1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dreamie001, 27. Oktober 2012.

  1. Dreamie001

    Dreamie001 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ihr seid meine letzte Hoffnung. Ich hab schon alle Geschäfte und alle sogenannten Spezialisten durch aber keiner kann mir richtig helfen.

    Ich hatte schon solang ich denken kann Sky. Vorher Premiere. MEine Lebensgefährtin haben uns in dieser Zeit total an die Menüführung der Humax Receiver gewöhnt. Wir wohnten immer da wo es Kabelfernsehen gab und konnten somit mit dem letzten Festplattenreceiver bis zu 4 Kanäle gleichzeitig aufnehmen und sonsiten Schnickschnack halt.

    Nun zum Problem. Wir sind umgezogen. Aufs Dorf in ein Zweifamilienhaus. Der Vermieter wohnt unten und wir oben. Nun gibt es hier auf dem Dorf kein Kabelanschluss sondern alles über Satellit.

    Hier ist ein Kathrein Einkabelsystem installiert und für unsere Wohnung sind 2 Frequenzen verfügbar. Jeder sagt diese Kathrein Einkabellösung ist das non plus ultra. Ich seh das allerdings total anderst. Ich betreibe jetzt hier zwei Receiver von Kathrein (UFS 905sw/HD+). Ich finde die Menüführung und das ganze drumherum total schrottig. Allein schon das EPG bei dem man nicht alle Sender gleichzeitig betrachten kann sondern nur einen. Aufnehmen können wir nur den Sender den wir auch gerade gucken weil ja jeweils nur eine Frequenz pro Reciveier frei ist.

    Ich hätte auch gerne wieder Sky. Was für mich heißt das ich auch wieder einen Humax Festplattenreceiver möchte an den wir uns doch so gewöhnt hatten. Ich weiß das man sich auch so ein CI+ Modul kaufen kann und damit Sky schauen kann. Allerdings hab ich dann ja immer noch die schrottigen Kathrein Receiver. Gibt es irgendeine Möglichkeit dies zu verwirklichen?

    Oder gibt es andere Receiver bei denen die Menüführung ähnlich oder besser wie von den Humax Receivern ist? Ein Bekannter hat mir zu einer Dreambox geraten. Da weiß ich aber auch nicht ob die diese Einkabellösung unterstützt und außerdem sind die sehr teuer.

    Oder währe es eine Möglichkeit mit meinem Vermieter zu reden und mir eine seperate Sat Anlage eizurichten mit der ich dann den Humax Receiver von Sky betreiben kann mit mindestens zwei Anschlüssen so das ich was auf einem Sender aufnehmen kann und einen anderen gucken?

    Bitte helft uns wir verzweifeln!

    Kerstin und Sascha
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    -- Warum habt ihr euch dann für Sat nicht einfach auch einen Humax gekauft wenn der einfach war ?
    Warum habt ihr euch noch nicht einmal einen Receiver gekauft der Sky überhaupt decodieren kann (der von euch hat ja keine Schacht für die Karte ...)
    -Warum habt ihr euch keinen Twin-Receiver gekauft wie ihr es früher auch hattest, dann könntet ihr jetzt 6 Sendungen parallel aufnehmen (und wie zuvor auch von max. 2 unterschiedlichen Transpondern !).

    Du wirst in den Fachformen (dazu zähle ich jetzt mal DF-Forum, Netzwelt-Forum, Satanlagen-Forum) niemanden finden der sagt das Kathrein Unicable-System wäre das Beste, vor allem weil die noch prioritäre Technik zum Einsatz bringen in ihren jetzt noch tlw. aktuellen Modellen und erst mit der neuesten Generation den Absprung von ST-Chips auf Entropic-Chipssätze gefunden haben .... wenn du so etwas schreibst solltest du aber auch schreiben warum du das nicht so siehst, sonst steht deine Aussage hier relativ sinnlos da man nicht weiß warum du so denkst.

