1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Neuling - taugt die Schüssel mit QuadLNB aus dem aktuellen Nettoangebot was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ostseekind, 14. November 2011.

  1. Ostseekind

    Ostseekind Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum!

    Ich bin neu hier und da wir uns gerade ein Haus gekauft haben,
    werde ich zukünftig wohl öfters hier anzutreffen sein.
    In meiner Wohnung hatte ich KDG aber die 13,90 € monatlich möchte ich mir jetzt sparen. :D
    Unser Haus hat momentan ´ne 60ger Schüssel mit ´nem uralt 2fach LNB.
    Da 2 Leitungen zu wenig sind und laut einem Bekannten´ne 80ger Schüssel
    besser ist als die 60ger bin ich auf der Suche nach neuer Hardware.
    Da man beim Hauskauf & Renovierung erst mal genug Ausgaben hat, wollte ich die Kosten erst mal gering halten.
    Nun bin ich über das (unschlagbare?) Netto Angebot gestolpert (der mit dem Scotti ;) ).
    Dort kostet eine 80 cm "Schüssel" mit Quad LNB von Comag (Rauuschmaß 0,3 DB, HD tauglich) 34,99 €.
    Taug das Teil was oder sollte man etwas mehr investieren?

    Und wo wir schon mal beim Thema sind, wie lang darf das Kabel an so einem LNB maximal sein?
    Fürs Wohnzimmer hätte ich gerne einen DVR mit dem ich ein Programm aufnehmen
    und ein anderes schauen kann.
    Benötigen diese Geräte 2 Anschlüsse?

    Viele Grüße
    Maik
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat Neuling - taugt die Schüssel mit QuadLNB aus dem aktuellen Nettoangebot was?

    Hallo Ostseekind,

    tja, was willst du hören?

    Qualität kostet etwas mehr, gar nicht mal so viel mehr.

    Funktionieren tun die Teile prinzipiell alle, und für Astra-1-Empfang braucht man keine Highend-Produkte.

    Du solltest dir halt Grundlegendes überlegen: Kann ich an die Schüssel bequem ohne Bergsteigerausrüstung heran, oder muss ich im Falle eines Defekts eine Hebebühne kommen lassen? Im ersten Fall, sagen wir mal auf dem Balkon, ist Billiges nicht so schlimm; wenn es nach Ablauf der Gewährleistung abraucht, kommt halt eine neue Schüssel/ein neues LNB. Im zweiten Fall will man lange Spaß ohne Ausfälle, ohne Verstellen, ohne Rostbefall haben, sonst wird's teuer.

    30 Meter Kabel sind kein Problem, oder dürften jedenfalls keines sein, wenn alles sauber installiert ist. Es geht auch länger.

    Du brauchst für einen Twin-Receiver zwei Zuleitungen, wenn alle Programme ohne Einschränkungen unabhängig empfangen werden sollen. Mit einer Durchleitung eines einzelnen Anschlusses kannst du nur Programme einer ZF-Ebene gleichzeitig sehen und aufnehmen. Viele, aber nicht alle Digitalprogramme sind auf der einen Ebene HH.

    Gruß
    th60
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Sat Neuling - taugt die Schüssel mit QuadLNB aus dem aktuellen Nettoangebot was?

    Das beste ist noch: Sie kaufen sich mal eben ein Haus(!), holen sich dann aber an Technik die die nächsten 20 Jahre funktionieren solll, das billigste verfügbare aus dem Lebensmittelsupermarkt... muss man nicht wirklich verstehen.
     
  4. Ostseekind

    Ostseekind Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Neuling - taugt die Schüssel mit QuadLNB aus dem aktuellen Nettoangebot was?

    @th60
    Ich will hören ob das was taugt oder nicht! :D
    Aber so wie sich das liest wohl eher nichts.
    Habe mich mittlerweile ein wenig in die Materie ein gelesen
    und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich die Finger von dem Teil lasse.
    Zumal die Antenne aus Stahl ist und dann wahrscheinlich zum Rosten neigt.


    @teucom
    Vielen Dank für den produktiven Beitrag!
    Ich habe mir die "Schüssel" ja noch gar nicht gekauft sondern mich als Neuling
    vor dem Kauf über die Materie informiert.
    Was ist daran so schwer zu verstehen? :confused:

    @all
    Werde wohl erst mal bei dem vorhanden 60 cm Spiegel bleiben.
    Der macht einen sehr robusten Eindruck und ist aus Aluminium.
    Man liest ja meist, dass 60 cm für Astra ausreichend sind
    und wenn ich bei Starkregen mal kein Bild habe, dann bringt mich das auch nicht um.
    So fernsehfixiert sind wir nicht. ;)
    Das LNB muß aber definitiv getauscht werden, da ich 4 Anschlüsse benötige.
    Kabel muss auch neu gezogen werden.
    Welches Quad LNB und welches Kabel ist empfehlenswert?
    Was haltet ihr hier von?

    http://www.amazon.de/Antennenkabel-...r_1_14?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321320185&sr=1-14

    alternativ

    Set Sat Antennenkabel Koaxialkabel "ECHTES KUPFER": Amazon.de: Elektronik

    und

    Sharp Universal Quad LNB BS 1 R8 EL 400 A für Analoger: Amazon.de: Elektronik

    alternativ

    Smart Universal LNB TQS Quad-Switch 0,1 dB titanium: Amazon.de: Elektronik

    Viele Grüße
    Maik
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2011
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Neuling - taugt die Schüssel mit QuadLNB aus dem aktuellen Nettoangebot was?

    Als Neuling solltest du mal hier anfangen zu lesen:

    1. http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ten-fuer-anfaenger-sammlung-keine-fragen.html
    2. http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html
    3. http://forum.digitalfernsehen.de/fo...logen-satellitenanlage-diskussionsthread.html

    Das sind die ersten 3 Beiträge hier in der Rubrik, nicht umsonst ganz oben festgenagelt !

    Und dann wirst du ggf. sehen das du bei anderen wichtigen Sachen auch noch nachbessern musst, so z.B. bei der vorgeschriebenen "Erdung" (Blitzschutz/Potentialausgleich). Es gibt hier nicht die Faustregel "Bild ist da = ALLES OK", sondern noch ein paar Sachen die außenrum stimmen müssen.
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Sat Neuling - taugt die Schüssel mit QuadLNB aus dem aktuellen Nettoangebot was?

    Bei Starkregen/Unwetter bricht das Signal bei allen Schüsseln ein, bei größeren halt etwas später:eek:
    Nimm dir ein Quad LNB von Alps, Inverto oder Smart und es ist gut,
     

Diese Seite empfehlen