (wird das irgendwie kontrolliert? Nicht das da jemand mit einem Skript o.ä. Unsinn treibt) werden ausgestrahlt, und wenn man für welche von den ausgestrahlten Seiten gestimmt hat werden die auch bevorzugt gespeichert.
     
  7. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Also die Votes sind absolut nicht sicher.

    Im monatlichen Newsletter kam schon mehrfach die Seite chip.pl mit total überhöhten Votes vor.

    Zumdem kann aus irgendwelchen technischen gründen die Website www.lyngsat.com nicht gesendet werden entt&aum

    Und ich hab keine Lust mir mit Müll die Platte vollhauen zu lassen.

    FEXX
     
  8. camilla

    camilla Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Limerick, Ireland
    Hallo zusammen,

    ich will das Thema nochmal nach oben bringen. Ich hab eine Technisat SkyStar2TV, kann aber Sat@Once nicht empfangen. Die Installation vom Casablanca-Client klappt problemlos. Senden die noch? Könnte mir freundlicherweise mal jemand, bei dem es funktioniert, die Einstellungen hier posten?

    Danke!
    Camilla
     
  9. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Ich finde das Datenkarussel ist zu klein. Man hat dadurch zwar in knapp zwei Stunden die ganzen AFAIR um die 10 GB auf HD (oder so ähnlich), aber es sind zu wenige Seiten, die gesendet werden.

    Richtig KRANK ist aber, wenn in der Voting-Liste folgendes zwei URLs drinstehen:
    www.tomshardware.de
    www.tomshardware.com/de

    AUA!

    So 10-15 GB freizuhalten, um sich kostenlos die Daten streamen zu lassen ist bei heutigen Platten wirklich kein Problem mehr (120,- GB kosten MAXIMAL 120,- €, eher nur noch 99,- €) da braucht es einen wirklich nicht zu jucken, wenn da 50% ausländische Seiten drunter sind. Ausserdem sind die ersten 10 der Top 20 oft alles deutsche Seiten. :)
    Immerhin ist es kostenlos und ein ganz paar wenige Seiten sind für einen auf jeden Fall auch dabei. www.heise.de oder www.spiegel.de z.B.
     
  10. bithunter_999

    bithunter_999 Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    299
    Ort:
    fiwa
    Technisches Equipment:
    T85... DM8000
    Also ich nutze den service regelmäßig, da ich kein eigenen Internet-Zugang habe.
    Dazu habe ich mir ein 5 GB große NTFS Partition mit einer Clustergröße von 512 Bytes eingerichtet, und den Rechner im Dauerbetrieb.
    Als TV-Karte nutze ich eine Technotrend premium 1.5. Als Datendurchsatz habe ich ca 1,8 MBit/s und bin ganz zufrieden. Ich habe sogar schon überlegt, ob ich die Daten in einem Lokalen Netzwerk freigebe; ein Proxy ist ja da . . .
     

Diese Seite empfehlen