    1. ist das ein Single-Receiver, damit kann man also max. 1 Programm aufnehmen und ein Programm parallel anschauen das auf dem gleichen Transponder sendet... also kein Twin-Receiver wie ihr es vorher hattet => schlecht informiert über diese Sache !
    2. ist das kein Sky-zertifiziertes Gerät wo man die Karte drin verwenden kann
    3. kann man sich die Geräte alle vorher anschauen, vor allem das EPG ... dann kann man entscheiden "kaufen oder nicht"... hinterher kommen mit Beschwerden ist daher nicht angebracht.

    Von Humax wirst du kein Gerät mehr bekommen von Sky, übrigens denken in den Fachforen die Leute meistens das der Humax (egal was für einer !) schrottig ist und dem kann ich nur zustimmen ! Ein CI+ Modul braucht man auch nicht wenn man ein Sky-zertifiziertes Gerät nimmt das man von Sky oft kostenlos hinzu bekommt (sogar Twin-Receiver die Einkabelanlagen-tauglich = Unicable-tauglich sind).
    Möglichkeit mit den Kathrein => verkaufen ?

    Vieles ist schrottig, anderes ist "sehr teuer"....
    Mit viel Ahnung und Zeit / Geduld / Lesefreude kann man z.B. eine VU+ Duo nehmen (eigentlich genau gleich wie die Dreambox-Geräte, nur eben viel günstiger) .... Twin-Receiver mit eingebauter Festplatte bis 2000GB, 2 Kartenleser die man "umpatchen" kann das auch Sky-Karten + HD+ Karten z.B. direkt drin gelesen werden können und man auch keine Gängelungen hinnehmen muss (Aufnahmesperre, Vorspulsperre, etc.).... Unicable-tauglich mit super Programmierung dafür, echt sauber gemacht und absolut problemlos (im Gegensatz zu Geräten von Clarke-Tech, Xtrend und z.B. GigaBlue die auch solche Geräte auf dieser Basis bauen/verkaufen).
    ABER ACHTUNG ! Du hast du 2 Einkabelfrequenzen zugewiesen bekommen, d.h. du kannst max 2 Tuner (nicht 2 Geräte nur, 2 Tuner extra geschrieben weil ein Twin-Receiver 1 Geräte ist, aber 2 Tuner hat ..) an deinen Anschlüsse betreiben (also ein Twin-Receiver wäre schon die Obergrenze für dich).... ggf. gibt dir dein Vermieter ja noch einen 3. Zugang, also eine 3 ID+Frequenz die du nutzen darfst wenn das notwendig wäre.

    Du hast jetzt 2 Anschlüsse... zum Rest habe ich dir oben gesagt warum dein Single-Receiver den DU gekauft hast (da kann dein Vermieter nichts dazu) das nicht kann mit der parallelen Aufnahme (dein Receiver hat ja noch nicht einmal eine Festplatte eingebaut).
    Und zum Thema "Humax" habe ich dir auch geschrieben was Sache ist... Sky hat glaube ich Humax im Sat-Bereich sogar ganz raus geworfen, die haben davon nichts mehr).

    Vorwurf das man sich zu spät erkundigt muss aber auch gestellt werden....
     
  3. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    Das hat mich jetzt doch interessiert. Laut BDA gibt es die "Jetzt läuft" Ansicht. :confused:

    Vielleicht solltest du dich zuerst mit dem was du hast auseinandersetzen und dann auch mal eine konkrete Frage formulieren.

    [​IMG]
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das sind meine Favorites !

    Cool TV-Guide (Link-Ansicht nur mit Anmeldung dort möglich, das werden hier aber viele ja eh haben) von Coolman

    App für viele Boxen unter Linux E²


    Hier auf den Bildern ist der Zeitbereich von links nach rechts auf 3 Std. eingestellt... das kann man auch ändern auf weniger oder mehr... div. Kurzwahl-Tasten bringen einem zu anderen Ansichten bzw. auch auto. auf 20.15 Uhr (Prime-Time) oder zum nächsten Tag.... EPG-Speicherung natürlich auch hier wie im Standard-EPG, per entsprechendem extra App ist also die Ansicht sofort nach dem Einschalten da und muss nicht extra TP zu TP extra geladen werden (Aktualisierung OTA oder via I-net möglich).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2012
  5. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    @ sarmanager,

    Das hilft dem TO jetzt aber nicht weiter das du so einen tollen EPG hast, er hat die Hardware ja bereits im Haus und bemängelt eine Funktion die sie angeblich nicht haben soll, laut BDA aber vorhanden ist.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    Er bemängelt das er nur eine Sendung aufnehmen kann pro Gerät... klar, ist ja nur ein Single-Receiver !

    Er bemängelt das er ein schrottiges EPG hat (nicht einmal genau was da schrottig ist). Was steht den in der BDA drin das ein anderes EPG auf dem Gerät verfügbar ist ?

    Die Hardware nach den Sachen die vorhanden sind wähle ich mir eben auch aus danach und komme nicht hinterher und frage nach bzw. denk dann drüber nach....

    Was er machen kann (z.B. 3 ID erfragen) steht alles oben drin....

    Wie ein EPG aussehen kann steht jetzt auch oben drin.... und ja, jetzt ist es zu spät dafür ! Warum es jetzt zu spät ist und wie man nicht hätte "verzweifeln" müssen steht auch oben.
    Und da von "neuem Humax" die Rede war kann man dann auch etwas schreiben wie es besser geht. Lieber mehr als zu wenig (i.d.R. die bekannten 1-Satz Erklärungen die echt nicht viel helfen).
     
  7. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    Schläfst du noch? :winken::winken:

    Guckst du meinen obersten Beitrag

    Er bemängelt, dass er nur einen Sender im EPG betrachten kann und ich habe ein Bild aus der BDA rauskopiert auf dem man deutlich mehr als einen Sender sieht.
     
  8. Dreamie001

    Dreamie001 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    Erstmal möchte ich mich an dieser Stelle für die Antworten bedanken. Allerdings finde ich, vorsichtigt ausgerdrückt, dass hier sehr offensiv argumentiert wird. Ich fühl mich da teilweise angegangen. Ich hab doch schon mit dem Topic zum Ausdruck gebracht das ich ein Sat Neuling bin und überhaupt keine Ahnung von der Materie habe, oder?

    Weil uns vom Fachhändler gesagt wurde, dass bei unsere Unikabellösung von Kathrein nur Receiver von Technisat und Kathrein funktionieren.

    Die beiden Baugleichen Receiver die ich im moment verwende haben sehr wohl einen Schacht für die CI+ Karte.

    Weil ich vom Fachhändler drauf hingewiesen wurde, dass die kein Sinn macht weil ich sowieso nur zwei Frequenzen frei habe und diese belegt sind sobald ich beide Receiver gleichzeititg betreibe.

    Schlecht informiert. Da geb ich dir vollkommen Recht. Vielleicht hätte ich mich selber schlau lesen müssen aber ich hab mich halt ein den Fachhändler verlassen.

    Wir waren froh das wir überhaupt endlich Fernseh gucken konnten. Es wurden uns etliche verschiedene Receiver verkauft die angeblich mit der Unicable Lösung von Kathrein reibungslos funktionieren. Am Ende stellte sich dann raus das die das alle nicht können. Wenn man dann endlich ein Gerät präsentiert bekommt, dass ein Bild auf den Ferseher zaubert und das nach Wochen, dann stellt man erstmal keine weiteren Fragen.

    Ich habe nie gesagt das mein Vermieter etwas dazu kann. Klar habe ich den gekauft aber weil aus Gründen die ich oben lang und breit beschrieben habe. Meine Receiver haben beide externe Festplatten. Ich kann also eine Sendung aufnehme die ich gleichzeititg auch gucke.

    Vorwurf kann sicherlich gestellt werden, ja. Andererseits kann sich vielleicht jeder in die Lage versetzen wie stressig ein Umzug ist. Da habe ich 100 Baustellen zugleich und kann mich nicht noch stundenlang vor irgendwie Foren setzen. Und wenn man dann etliche Receiver durch hat, die nicht funktionieren dann ist einen erstmal egal was da für ein Receiver ins Haus kommt hauptsache es funktioniert überhaupt.



    Ich habe aber auch nicht eure Hilfe gesucht um mir sagen zu lassen wie blöd ich doch bin und was ich doch alles nicht weiß und wie schlecht ich mich doch informiert habe. Eigentlich wollte ich kompetente Hilfe und eine Lösung für mein Problem.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung

    Das hatte ich schon gelesen :winken:, aber auch das
    Ich kann mir hier auch nur vorstellen das einfach die falsche EPG-Ansicht aktiviert ist und er sich mit der Sache dazu mal "auseinander setzen" sollte, sprich mal nachlesen wie er die bei ihm fehlende Ansicht um-/einschalten kann.

    Und dazu dann gleich eben die Bilder wie das "auch" aussehen könnte wenn man sich vorher mit der Materie beschäftigt hätte (ja nicht nur zu dem Thema EPG-Ansicht, sondern vielmehr auch zum Thema "wie kann ich 2 Sendungen parallel aufnehmen" - sprich "Twin-Receiver" - und auch zum Thema "Sky in meinem Receiver" usw.).

    Und dazu die Mehr-Infos was es da gibt und wie das dort aussehen kann.

    Nachtrag zum nachträglich rein gekommenen Beitrag:
    Das war nicht aggressiv, das war "direkt" gesagt was Sache ist ! Bring die Geräte zu deinem Fachhändler zurück und weiße ihn drauf hin das er dich vollkommen falsch beraten hat.... Unicable = Unicable, wie Diesel von Shell in jedem Diesel-angetriebenen Auto fährt wie der Diesel von Aral. Was du da bekommen hast ist das was er hatte und daher hat er dir diese auch nur angeboten, so nehme ich das mal an (alter Radio- und Fernsehbetrieb der stehen geblieben ist und nur die Geräte hat die er schon immer hatte => vergessen mit dem Fortschritt zu gehen ??!).
    Frag deinen Vermieter nach einer weiteren Unicable-ID, ggf. ist ja noch eine frei... fragen kostet nichts !
    Jetzt hast du die Infos die du wolltest und vorher nicht eingeholt hast. Damit kannst du das aufbauen/realisieren was du eigentlich wolltest.
    Ein Receiver der extern aufnehmen kann ist schön und gut, du wolltest aber etwas anderes wie du geschrieben hast... du wolltest diese Funktion mit der Chance parallel zur laufenden Aufnahme etwas anderes zu schauen und dafür muss eben ein Twin-Receiver her... natürlich musst du vorher den Vermieter kontaktieren wegen ggf. der 3. Unicable-ID.

    Und noch was => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...2777-frage-zu-twin-receiver-und-unicable.html
    Von Sky gibt es sogar Pace-Receiver die Unicable können, das sind Leih- oder Kaufgeräte die dir dort vergünstigt angeboten werden wenn du ein Abo hast oder neu abschließt... Das sind auch Twin-Receiver die Unicable können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2012
  10. Dreamie001

    Dreamie001 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Neuling braucht Hilfe - Sky mit Kathrein Einkabellösung


    Ich habe schon mit dem Vermieter gesprochen. Leider hat der auch keine Ahnung. Ich hab dann allerdings bei der Firma angerufen, die das ganze Sat System hier installiert haben und die meinten es sind ingesamt nur 4 Frequenzen. Das heißt also wir zwei und unser Vermieter zwei.

    Was währ denn wenn ich den Vermieter frage, ob ich mir nicht einfach eine eigene Sat Anlage installieren lassen kann? Währe das nicht die Lösung aller Probleme? Ich könnte die Sky Receiver verwenden und und und. Kann man da ganz grob ne Summe nennen was mich allein die Hardware kosten würde? Receiver jetzt mal rausgelassen. Nur das ich dann auch zwei Twin Tuner nutzen könnte.

    Kann es sein das gerade nicht Unicable = Unicable ist? Mir wurde das so vom Fachhändler verkauft, dass Kathrein da nochmal speziell ist und daher nicht mit jedem Unicable fähigen Receiver läuft?!
     

Diese Seite empfehlen